@Trento

Z!imt


Ich reite aber jeden Tag. Und dann soll ich mich mal für eine Stunde konzentrieren und danach bin ich halbtot.

Früher hab ich im Training auch nicht mehr gemacht. Undtrotzdem war ich ausdauernder und ...irgendwie kämpferischer.

Ich hasse mich >:(

Cxhe


Mensch, Zimt...

Wie soll ich da jemals ohne halbtot zu sein wieder aufs Turnier und 2 Prüfungen hintereinander reiten?

Na, gar nicht, denk ich!

Warst Du nicht schon mal etwas abgeklärter, wolltest Dir und dem Schlumpf einen schöne, aber ruhigere Zeit gönnen?

Bist Du schon wieder voll aufm Erfolgszwang-Trip?

Hm....

GPrmas-Hyalxm


:-( :°_

ZMi`mt


Hm, eigentlich nicht. Aber es wär doch schön wenn ich noch einmal so richtig was zeigen könnte. Dann ist Schluss. Vorerst.

Hm :-/

Auch wenn es nicht so wäre, was gibtmeinem verfluchten Körper das recht so lahmarschig zu werden?

C4hxe


Früher hab ich im Training auch nicht mehr gemacht. Und trotzdem war ich ausdauernder und... irgendwie kämpferischer.

Ich hasse mich

Warum? Wofür?

Dafür, daß Du krank bist? Weißt Du, wenn Du wieder richtig gesund bist, dann bist Du auch automatisch körperlich leistungsfähiger.

Das merkt doch auch z.B. Clair beim Handball.

Sowas schlaucht doch total, wenn man schlecht schläft, schlecht träumt, der Kopf nicht frei ist und dann noch andere Symptome dazukommen.

Du kannst Dich jetzt nicht dazu zwingen, mehr leisten zu KÖNNEN.

Der Körper zeigt Dir die Grenzen. Aber "er" kann doch nix dafür! Du bringst ihn an diese Grenzen, und Du setzt ihm auch die Grenzen enger, wenn Du ihn nicht gut behandelst!

Stell Dir doch mal vor: Welche Leistung könnte Dein Pferd bringen, wenn Du es so behandeln würdest wie Deinen eigenen Körper?

C1he


was gibtmeinem verfluchten Körper das recht so lahmarschig zu werden?

hab ich beantwortet, eh ichs gelesen hab...

Zmitmxt


Che

Warum? Wofür?

Warum nicht? Ich will kein Versager sein.

Dafür, daß Du krank bist? Weißt Du, wenn Du wieder richtig gesund bist, dann bist Du auch automatisch körperlich leistungsfähiger.

Ja, aber warum bin ich krank? Und warum sind viele andere in der gleichen Situation nicht krank?

Sowas schlaucht doch total, wenn man schlecht schläft, schlecht träumt, der Kopf nicht frei ist und dann noch andere Symptome dazukommen.

Ich schlaf ja nicht mehr schlecht, ich nehm ja was zum schlafen.

Stell Dir doch mal vor: Welche Leistung könnte Dein Pferd bringen, wenn Du es so behandeln würdest wie Deinen eigenen Körper?

Das ist was anderes. Das kann man nicht vergleichen.

ZJim|t


Niemand kann mir da helfen. Niemand. Kein Arzt, kein Medikament, niemand.

Es hat auch einelange zeit niemand mehr versucht, sie geben auf, weil sie wissen dass mir nicht zu helfen ist.

G2raZs-Hna#lm


Ja, aber warum bin ich krank? Und warum sind viele andere in der gleichen Situation nicht krank?

Warum du krank bist wirst du in der Therapie rausfinden.

Depressionen sind auch genetisch bedingt und man braucht irgendwelche Voraussetzungen, damit man anfälliger ist.

GZras-9Halxm


Niemand kann mir da helfen. Niemand. Kein Arzt, kein Medikament, niemand.

Es hat auch einelange zeit niemand mehr versucht, sie geben auf, weil sie wissen dass mir nicht zu helfen ist.

Wie willst du wissen, dass eine Therapie dir nicht thilft, wenn du es nicht mal versuchst? ???

du musst das schon selber in die Hand nehmen, die Therapeuten stehen nicht an der nächsten Ecke und warten darauf, dich zu therapieren...

Cxhe


"Stell Dir doch mal vor: Welche Leistung könnte Dein Pferd bringen, wenn Du es so behandeln würdest wie Deinen eigenen Körper?"

Das ist was anderes. Das kann man nicht vergleichen.

Warum denn nicht?

Z-imt


:-| Man kann es eben nicht, Che. Ist auch egal. Es geht nicht um mein Pferd. Dem geht es hervorragend.

Gdras-THaWlm


Bedenkt -

den eigenen Tod,

den stirbt man nur,

doch mit dem Tod der Anderen

muß man leben

Wie wahr....

Im Traum war ich im Bus, mit Kindergartenkindern. Eins der Kinder kannte ich, das war so ein kleines Arschloch, der mal im Bus hinter mir sass und mir ständig Kopfnüsse gab...der war voll blöd. Aussage: "man sollte nicht zuviel Cola trinken, da ist Kokain drin!" (er meinte natürlich Koffein. Er hat es verwechselt.)

Naja, wie auch immer, ich war also im Bus, ich fuhr rückwärts, es könnte auch ein Tram gewesen sein. Die Kindergärtnerin war eine meiner früheren Kindergärtnerinnen, glaub ich. Ich sass also da - und jedes der Kinder hatte einen Cutter in der Hand! :-o Und ich hatte 2 im Jackenärmel. Irgendwie haben die das herausgefunden und die dachten dann, ich hätte ihn ihnen geklaut, doch das stimmte nicht!

danach hab ich mich geschnitten..

Und das mit meiner Mutter und meiner Schwester weiss ich nicht mehr genau. War auf jeden Fall schlimm...

Z-imZt


:°_ scheiße

GTra=sW-Halm


nicht so schlimm. War nur ein Traum...

was zum lachen ;-D:

[[http://www.med1.de/Forum/Verhuetung/206033/]]

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH