» »

Irrationale Angst vor ungewollter Schwangerschaft

jQuHst_lvookinxg?


1) Hör auf Soaps zu schauen (überhaupt, nicht nur wegen dem Problem).

2) Versuch mit dem schlechten Gewissen fertig zu werden.

3) Nein, die Frau wird nicht schwanger sein. Hier haben nur durchaus einige Nutzer Sinn für Ironie, nur erkennst du das (aktuell) nicht.

4) Du meinst als hochverschuldeter, verheirateter doppelter Freier bist du der ideale Zahlvater? %:|

5) Es wird langsam echt Zeit mal mit einem Profi (keine Dame die dabei (halb-)nackt ist) zu sprechen.

W`indqlexr


Das nicht jeder schuss ein treffer ist weis ich ... mein hirn denkt aber immer nur das schlimmste .

C8osldlisfxe


Ich versteh auch nicht was so ungewöhnlich ist dass die Frau sich anschließend waschen ging ..

Und sorry wenn ich das so deutlich sage .. Ein schlechtes gewissen geschieht dir recht... Nur erschreckend dass du weniger mit dem Fremdgehen ein Problem hast ..

Waindrlexr


Und was ich für ein Problem damit habe. .... das hat mich total verändert.

CkolYdlixfe


@ Windler

Hast du dich nach dem Rimming verändert oder nach dem Oralverkehr? {:(

B0eet-NS)c:hwesxter


Wenn man bedenkt wieviel Kinder man theoretisch mit "so´ner Ladung" zeugen kann, könnte einem schon Angst und Bange werden. ]:D

Keine Panik. Wenige überleben.

gHelbE undx gut


.ich habe dann aif ihre Brüste ejakuliert.

Zwei minuten später ist sie schnell ins bad gerannt um sich zu waschen

was um Gottes Willen hätte die Frau denn machen sollen? Sich etwa nicht waschen und mit Sperma auf den Brüsten ihr Shirt wieder anziehen ??? :-o

W)i6nWdzlexr


Obwohl das eigentlich zwei taten waren gehört das für mich zusammen . Sagen wir die zeit hat mich verändert.

A]nnXeNtto


Du mußt es halt irgendwie hinbekommen, dass Du oder jemand, den Du kennst und einweihst, mal bei der Frau vorbeisieht, ob sie dick ist. Ok, wenn sie dünn ist, kannst Du zwar denken, dass sie nicht schwanger ist, aber Du könntest anfangen zu denken, dass sie das Sperma für später eingefroren hat. Du siehst, ich bin auch gut im Spinnen. 8-)

RLichQardV61


@ Windler,

wenn sie im siebten Monat schwanger ist von dir, dann wüsstest du das schon, wenn sie je Geld von dir haben wollte.

Diese Dinge regelt man nicht nach sondern vor der Niederkunft.

Wenn du keinen Kinderwunsch mehr hast würde ich dir eine Vasektomie empfehlen.

Sonst wirst du diese Phobie nicht mehr los.

Ist kein großer Akt 2 Schnittchen und du bist die Sorgen los.

ApquiZlxia


:|N

Du flüchtest Dich in diese völlig irrationalen Ängste (erst HIV, dann Schwangerschaft), um nicht an den Kern der Sache gehen zu müssen. Du bist fremdgegangen und hast jetzt ein mords schlechtes Gewissen deswegen. Du suchst einen Weg Dich selbst dafür zu bestrafen, und Deine Psyche geht nun den Weg über Schwangerschaftspanik, um das zu erledigen.

Ich denke, wenn Du Dich mit den Hintergründen Deines Tuns näher auseinandersetzen würdest (warum bist Du fremdgegangen, kriselt es in der Beziehung etc.), wäre das ein Weg von den irrationalen Ängsten Abstand zu nehmen. Je mehr Du an den Dingen arbeitest, die Du wirklich ändern kannst, desto mehr treten die vorgeschobenen "Probleme" in den Hintergrund.

W+indpler


Würde da ja auch gern jemand hinschicken , aber das kann ich niemandem erzählen . Hab schon an einwn Privat detektiv gedacht.

naja man sollte das schon vorher regeln , aber bei nem ungeborenen Kind muss auch noch niemand die Vaterschaft anerkennen . Und n Vaterschafzstest könnte man auch nicht machen . Also ....

Cgoljdlif9e


@ Windler

Ich will dir damit nicht auf die Füße treten aber denk doch mal BEVOR du deine sexuelle Triebe auslebst nach was für Risiken es gibt ..

Ich kann da nur den Kopf schütteln, wenn man geil ist dann ist alles egal .. Ob HIV oder Schwangerschaft spielt keine Rolle wenn der Turm steht .. Zum Sorgen machen ist hinterher genug Zeit ..

Erst werkelst du mit der Zunge an dem Hintern einer dir völlig unbekannten Dame rum .. Dann gehst du erneut fremd und ejakulierst auf den Busen einer Frau und alles in dem wissen dass du deine Frau betrügst ..

Und es erschreckt mich ungemein dass von dir nur Fäden erstellt werden von wegen "Hab ich HIV?" oder "Werd ich bald ungewollt Papa?"

Es kommt kein Faden von wegen "Ich hab ein schlechtes Gewissen, ich habe meine Frau betrogen".

Zur einer fremden Frau gehen um mit ihr sexuelle Erlebnisse zu haben kannst du, dafür hast du den Arsch in der Hose ..

Mit den Konsequenzen zu Leben die möglicherweise aus sowas entstehen nicht ..

Damit der Beitrag nicht als pure Diskriminierung oder Angriff gewertet wird:

Ich will dir damit sagen dass du deine Prioritäten in deinem Kopf mal sortieren musst ..

- Deiner Gesundheit zur liebe

- Deinem Selbstwertgefühl zur liebe

- Deinen Mitmenschen zur Liebe (insbesondere deine Frau)

Ich gehe mal stark davon aus dass deine Frau von deinen sexuellen "Exkursionen" nicht bescheid weiß .. Villeicht ist es eine tolle Idee etwas Ehrgefühl zu zeigen und mit ihr darüber zu sprechen ..

Man weiß nicht ob man nur einmal lebt oder mehrfach, kein Mensch sollte sein Leben an einer Person verschwenden die einem betrügt ..

Sorry dass ich da einfach spekulieren muss, von dir kommen ja bzgl. deiner Frau wenig Informationen.

WLindVlexr


Darüber zu reden geht einfach nicht . Das ist keine option.

Und warum sollte ich ein faden wegen dem schlechten gewissen aufmachen ? Damit muss ich wohl leben und das kann mir auch keiner nehmen .

bei den anderen dingen kann ich mir wenigstens anderw meinungen anhören .

Wqindlxer


Und meine Priorität ist mir jetzt vollkommen klar. Das ganze hat mich extrem auf den boden zurück geholt.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH