» »

Paroxetin und innere Unruhe

c{off;eeandTcream hat die Diskussion gestartet


seit fast 3 Wochen nehme ich Paroxetin – nun weiß ich nicht ob diese innere Unruhe seit einigen Tagen mit den tabletten was zu tun haben oder ob ich einfach generell angespannt bin...?

kommt bei Paroxetin innere Unruhe vor? sind das nur die anfänglichen Beschwerden oder sollte ich zurück zu meinem Psychater und sagen dass es nicht das richtige für mich ist??

Antworten
RHicha;rxd61


Paroxetin ist ein Botenstoffwiederaufnahmehemmer SSRI der auf den Botenstoff Serotonin wirkt. Wird meist bei Depressionen verschrieben.

Wie alle Wiederaufnahmehemmer wirken sie zunächst auf den Antrieb (verstärkend) die Antidepressive Wirkung entfaltet sich meist erst nach 4- 6 Wochen und entsprechender Dosis. Im Beipackzettel steht übrigens genau dies drin, und das man deshalb mit diesen Mitteln vorsichtig umgehen muss, ein schwer Depressiver der bereits Suizidgedanken hat begeht durch diese anfägliche Antriebssteigerung ohne Antidepressive Wirkung erst Recht einen Suizid.

Wenn du nur eine Unruhe hast ohne suizidale Gedanken ist das für dieses Mittel nicht besorgniserregend und man sollte noch abwarten bis es evtl. wirkt, notfalls wird Anfangs bis es eingeschlichen ist noch ein Tranquilizer dazugegeben.

cVoffee=andcrxeam


nee, kein Suizid.

nur innere Unruhe und die nervt halt.

mit bisschen Müdigkeit dabei.

machen solche Medikamente eigentlich abhängig??

R2izch2ardx61


Botenstoffwiederaufnahmehemmer machen nicht abhängig.

Sie sind nur mit Vorsicht einzuschleichen und auszuschleichen.

Niemals schlagartig damit aufhören, kann einen bösen Rückschlag geben.

Selbst das Ausschleichen kann sofort den alten Zustand herbeiführen und dann muss man schnell wieder aufdosieren und nach drei Monaten wieder probieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH