@Trento

Zyimxt


weil es mir nicht schlecht geht

Klar %-| Dir gehts belndend, das blühende Leben. Das glaubst du ja wohl selber nicht!!!!

GZr)as-H6alm


$Doch, mir gehts gut, ich habe keine Depressionen. Mir gings zwar auch schon besser, aber Depressionen hab ich nicht.

Meine Thera wird nur sagen, dass ich es selber wissen muss. Dass ich dann halt hier ausziehen muss...

ich nehme mir vor, diese Woche beim Betreuten Arbeiten anzurufen.

Montag geht nicht, da hab ich am Morgen gleich den Zahnarzt...*bibber*

Dienstag hab ich Thera, Mittwoch Physio, Donnerstag Thera. :-

Zmimxt


ich nehme mir vor, diese Woche beim Betreuten Arbeiten anzurufen.

:)^ :)^ :)^

GFrasM-Halm


naja, du weisst ja, was das heisst, wenn ich mir was vornehme. Dass ist es zu 99% nicht mache. :)^

cxlairi de Dlunxe


Mit dem Vorhaben, das finde ich gut. Wenn Montag nicht geht, dann mach es am Dienstag. Dann aber wirklich!!!

Wobei sich mitr die Frage stellt, was das für ein Grund ist mit dem Zahnarzttermin oder wird Dir da der Zahn gezogen? Dann könnte ich es verstehen.

Das betreute Arbeiten ist doch eine Maßnahme, die Dir gerecht wird, oder? Da kann man vielloeicht auch halbtags arbeiten oder so.

Hör bitte auch auf dich mit irgendwelchen Mitschülern ioder Geschwistern zu vergleichen. >:( Nicht alle tragen die selbe Last auf den Schultern wie Du. Andere haben wesentlich günstigere Voraussetzungen. Unter anderem genetisch bedingt. Da kannst dzu nichts für. Deswegen bist Du doch aber kein schlechter Mensch', oder?

c,lair Mde lxune


:)^

naja, du weisst ja, was das heisst, wenn ich mir was vornehme. Dass ist es zu 99% nicht mache.

Und wenn Du schon SO rangehst, brauchst Du gar nicht erst anrufen.

Gsras>-Halm


Ja, mein Weisheitszahn wird gezogen und ein "riesiges" Loch wird gebohrt.

Ich würde eh nur 50% arbeiten im Betreuten Arbeiten, da ich sonst a) keine Zeit mehr habe für Thera, einkaufen, Haushalt etc. und b) sonst verblöde bei der stupiden Arbeit.

Nicht alle tragen die selbe Last auf den Schultern wie Du.

Diese unglaubliche Last! Eltern, die mich unterstützen, Freiheit, PC, genug Geld....jaja, scheiss Leben das ich hier habe. :)^

cMlTair `de lxune


Nun komm mal wieder runter.

Kein Mensch ist so auf die Welt gekommen. 5 Monate stationär ist nichts? Hallo, das hat alles seinen Grund, der auf Grund der vielen Beschreibungen von Dir sehr plausibel scheint. Für Außenstehende scheint es klar. Für dich offensichtlich nicht.

Wenn Du von vornherein sagst, dass Du eh nicht mehr als 50% arbeiten kannst, dann frag ich mich wie andere das hinbekommen. Und wieder traust Du dir viel zu wenig zu. Aus Angst zu versagen?

Richtig wäre es zu sagen "Ich würde vorerst mit 50% einsteigen, lasse mir aber die Option offen später, wenn ich dran gewöhnt bin, zu erhöhen."

G(raLs-H#alm


5 Monate stationär ist nichts?

Das war Urlaub und hat mir im Nachhinein nichts gebracht. :(v

nein, ich will nicht 8 Stunden lang jeden Tag das ganze Jahr durch Briefe in Umschläge schieben, nein! Das mach ich nicht! Da verblöde ich ja noch mehr!! Wie soll ich da den Tag rumbringen? ???

Z`imxt


Urlaub...genau %-|

GPras/-Halxm


nein, echt - in der Therapie sind wir nirgendwo hin gekommen, ausser zu der Erkenntnis, dass ich wohl zu hohe Anforderungen an mich selber habe.

Dafür haben wir dann 4 Monate gebraucht. :)^

Ansonsten haben mir die Therapien nichts gebracht.

szorcecr$ess


Gräschen ...

... wusstest du, dass die Denkleistung nachlässt, wenn man nicht regelmäßig den Kopf anstrengt. Sei es, dass du Rechenaufgaben im Kopf löst, oder Denksportaufgaben machst, Rätsel versuchst zu lösen usw.

Je öfter du das machst, desto leichter fällt es dir wieder ... also, versuch es mal und sieh zu, dass du deine "Hirnwindungen" wieder auf Trapp bringst, damit dir das Lernen wieder leichter fällt :-) :)^

ZTimKt


:)^

Das stimmt was sorci schreibt.

Ich hab mir überlegt in meiner freien Zeit vielleicht nochmal ein paar Sachen zu wiederholen. Vielleicht les ich nochmal Effie Briest oder Moon Palace und schau mir dazu verschiedene Aufschriebe an.

Grasi, du könntest zB mal mit deinem Französisch weitermachen. Vokabeln lernen oder so :)^ Muss ja nicht viel sein. 10 Minuten am tag.

GZrasH-HalVm


und wie soll ich das machen? Ich hab keine Lust, zu lernen. Wenn ich nicht mal simple Sätze hier im Forum verstehe und einzelne Threads deswegen umgehen muss....ganz toll.

Wieso krieg ich es verdammt nochmal nicht auf die Reihe, weniger zu essen, oder wenn ich wieder nen FA hatte das rauszukotzen und es ist mir scheissegal ob es schlecht ist oder nicht! >:( ich will meine 57 Kilo wieder!! :°(

blöde Klinik, hätte ich doch nie Seroquel gekriegt! :°(

wäre ich doch nie in die Klinik! :°(

GKras-HAalm


Da komm ich auch weit in den 10 Minuten. Mein Französischzeugs ist zuhause. Englishc hab ich hier, aber das kackt mich an.

ich geh jetzt raus, sonst stürzt mein PC wieder ab. %-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH