» »

Ich schlage mich selbst, während ich schlafe

JkuPli8a104x90 hat die Diskussion gestartet


Hallo, ich bin neu hier. Bin zweifache Mama, 22 Jahre alt. Vom Vater meines ersten Kindes (5) getrennt und mit dem Vater meines zweiten Kindes (10 Mon.) zusammen. Ich bin seit zwei Jahren permanentem Stress ausgesetzt, was nun auch Auswirkungen auf meine Psyche hat.

Neuerdings schlage ich mich im Schlaf selbst... Ich dachte vor 3 Tagen zuerst, mein Freund hätte mir eine Ohrfeige verpasst, was sehr wehtat und mich sehr irritierte, da er so etwas normal nie machen würde. Ich habe erfahren, dass ich das selbst war... ich habe mich selbst geohrfeigt!

Es wird jetzt täglich schlimmer... ich werde von meinem Freund mehrmals die Nacht geweckt, weil ich mich während ich Froschlaute von mir gebe, selbst schlage!!! ES IST KEINE VERARSCHE ODER SO, AUCH WENN DIE FROSCHLAUTE WOHL ETWAS IRRITIEREN!

Ich schlage mich entweder mit der flachen Hand oder mit der Faust ins Gesicht!! Das tut sehr weh und ich wache kurzzeitig auf. Schlage mich auch ganz oft hintereinander und hinterher scheiße ich meuinen Freund zusammen, weil ich denke er ist es! Ich erinnere mich allerdings an garnichts mehr!

Ganz schlimm war es die letzte Nacht.

Da bin ich sogar schlafgewandelt. Bin aufgestanden, habe zielstrebig einen Metalllöffel genommen und mir immerwieder auf den Kopf gehauen. Auf die Stirn und den Hinterkopf!!! Es tut immernoch weh und war so heftig, dass mich mein Freund stark am Arm packen musste um weiteres zu verhindern!

Ich habe außerdem noch extra mein Handy aus dem Wohnzimmer geholt und mir auf den Kopf gehauen!! Weiß aber weder etwqas vom Hauen, noch vom Holen.

Ich drehe echt langsam durch!! Was soll, das? Kennt das wer? Habe Angst zum Psychologen zu gehen, weil ich denke, die sperren mich weg. Habe ja zwei Kinder, die mich zu 100% brauchen!!

Ich bitte um schnelle Antworten

Antworten
a)ug2R3x3


Deswegen wird man dich nicht wegsperren – aber fachliche Hilfe solltest Du dir auf jeden Fall holen. Und sei froh, dass dein Freund auf dich aufpasst und vielleicht etwas verhindert. Gibt es Stress mit dem Jüngsten?

Cdouglaxr71


Wenn das tatsächlich passiert, dann empfehle ich Dir schnellstmöglichst einen Termin beim Hausarzt, der Dir dann einen Termin im Schlaflabor vorschlagen wird!

Woher weißt Du , das Du Schlafwandlerin bist? Bist Du deswegen schon mal beim Arzt gewesen?

Keiner lacht Dich aus oder wird Dich weg sperren. Ein psychologischer Arzt ( Therapeut), aber Arzt ,würde ich Dir trotz allem dringend empfehlen, da solche selbst zugefügten Schläge im Schlaf, ebenso vom Schlaf wandeln her rühren können, die aber auch eine andere Ursache haben können, was dann durchaus auch das Schlaf wandeln begünstigen kann.

J^u/liYa10g490


Nein mit meinem Sohn (10mMon.) gibt es null Probleme, ehert mit der großen, da sie durch Trennung, Streit... und uns und einiges mitmachen musste.

Leider ist mein Freund (der Vater meines Sohnes) sehr krank, was uns allen sehr nahe geht....

Ich habe nun oft gelesen, dass diese Schlafstörung, grad mit Schlagen in 60 – 70% der Fälle ein Vorbote für Parkinson ist, was man durch Stress bekommen kann. Oft auch in jungem Alter. ich habe ja auch andere Beschwerden die mit Muskulatur etc zu tun haben. Meint ihr, ich sollte mir Gedanken machen?

JHulia1x0490


Ich habe jetzt schon wieder richtig Schiss vorm Schlafen.... :-( Die Schläge tun voll weh... :°(

JLulia1'04x90


Dass ich schlafwandle,weiß ich erst seit gestern, weil ich ja unwissend den Löffel und das Handy geholt habe... ich habe mich noch ein drittes Mal unwissend aufgesetzt und wollte irgendwas holen aber da konnte mich mein Freund abhalten zum Glück. Bin ihm gegenüber leider auch schon öfters unwissend aggressiv gewesen... was mir sehr Leid tut, da er ja sehr krank ist

s0chn-ecke_1985


Keine Angst, weggesperrt wirst du wegen sowas auf keinen Fall! :)*

Ich würde mich auf jeden Fall mal an den Hausarzt wenden und schauen, dass du psychologische Hilfe bekommst. Die Sache mit dem Parkinson vergiss erstmal, Dr. Google ist kein guter Arzt ;-)

Bist du denn sehr gestresst zur Zeit? Wie ist dein psychisches Allgemeinbefinden? :)*

JZulipa10x490


Ja, ich bin sehr gestresst...Dauerstress eigentlich :(v Mein psychisches Allgemeinbefinden ist eher labil, würde ich sagen

SkadTosBeAlgone


Du solltest vllt. mal in ein Schlaflabor gehen.

[[http://www.neuro24.de/show_glossar.php?id=1510]]

:)_

J*uAlia10T49x0


Ja, ich denke, das mit dem Schlaflabor wird mir mein Hausarzt auch raten aber ich befürchte fast, dass ich das nur zuhause mache, weil ich den ganzen Stress und alles ja mit zuhause verbinde...

SYunflowefr_73


Auf jeden Fall solltest Du das schnellstens abklären lassen. Und bis dahin überlegen, inwiefern Du Dich zu Hause schützen kannst. Küche abschließen bspw.

Es KANN stressbedingt sein. Oder andere Gründe haben. Ich habe einige Videoaufnahmen aus Schlaflaboren gesehen von Menschen, wo nachts bpsw. die Lähmung nicht funktioniert, mit der verhindert wird, dass man Träume auch auslebt. Da gab's lustige Sequenzen, aber eben auch gefährliche Momente (wenn jemand träumt, er macht einen Kopfsprung in einen Swimmingpool, und dann mit dem Kopf zuerst aus dem Bett springt).

Dich wird niemand "wegsperren". Aber Du solltest abklären lassen, was da neurologisch hintersteckt. Ggf. findet man was. Oder es ist einfach die Umstellung und der gestörte Schlafrhythmus mit Kleinkind. Oder Stress. Wenn man rausfindet, was es ist, kannst Du auch Hilfe bekommen. Aktuell ist es aber vorrangig ein NEUROLOGISCHES Problem, kein psychologisches. Alles Gute!

JBuli&a104x90


Warum meinst du, es ist neurologisch? Vermutest du eine Krankheit dahinter? Bis jetzt denke ich, es ist stressbedingt, also psychisch bedingt.... aber da ich auch muskuläre Probleme habe, könnte schon eine Krankheit dahinter stecken... ohne neurologische und psychologische Untersuchung wird mir das wohl keiner sicher sagen können. Ich hoffe, morgen auf Dringlichkeit einen baldigen Termin zu bekommen

Squnfl0owe#r_73


Ich würde erstmal neurologisch in den Raum werfen, weil die versch. Schlafphasen, die damit zusammenhängende Muskellähmung etc. halt vom Gehirn gesteuert werden. Auch im Schlaflabor guckt man v.a. auf die Hirnströme.

Da reichen simple Störungen in der Regulation, um Probleme auszulösen. Ursachen können Störungen im Schlafrhythmus sein (durch's Kind?). Oder Stress. Gravierende Erkrankungen sind es fast nie, aber kleinere Störungen mit großer Wirkung.

J*ul(ia10x490


Also der Kleine schläft super... aber die große macht Terror nachts... aber schläft, weil sies so will jetzt öfters bei ihrem Vater, das entlastet etwas... aber die Schlagerei nachts hat angefangen als sie bei ihm geschlafen hat... Ich denke, es ist in den letzten Jahren alles zuviel für mich... Zu viel Lastet auf mir... Ich wusste genau, dass ich geisteskrank werde von dem ganzen Stress. Einfach so wird das bestimmt nicht aufhören nehme ich an. Brauche dringend Tabletten, damit ich nachts nicht mehr mich oder andere gefährde

n0evesr&thelQexss


Hallo,

heute ist ja schon Dienstag. Warst du denn nun beim Hausarzt oder einem anderen Arzt und hast dem das erzählt? Weil es ist ja akut und du solltest möglichst bald handeln, um dich und deine Familie wieder zu entlasten und dir wieder mehr Sicherheit und Ruhe geben zu können.

Wahrscheinlich (aber ich bin nur Laie und spekuliere nun) wird der dir ein stärkeres Schlafmittel geben, damit du nicht schlafwandelst und dann an ein Schlaflabor und/oder Psychologen verweisen. Termine zu bekommen dauert etwas. Darum solltest du möglichst jetzt schon handeln und dich nicht noch weiter mit der Belastung rumquälen @:)

LG,

nevertheless

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH