@Trento

GMras-HDalm


Ich bin seit ca. 2 Wochen immer depressiver. Es ist noch nicht schlimm, ich würde es höchstens als zeitweise leichte Depressionen bezeichnen. Zudem bin ich ständig müde und zwischendrin von einer immensen Hoffnungslosigkeit befallen...

gar nicht gut. :(v

c7lairY de lxune


:-|

Hast mit deiner Therapeutin schon drüber gesprochen?

Mann, ich will doch das es Dir gut geht. :-|

Kommst am Sonntag mit zum Konzert? Subway to Sally. :-D

G>rasY-KHxalm


Nein... :-|

zumal ich Subway t.S. ja gar nicht mehr so mag... :-|

ich habs ihr nicht gesagt. Ist ja auch erst kurz...

Hab diese Woche nur einmal Thera. Und ab Weihnachten ist sie glaub ich 3 Wochen weg... :-| :-(

cAl`aizr; Ide lunxe


Dann

sags ihr, wenn Du das nächste mal Therapie hast. Ist sooooo wichtig.

Die Therapiefreie Zeit wirst Du auch schaffen, irgendwie. Du musst doch eh noch nen Psychiater oder so suchen, vielleicht hilft der Dir über die Zeit hinweg?

Nfela


Meine ist wohl auch drei wochen weg :-| und ich kann diese woche nicht zum termin :-| und letzte woche musste ich früher gehen...

sags ihr besser mal :°_

G_ras-XHalm


Nela :°_

clair

Du musst doch eh noch nen Psychiater oder so suchen, vielleicht hilft der Dir über die Zeit hinweg?

Bitte? Wieso sollte ich das? :-o ???

N+elxa


Danke Grasi :-x Aber ich schaff das schon, ich bin stabil. :)^

cUlair9 de] lune


Ich dachte

wegen den Medikamenten? Wollte dich nicht angreifen oder so. :-/

G~ras-xHalm


Hab ich auch nicht so aufgefasst. ;-)

nö, ich hab ja die Ärztin, die meine Psychologin delegiert. Bei ihr war ich aber erst einmal, ich mag sie nicht.

c)laiir de+ lunxe


Hmmm :-/

Und ne andere Ärztin?? Ich meine das Du jemanden hast für den Fall der Fälle...

G ras-~Ha5lm


Ich kann nicht nochmal ne Ärztin suchen...da macht die Kasse nicht mit. Zudem brauche ich die Ärztin, nur sie kann delegieren..

NOelxa


Habt ihr nicht das recht auf freie Arztwahl?

G0ras-^Halxm


ja, doch, aber die Psychologinnen arbeiten mit Ärzten zusammen, die sie delegieren. Das bezahlt die Kasse sonst nicht.

Ich liebe Nudeln! x:)

fühle mich krank...

Garas8-Haxlm


2 sehr schöne Gedicht aus dem Abschiedsforum...

habe Angst, zu sterben - und gleichzeitig ist das Leben momentan so hoffnungslos...

Steh weinend nicht an meinem Grab,

ich lieg nicht hier in tiefem Schlaf.

Ich bin der Wind, der immer weht,

ich bin Brillantgefunkel im Schnee.

Ich bin die Sonne auf reifem Feld,

ich bin im Herbst der Regen mild.

Und wachst du auf in stiller Früh,

flattre als Vogel ich in die Höh,

zieh stumme, weite Kreise.

Nachts bin ich der weiche Sternenglanz.

Steh weinend nicht an meinem Grab,

ich lieg nicht hier, weil ich nie starb.

*********

Tretet her, Ihr meine Lieben.

Nehmet Abschied weint nicht mehr.

Hilfe konnt ich nicht mehr finden, meine Krankheit war zu schwer.

Manchmal wollte ich verzagen, hab gedacht, ich trüg es nie.

Und ich hab es doch ertragen, aber fraget nur nicht wie.

Jeder folgt in seinem Leben einer Straße.

Keiner weiß vorher, wann und wo sie endet.

Alle hinterlassen Spuren und manche kreuzen unseren Weg.

Einige, die wir trafen, werden wir nicht vergessen.

Auch wenn sie für immer gehen,

in unseren Herzen und unserer Erinnerung bleiben sie.

cLlQairt ide l^unxe


:-(

:°_

Gute Besserung. :-x

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH