@Trento

G@ras-@Hxalm


genau den meinte ich. :-)

Smirnoff Ice - da haben sie mal den Geschmack geändert (ich glaub es steht immer noch "new taste" oben am Flaschenhals) und seitdem mag ich es nicht mehr. :-

N3achtw}esexn


Ich hab so Dosen, da steht nichts von New Taste drauf ...

Nba^chVtwesxen


In dem Thread auf der letzten Seite, dass man sich soweit entspannen kann bis man einschläft usw. - das ist eine Art Selbsthypnose. Nur braucht man dafür wohl ein Durchhaltevermögen, das ich bei weitem nicht habe.

P4auscxhi


Hab es schon selbst rausgefunden 8-)

(wollte nur endlich auch mal was im Tierforum schreiben ;-) ) ... hm. :- da werd ich das Schnurrilein doch impfen lassen müssen. :-| Die wird sich freuen %-| Wenn man mit ihr rausgeht, dann klammert sie sich die ganze Zeit ganz fest an einem an und zittert am ganzen Körper. Seit ihrem letzten Fenstersprung - vor über 3 Jahren - ist das so. Die traut sich nicht mal die Treppe runter. Man könnte die Wohnungstür den ganzen Tag auflassen - sie würde nicht weggehen...

Gqras\-Haxlm


Selbsthypnose hab ich auch mal probiert. Man soll irgendwie immer von 10 runterzählen und dann gerät man in Trance...das hat nicht funktioniert. :-

Lotta, gegen Katzenschnupfen sollte man m.W. sowieso impfen. :-

Niac$htwesxen


Die Müdigkeit ist wieder weg. :-)

In der TK gabs so eine Entspannungsgruppe, PKB ... weiss den vollen Namen nicht mehr. Da legte man sich hin und hat dann die volle Konzentration auf Körperteile gerichtet, nach Anleitung von der Therapeutin. Dabei bin ich schon in eine Art hypnotischer Zustand gekommen, nicht wach, aber auch nicht geschlafen - nur kann ich das nicht kontrollieren. Das Bewusstsein ist erst wieder gekommen wenn sie gesagt hat, man soll jetzt wieder aufwachen ...

Gkras-KHalm


Musst du die Körperteile dann anspannen und wieder loslassen? Das wäre dann Jacobson. Hatte ich auch. Fand ich doof. Bin immer eingeschlafen. ;-D (war nicht die einzige...einer hat immer geschnarcht :-D)

Pnau)schxi


Lotta, gegen Katzenschnupfen sollte man m.W. sowieso impfen.

hm - ich dachte halt, wenn sie nie rausgeht, und nie mit anderen Katzen zusammenkommt, dann kann nix passieren. :-|

Jacobson oder autogenes Training - da werden auf Anweisung) zuerst die Arme und Beine schwer und warm. :-) dann der ganze Körper usw. ...

N`acht<wesexn


Ja, Jacobson war es. :-) Ich fand das anfangs auch blöd, aber ich hab mich nachher wirklich besser gefühlt (wenn auch nicht wegen den Übungen selbst, sondern weil ich mich halt entspannen konnte - hab da schlecht schlafen können wegen dem Benzoentzug).und wenn ich überlege finde ich es im Nachhinein interessant von wegen Hypnose. Dachte eigentlich, das geht bei mir nicht ... aber gab schon auch welche, die richtig eingepennt sind. Wenn jemand schnarcht, geht natürlich nicht mehr.

G^rasv-.Halxm


Die hat denjenigen, der geschnarcht hat, dann immer aufgeweckt. :-)

ich hatte immer so ein ekliges Gefühl nach dem Anspannen. :-

P7au`scthi


Jacobson

ist ja eher aktiv - also man spannt ja bewußt die Muskeln an und läßt dann wieder locker - verstehe nicht, wei man dabei schlafen kann - das ist doch mit Arbeit verbunden ;-D - aber beim AT, da läuft das alles automatisch ab, da braucht man selber gar nix machen. Das ist schon eher was zum Einschlafen... vor allem, wenn die Therapeutin so eine einschläfernde langweilige Stimme hat. ;-)

N:acht?wesen


Mir fällt grad auf, dass ich eigentlich die ganze Zeit "schlecht" schlafe ... %-| aber es ist immer wieder anders. Glaube nicht, dass das Jacobson heute so funktionieren würde.

GErOas-Hxalm


wei man dabei schlafen kann - das ist doch mit Arbeit verbunden

Naja, ich war immer sehr müde. ;-)

wir haben immer bei den Füssen angefangen. 3mal links, 3mal rechts. Meist bin ich gar nicth weiter gekommen - war schon weg. Einmal hab ich voll tief geschlafen, sie hat immer meinen Namen gerufen,. und ich hab das im Traum gehört und das hat sich dann in den Traum integriert. :-D als ich dann doch aufgewacht bin, haben mich alle angestarrt... |-o

"Gut" schlafe ich im Gegensatz zu früher auch nicht mehr. Vor der Klinik bin ich abends ins Bett und hab nonstop durchgeschlafen.

Noa:chtwexsexn


Bei uns haben sie mit den Händen angefangen, zuerst ganz anspannen, dann wieder loslassen, dann 80% und so weiter :-) ich glaub ich bin etwa bis zu den Knien gekommen und den Rest irgendwie in Trance ...

Vor der Klinik bin ich abends ins Bett und hab nonstop durchgeschlafen.

Ich auch :-| ohne Medikamente, und egal was tagsüber passiert war ...

Gkrasj-Halm


dann 80% und so weiter

Wie, 80%?

Bei uns wars einfach anspannen, ca. 5 Sek. halten, loslassen, und dann noch 2mal wiederholen. Nix mit Prozenten.. :-

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH