@Trento

TJrpen3to


Um 09:15 muß ich zum Chef

bis nachher und trink mal etwas :)D

GwrXas-Haxlm


bis nachher! :-) *:)

hmmm...wie das wohl ist, wenn man nicht sehen kann...v.a. muss es schlimm sein, erst später sein Augenlicht zu verlieren...wenn man so geboren wird, ist es sicher erträglicher, weil man dann gar nicht weiss, was einem entgeht...

ebenso schlimm ist wohl Taubheit...keine Musik hören können :-o nur fühlen können. Oh Gott. :-|

Da wird einem erst bewusst wieviel die Sinne eigentlich bedeuten...was sie ausmachen. Ich frage mich, wieso man nicht mehr auf seine Sinne aufpasst..wieso man trotzdem an Konzerte geht, ohne Gehörschutz (apropos..ich kaufe heute Tickets für The Hives... :-) kennst du die?)...wenn man den ganzen Tag in eine Flimmerkiste schaut...oder in die Sonne...etc.

Ich habe mal im Joy oder im Glamour, weiss nicht mehr genau, von einer gelesen, die so eine seltene Krankheit hat. Also sie hatte irgendwie von klein an viele Allergien, Asthma und so, und dann plötzlich bekam sie irgendwie eine starke Erkältung und verlor dabei ihren Geschmacks- und Geruchssinn. habe den Namen dieser Krankheit vergessen. Ich wusste bis dato gar nicht dass es das gibt...und wieviel einem da entgeht. Kein Essen mehr schmecken...Essen ist dann nur noch so eine geschmackslose Pampe...nichts mehr riechen können... :-|

dabei läuft doch so vieles über den Geruchssinn...

hmmm..wieso fällt mir das alles erst jetzt ein? Wieso wusste ich das nie zu schätzen, dass ich im Besitz aller Sinne bin? :-

Tjrexnto


Mein Text ist weg oder

besser gesagt mein lieber Text an dich :-/

G(ra6sD-Haclxm


welcher Text? kannst du nicht einfach die Zurück-Taste drücken und dann ist er wieder da? Das geht manchmal.

Ich kopiere ihn immer schnell mit der rechten Maustaste, bevor ich abschicke. Genau aus dem Grund. :-)

TOrenxto


Das was ich dir schreiben wollte :°(

ist nicht traurig aber bescheiden. Mein Chef hat entschieden das ich ab Morgen bis Freitag in München bin. Punkt und Schluß hat er noch gesagt als ich "aber" sagte.

Und das mit den Sinnen ist eine ernst zu nehmende Geschichte die man sehr hüten sollte, bin ich der Meinung. Man denkt über solche Sachen nur nach wenn man mental dazu gestimmt ist, bei mir jedenfalls.

G-r>as-DHalxm


was heisst "mental gestimmt"?

wenigstens musst du nicht übers WE weg :-

ist aber trotzdem blöd... :-|

Twrentxo


Ja normal mach ich das

auch aber diesesmal alles F utsch, selbst Speicher. Aber ich hatte ja mein eigenes RAM.

T:rentxo


Grasi Schatzi,

das reimt sich schön ;-D

ich bereite mich jetzt auf Mittag vor, du auch?

Tsre{ntxo


Mental gestimmt,

meine ich, du must die Stimung dazu haben, dich drauf einlassen. Hast du grad einen Janker wird es eher gehen, wenn du gestreßt bist läuft es an dir vorbei.

GKras-]H+alm


ja, klar! :-)

was heisst jetzt mental gestimmt? :-

grrr mein Mitarbeiter nervt... %-|

er nimmt nie, nie, nie, das Telefon ab. Immer muss ich das machen. Selbst wenn er allein im Büro ist lässt er es einfach klingeln.

Kein Wunder haben wir intern so einen schlechten Ruf als Helpdesk-Team..wenn nie wer abnimmt wenn man anruft... :-

sein Handy hat so einen blöden SMS-Ton...so ähnlich wie ein polyphoner Klingelton..er kriegt dauernd SMS und jedesmal gehe ich an die Decke deswegen...kann er es bitte auf Lautlos schalten? :-

GDra's-Hxalm


hat sich überschnitten. :-)

TLre9nxto


Frag dich nicht selbst,

frage ihn, das ist wichtig für dich und dein Selbstbewußtsein. Und jetzt heißt es Mahlzeit.

Gfras-NHaxlm


was?? ihn fragen ob er sein handy lautlos schalten kann? :-o

dann könnte ich ihm genauso gut sagen dass er mich nervt...ich könnte ihm irgendwas sagen. er würde mich nachher hassen. das werd ich ganz bestimmt nicht tun.

T^rexnto


Guten Morgen mein Grasi,

heute bin ich früh dran. Such mir gleich ein PKW und düse Richtung Osten.

Ich glaube du hast viel zu viel Ängste. Wenn sein Handy dich nervt, kann man das in schöner Form ausdrücken, und ihr Mädels könnt das besonders gut!

Ich wünsche dir zwei schöne Tage, wir schreiben uns Freitag Abend wieder ja? :°(

Bleib gesund und artig.

Dein Trentö

G~ra:s-Haxlm


Huhu Trentö! *:)

hoffe du bist heil angekommen!

Freitag Abend...das ist richtig kurz im Vergleich zu deinem langen Urlaub! :-)

Heute war der vorletzte Tag.

Da ja Schule war war es wie üblich beschissen... :-

also erstmal war ich toootmüde, im Franz bin ich schon wieder dauernd so weggenickt, das ist immer peinlich weil die Lehrerin nimmt einen einfach dran, am liebsten nimmt sie die Leute, die am schlafen sind, also mich. :-D

war einfach wieder irre einfach und langweilig.

Danach Mathe, die Prüfung haben wir nicht zurückgekriegt :- >:( das nervt mich einerseits und andererseits bin ich froh, denn ich hab sie versaut. Wir sind jetzt bei den Textaufgaben, immer noch Repetition, aber ich musste feststellen dass ich eine der einzigen war die es begriffen hat! Ich muss das voll auskosten, das ist sooo selten, dass ich in Mathe mal was begreife...war ein schönes Gefühl.

Naja ich war halt depri wie immer, blieb in den Pausen einfach allein im Klassenzimmer hocken und starrte vor mich hin, während die anderen nach draussen gingen... :-

danach hatten wir Psychologie, das Runterzieh-Fach..wir diskutierten nochmal darüber, ob man Vergewaltiger jetzt "heilen" kann oder ob man sie lebenslänglich wegsperren oder gar umbringen soll...(basierend auf dem Film vom letzten Mal). Ich hab wie immer mich nie gemeldet, war total in Gedanken versunken, die anderen am diskutieren, doch plötzlich nimmt mich die Lehrerin einfach dran..und dann wars ganz komisch, also zuerst war ich mega lange still (peinlich...alle guckten ganz komisch) und dann hab ich irgendwas zusammengeredet, aber ich hab keine Ahnung mehr was! Ich hab einfach geredet, aber das war gar nicht ich, die da geredet hat, sondern eine andere Person, ich war irgendwie ausserhalb und hörte dieser Person zu und konnte natürlich nicht kontrollieren was sie sagte...hmm keine Ahnung aber das hat mir ziemlich Angst gemacht. Ich hatte keinerlei Kontrolle mehr über mich.

Dann Mittag...war froh als die Stunde endlich um war. Dann hatten wir Deutsch, das ging einigermassen, nur hat mich da runtergezogen, dass wir eine in der Klasse haben, die denkt irre oft über die Welt und so nach, und man hat bei ihr das Gefühl sie ist irre reif, wie wenn sie irgendwie 30 wäre...sie hat eine 1 im Aufsatz gekriegt und musste ihn vorlesen, er war wirklich irre gut, hab selten sowas gutes gehört, sowas zutreffendes, wahres...

hab dann gedacht dass ich vermutlich in meinem leben nie sowas fertigbringe, was sie jetzt, mit 18, fertiggebracht hat... :-(

danach hatten wir noch Informatik, und von einer Sekunde auf die andere war meine Laune wieder super, und sogar die Prüfung war nicht schwer, obwohl ich natürlich wieder mal erst 2 sek vorher noch schnell in die Blätter geguckt habe.

Die Prüfungen morgen machen mir viel mehr Angst...weil Geschichte, ich schwörs dir, da hab ich irgendwas zwischen 5 und 6. Das bringe ich nicht mehr rauf...das heisst, dass ich dann provisorisch werde oder evtl. sofort runterfliege...und dann...weiss auch nicht. :-|

dann brech ich die Lehre ab oder so. Ich mach ganz bestimmt nicht auf dem niedrigen Niveau weiter weil dann kann ich erstens nicht studieren und zweitens hat man in dem Niveau viel viel schlechtere Chancen auf eine Stelle, später, weil Berufsmaturanden klar den Vorzug erhalten. Wenn man keine Berufsmatura hat, muss man das durch Sozialkompetenz etc. ausgleichen und das kann man bei mir ja gleich vergessen.

Scheisse, verdammte...hab ich toll hingekriegt, echt. :-|

jetzt bin ich so neutral drauf..muss nachher noch für die...äh...4 Prüfungen lernen, die ich morgen habe und noch nichts gelernt habe bis jetzt. Mal sehen ob ichs morgen schaffe ohne zu schwänzen ... %-|

und danach sind Ferien...endlich. :-)

Um nochmal aufs Deutsch zurückzukommen, wo wir da darüber geredet haben, ist mir irgendwie klar geworden, wie scheisse die Welt ist....es ging darum, ob das Buch (unterm Rad) noch aktuell ist heutzutage...ja, ist es. Weil heutzutage so ein irrsinniger Leistungsdruck herrscht...nichts geht über gute Noten und gute Leistungen, man arbeitet darauf hin, eine gute Karriere zu machen....das Leben bleibt dabei auf der Strecke...wenn man mal nichts zu tun hat, ist einem gleich langweilig...das zeigt doch dass irgendwas nicht stimmen kann, dass irgendwas gewaltig schief läuft...

Eigentlich will ich gar nicht in so einer Welt leben. Lieber möchte ich gar nicht leben. Ich verzichte darauf. Ich sehs ja jetzt in der Ausbildung...ständig und überall sind irgendwelche Leistungsziele die es zu erreichen gilt, ich hab 46 Stunden in der Woche und einen viel zu weiten Weg...mein Vater arbeitet irgendwie auch so viel und hat auch so einen Weg...und was hat er davon? Bö...er verdient wahrscheinlich gut, aber ist es das wert? Wohl nicht, oder?

was mach ich denn hier...warum bin ich hier...wo ist der Sinn? Wieso gibt es Menschen? Damit sie die Umwelt kaputt machen, sich gegenseitig umbringen etc.?

Ach mann...

ich kann mir echt nicht vorstellen, in so einer Welt alt zu werden...weil ich glaube, dass es nicht besser wird, dass die Zeit in diesem Falle keine Wunden heilt, sondern im Gegenteil, dass alles schlimmer wird...und das will ich gar nicht erst erleben...

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH