» »

Heiraten und die Angst vor der Angst

dwelphxi84


Danke für eure lieben Antworten.

Die Nux Vomica hab ich auch hier :)z

also ich nehme seit Montag Trimipramin und mir gehts gut. Bis heute Mittag war ich noch total entstpannt, aber jetzt kommt doch ein bisschen Aufregung, aber nicht so stark, was bestimmt an den Tropfen liegt.

Ich weiß das viele denken, dass man sich an der eigenen Hochzeit nicht "zudröhnen" soll, aber anders gehts glaub ich nicht bzw. trau mich nicht. Ich nehme auch nur Abends 7 – 10 Tropfen.

Ohje in 48 Stunden bin ich schon verheiratet. Verrückt.

LZeni1x085


Hi

Mir geht es sehr sehr ähnlich. Einerseits Angst, dass an dem Tag was Schlimmes passiert oder ich es nicht schaffe anderer seits geht es tagsüber u ich denke ich schaffe das...rumzubekommen...icz weiss rumbekommen klingt nicht gut. Es liegt nicht an meinem Freund...icz habe wohl Panik vor der Ehe (keine Ahnung warum) ubd angst vor einer Panikattacke od einem Zusammenbruch. Tagsüber geht es wie gesagt und jetzt kommen nachts wieder die Probleme :(

Ich würde gerne wissen wie es bei euch weiter ging aucz wenn der Beitrag 3 jahre her ist oder würse mich freuen wenn sich jmd meldet mit dem ich mich austauschen kann ;-(

Danke schonmal....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH