» »

Zahnarztangst, was tun?

a>naxya hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute^^

ich habe folgendes Problem seit neuestem...eig. bin ich relaxt wenn ich zum ZA muss, da ich meinem "Vertrauens-ZA" vollstens vertraue etc. ich bin eigentlich nicht ängstlich, wenn man mir in bzw. vor der Behandlung sagt, was man macht etc. hab auch vor dem spritzen, bohren und allem keine angst... seit ich aber gestern beim notdienst (einem mir fremden ZA) war, und dort "gequält" wurde (hatte schmerzen während der beh. und der ZA hat es ignoriert..ich bekam panik, angst und dachte ich würde jeden moment nen epi anfall bekommen- hinweis: bin epileptiker) - seitdem hab ich angst...ich weiß ja, das ich meinem ZA vertrauen kann, aber trotzdem...ich hab bald wieder nen termin bei meinem ZA und jetzt schon angst, das es mir dort so geht wie bei notdienst... - ich weiß eig. das die angst unbegründet ist- aber ich bekomm sie nicht weg... bin wie traumatisiert..

Antworten
lRoveaKbleb<x3


Ich denke das ist normal. Ich hatte das auch einmal eine kurze Zeit, aber gehe sonst eigentlich gerne zum ZA.

Gehe einfach zu diesen Termin und bevor dein ZA anfängt erzählst du es ihm einfach kurz. Dafür sollte er Zeit haben. :)* @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH