» »

Depressionen: Erfahrung mit Medis, Heilung?

aapMar_ticulaxrperson


Meine Vermutung; Depressionen?! Wie wird das meine Ärztin aber erkennen und was wird sie tum? Hab Angst vor Medikamenten aber auch Angst das es mir nie wieder besser gehen wird. Ich will mein altes Leben wieder haben. Hier wird so oft negatives über antidepressiva geschrieben aber bei wem hat es denn geholfen und kam aus seiner Depression wieder raus?

Ich habe mal einen Fernsehbericht gesehen über einen Mann mit Depressionen. Eines Tages entschied er sich seine Familie zu verlassen und sich einfach in einer Hütte an einem besonders idyllischen Ort mitten im Wald niederzulassen. Er lebt dort schon seit 20 Jahren oder so und seine Familie kommt ihn regelmäßig besuchen. Das befreite ihn von seiner Depression. Was ich damit sagen will ist, ruhig mal etwas unkonventionelles ausprobieren. Vielleicht etwas ändern im Leben, ganz woanders hinziehen, neues Leben anfangen etc..

R@icharxd61


Meine emotionen sind wieder da, meine Gedanken klarer...

Dann bist du auf dem richtigen Weg und das SSRI hilft. Bei mir war es auch eines der ersten Anzeichen, daß ich wieder etwas empfinden kann, simple Dinge die einfach weg waren wie Hunger, Musik, Freude an den Kindern und an gutem Wetter.

Was einem lange nachhängt sind Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, die gehen aber auch mit der Zeit weg. Ich habe viel Sudoku und Kreuzworträtsel gemacht um mein Hirn wieder etwas zu trainieren. Anfangs verhaut man sogar die leichten Sudokus, man muss sich richtig durchbeissen und man spürt Tag für Tag einen Erfolg und Besserung der Hirnleistung.

Weiterhin gute Besserung.

Omcho\tonxia


Hey, wie war dein Wochenende Tiana?

T^ian4ax17


Hallo

Mein we war leider nicht so toll. Meine große Tochter ist krank mit Fieber und Erbrechen. Mir geht es soweit gut aber ich bin soooo müde..muss sogar Mittagsschlaf halten. Melde mich wieder, wenn meine Tochter gesund ist. Lg an euch

O2cho tonixa


Oh, meine Kleine hatte das die Woche auch. Ging aber schnell vorbei, hoffe es ist bei euch auch so.

TAiaTna1x7


Hallo ihr lieben

Die Kids sind wieder gesund...Magen Darm ist echt grausam...

Mir geht es weiterhin auch gut, nur die Müdigkeit ist noch extrem...der Antrieb fehlt noch total..hab zu kaum was Lust. Ich glaube da sind die 10mg doch zu wenig.

Gestern bekam ich meine Blutwerte und weiterhin ist alles super..also kann man nun wohl wirklich was körperliches ausschließen. Werde mich nun um einen Psychotherapie kümmern. Irgendwie muss es doch möglich sein, das ich mein altes Leben wieder bekomme.,,

Wünsche euch ein schönes Wochenende.

Obchoctocnia


Hi, ich denk das mit dem Antrieb kommt bestimmt noch, ich denke 10 mg sind wirklich zu wenig, die meisten nehmen ja 20, dann tut sich bestimmt noch was :) Das dauert einfach, ich weiß Geduld ist auch nicht meine Stärke ;-)

Thi_a_nwa1x7


Hallo ochotonia

Wie geht es dir?

Also mir geht es zur zeit gut. Die Müdigkeit IST zeitweise noch extrem aber doch weniger geworden...vielleicht liegt es am guten Wetter :-)

Das citalopram Vertrage ich zur zeit gut...keine großen Nebenwirkungen mehr und so bleibe ich erstmal bei den 10 mg. Ich suche nun einen Therapieplatz aber das gestaltet sich doch sehr sehr schwer...aber zum Glück geht es mir ja zur zeit gut und ich kann viel öfter lachen, habe Spaß...das tut gut und ich genieße jeden Tag. Aber ich glaube, der Weg ist noch lang zu meinem alten Leben...

cOithal\opraxhm


10 mg ist schon sehr wenig. Ich nehme jetzt 40 mg und mir geht es sehr gut.

T8ia`na1x7


Hast du dadurch irgendwelche Nebenwirkungen? Wie lange nimmst du schon 40mg?

Teianax17


Ich nehme weiterhin die 10mg aber ich merke nun, das es mir nicht mehr wirklich hilft. Der Schwindel ist wieder mehr geworden, bin antriebslos und die Gedanke auch wieder blöd, fühle mich leer. Aber es ist noch erträglich und der Alltag machbar.

Ich hab zur Zeit viele Zahnarzttermine und heute eine 90minütige Behandlung und ich hatte angst wegen den Schwindel und was war? Kein Schwindel, mir ging es auf dem Stuhl erstaunlischerweise ziemlich gut...das ist doch verrückt?! Bekomme am Dienstag alle 4 weisheitszähne raus...oh je...das wird was..

RXichWard6x1


@ Tiana,

ich nehme kein Citalopram, da es mir nicht geholfen hat.

Es stimmt aber schon, daß die Wirkung sich erst bei 40 mg voll entfaltet.

Bei meinem Medikament sind es sogar 150 mg.

TFi"ana417


Ja es steht ja sogar drin, das die Wirkung wohl erst ab 20mg beginnt... Werde nach meinem Zahnarztmarathon dann erhöhen auf 20mg..hoffentlich diesmal ohne so starke Nebenwirkungen.

T2atortv5erunVreinigexr


Ok ich habe zwar schon einen Beitrag in dem Forum geschrieben und hoffe dass noch jemand drauf antwortet ;-)

Also ich habe an AD so ziemlich alles durch was es gibt, geholfen hat wirklich nur Elontril. Es ist ein unkonventionelles AD, der Wirkstoff ist ähnlich wie Amphetamin.

Letztes jahr habe ich gute Erfahrungen damit gemacht, zumindestens hin und wieder, dafür aber ein paar ganz grobe Schnitzer gemacht die ich normalerweise wohl nie gemacht hätte. Unter anderem hat es auch zu viel Aggressivität geführt, im Zusamenhang mit Alkohol vor allem. Das kann aber auch an leichtem (oder doch schwererem?) Liebeskummer gelegen haben der zusätzlich alles verstärkt hat.

Seit einigen Monaten wirkt das Elontril kaum noch. Dosis erhöhen hat keinen Sinn, außerdem führt es zu epileptischen Anfällen, von denen ich schon zwei hatte. Bei einem hab ich mich relativ schwer verletzt und beinah noch eine Gehirnblutung bekommen.

Ansonsten hat außer Tavor nie etwas einen richtigen Nutzen gebracht.

Psychotherapien haben mir absolut Null geholfen.

Z^wackx44


Wenn Dir Tavor geholfen hat, solltest Du es vielleicht mit einem Anxiolytikum versuchen, das NICHT abhängig macht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH