» »

Wie findet man zu sich selbst?

CeoraYlinxe hat die Diskussion gestartet


...Das ist die Frage die ich mir in letzter Zeit immer wieder stelle. Seit einigen Wochen gehts mir überhaupt nicht gut. Ich fühle mich wahnsinnig müde, ausgelaugt, schlapp, traurig und habe das Gefühl grad nicht weiter zu kommen im Leben. :-( Angefangen hat es vor ca. 2 Jahren mit Stimmungsschwankungen. Kurz darauf wurde Hashimoto diagnostiziert, was für viele Symptome schonmal einen Grund lieferte. Die Hormon-Einstellung zog sich dann ziemlich in die Länge. Richtig eingestellt bin ich nun schon eine Weile, fühle mich aber trotzdem nicht wirklich wohl und gesund. Mein Job macht mir auch nicht wirklich Spass, es ist mehr ein notwendiges Muss um Geld zu verdienen. :-/ Des weiteren habe ich einen sehr starken Kinderwunsch der sich aber noch nicht realisieren lässt da mein Freund noch bis ca. ende Jahr warten will/muss. Dies belastet unsere Beziehung ziemlich, führt oft zu Streit, drückt mir stark aufs Gemüt und macht mich sehr traurig. :°(

Im Moment habe ich das Gefühl an einem Punkt im Leben zu stehen wo es einfach nicht weiter geht. Ich weiss einfach nichts mit mir anzufangen, habe nichts was mich wirklich glücklich macht und worauf ich aufbauen könnte. Mein Umfeld rädt mir zu einer Weiterbildung oder zu einem Studium welches 3 Jahre dauern würde. Klar wäre dieses Studium interessant und würde mir neue Möglichkeiten bieten. Aber das ist nicht mein Herzenswunsch! Ich wünsche mir nichts mehr als ein Kind! Diese Ausbildung wäre nur ein Lückenfüller. Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen meinen Kinderwunsch noch 3 Jahre zurück zu schieben. Und ein Kind während dem Studium? Stelle ich mir wahnsinnig streng vor, habe ja dann Fehlzeiten wegen Geburt und so und habe auch Bedenken ob ich das dann überhaupt noch bestehen würde. :-/

Ich habe grad einfach nur das Gefühl die Zeit tot zu schlagen und darauf zu warten, dass mein Freund auch endlich so weit ist. Irgendwie sehe ich das als verschwendete Zeit an und möchte gerne wieder an einen Punkt kommen wo mir das Leben wieder Spass macht, ich mich über andere Dinge freuen kann und wieder zuversichtlicher bin!

Ich war mal eine junge, zufriedene und glückliche Frau die Spass am Leben und ihrem Job hatte, selbstbewusst war und zuversichtlich in die Zukunft geblickt hat. Dies hat sich in den letzten Jahren je länger je mehr geändert. Ich hätte so gerne mein "altes" Ich zurück!

Antworten
ZOwack[44


Magst Du den Befund Deiner letzten SD-Kontrolle hier einstellen? Wann war die? Du weißt, dass Hashi eine fortschreitende Krankheit ist, so dass die LT-Dosis manchmal korrigiert werden muß?

eYngelG2307


@ Coraline

wenn Du auf die Internetseite von wiki How gehst (http.//wikihow.com/zu-sich-selber-finden) ... findest Du eine 12 Punkte Vorgehensweise ... die Dir vielleicht hilfreich sein könnte. :)z :)*

CRoraAlxine


Meine letzte Blutkontrolle war vor 2 Monaten. Damals war alles ok, die Werte optimal. Ich habe mich schon auch gefragt was mit mir los ist und ob es an der Schilddrüse liegen kann. Viellleicht sollte ich wieder einen Termin beim Arzt ausmachen und das mal untersuchen lassen? Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass es mir deshalb so mies geht. So schlecht können die Werte ja jetzt auch nicht sein innerhalb von 2 Monaten.

Hat sonst noch jemand eine Idee was ich tun kann damit ich mich wieder besser fühle?

Engel 2307

Bei mir funktioniert das nicht mit der wiki How Seite. Da wird mir nichts angezeigt. Vielleicht kannst du diese 12 Punkte mal hier einstellen?

pEear_&tree


[[http://de.wikihow.com/Zu-sich-selber-finden]]

Habs mir gerade durchgelesen, finde es toll.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH