» »

Meine Tochter hasst mich

mwelisaxnde2 hat die Diskussion gestartet


Viele Jahre hatte ich mit meiner Tochter ein gutes, freundschaftliches Verhältnis. Sie war für mich da und ich für sie. Nun haben wir einen schweren Schicksalsschlag hinter uns, ich habe immer zu ihr gehalten und mich um sie gekümmert und plötzlich hasst sie mich, beschuldigt mich von Dingen, die ich nie getan habe, beschimpft mich und hat mir den Kontakt zu der gesamten Familie verboten, auch zu meinem Enkelkind, das ich sehr liebe. Warum? Ich kann es einfach nicht verstehen, das alles kam wie aus heiterem Himmel.

Antworten
DXie S3ehUerxin


um das besser einschätzen zu können, müsste man ein wenig mehr darüber wissen, was für ein schicksalschlag das war!?

BIlwair_W


Aus heiterem Himmel passieren solche Dinge leider meistens nie. Sie wird ja nicht von heute auf morgen so verwandelt sein oder?

mDelis%andxe2


Mein Enkelsohn, ihr Sohn ist mit 13 Jahren an Krebs verstorben. Acht Monate waren wir Tag und Nacht zusammen bis er seine Augen schloß. Ich weiss, es klingt seltsam aber es ist tatsächlich so, zumindest von meiner Seite aus – keine Auseinandersetzung, keine Diskussion nichts. Wir waren zusammen noch auf einer Veranstaltung und am nächsten Tag kam ein böses Email und das Aus.

M'issGxeo


Deine Tochter ist sicherlich einfach nur völlig überfordert mit der Situation. Lass ihr Zeit. Ich will damit nicht sagen, dass es korrekt ist. Aber doch verständlich...

Wann ist dein Enkel denn gestorben? :°_

Msilkky_e7x7


Und was wirft sie dir im dem E-Mail vor? Ohne irgendwelche Einzelheiten kann man überhaupt nichts antworten....

Dvie SeIherin


wahrscheinlich hasst deine tochter gerade das ganze leben und du hast es ihr auch noch geschenkt und du hast sie nicht vor diesem verlust beschützen können...

... gib ihr ein wenig zeit und lass dich nicht zurückstoßen. sie darf jetzt ungerecht sein :°_

r\ot,ermxohn


Nun haben wir einen schweren Schicksalsschlag hinter uns, ich habe immer zu ihr gehalten und mich um sie gekümmert und plötzlich hasst sie mich, beschuldigt mich von Dingen, die ich nie getan habe, beschimpft mich und hat mir den Kontakt zu der gesamten Familie verboten, auch zu meinem Enkelkind, das ich sehr liebe.

Diese Beschreibung würde auf die Handlungsweise einer Borderline-Persönlichkeit hinweisen. Gab es schon mal so etwas in Deiner Familie? oder ist Deine Tochter allgemein psychisch labil? und wurde vielleicht durch den Tod ihres Sohnes etwas ausgelöst.

Lg und erst mal viel Kraft um mit der Situation aushalten zu können :)* :)* :)* :°_

m4elis~andex2


Vielen Dank. Es ist seit zwei Jahren diese Situation, ich werde damit fertig, wenn auch schwer aber ich habe mich viele Jahre mit Psychlogie befasst und kann mir schon selber helfen. Es gibt viele Möglichkeiten, vermutlich von jedem ein kleines Bisschen. Nun, ich habe diese Diskussion angeregt weil ich einmal die Hoffnung hatte, dass es vielleicht jemand gibt, der ähnliches erlebt hat oder erlebt und zweitens – vielleicht hat jemand eine Idee von einschlägiger Literatur, die ich lesen könnte. Danke nochmals, dass ihr zurückgeschrieben habt, tut irgendwie gut. :°_

t=umbes "nordlixcht


Ich finde die Vermutung von rotermohn, die Tochter könnte eine Borderlinestörung haben sehr gewagt. melisande hat nichts über die Tochter geschrieben, was darauf schließen lässt. BPS ist eine schwere Erkrankung, mit der ich mich, weil ich selber daran erkrankt bin, leider sehr gut auskenne.

melisande, es tut mir leid, dass du neben der Trauer um deinen Enkel in so einer schwierigen, psychisch belastenden Situation bist. Ich kann dir leider nichts raten, mächte dir aber mein Mitgefühl ausdrücken. :)*

k@ruemCexlmami


Genau das, was mein Vorredner gerade geschrieben hat, wollte ich auch beitragen.

Alles Liebe und viel Kraft für dich, melisande! :)* :)* :)*

B'esor(gterFIreuxnd


Ohne den sinngemäßen Inhalt der Email(s) und deiner Stellungnahme darauf kann dir hier niemand helfen..

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH