@Trento

Bglac'ks1wa{n


Hey Grasi,

meinst Du nicht es ist besser, mal für zwei oder drei Tage Dir keinen Kopf zu machen (soviel Zeit hast Du doch noch, oder ???), etwas Abstand zu nehmen und dann mit klarerer Sicht fortzufahren, als jetzt zu "verkrampfen" und damit nur mehr Zeit zu vergeuden ???

:)* :)*

G8rasm-Haxlm


Schwan, ich habe es doch genug lange verdrängt... :-|

Telefonieren? bewerbungen schreiben? Dich explizit im Internet nach freien Ausbildungsplätzen umschauen? Im Internet recherchieren was sonst noch für dich in Frage käme?

ja. Alles.

Z\imxt


Aber du könntest ganz klein anfangen. Diese Woche einmal für 10 Minuten im internet recherchieren.

Nächste Woche nochmal usw....

Nicht alles aufeinmal.

B+layckswaxn


Schwan, ich habe es doch genug lange verdrängt...

Mag ja sein, aber unter Druck geht es eben oft weniger gut voran, weil man dann den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Vor allem, wenn es in einer Orientierungsphase ist - danach kann es mit Druck schon besser laufen, wenn erstmal die Struktur da ist.

:-D

c:lairO .de luVne


Hälmchen

wie wäre es denn erstmal, wenn Du eine Liste machst mit den Bereichen die Du machen würdest und eine mit den Bereichen, die rausfallen?

So z.B. kaufmännische Richtung, Medizin, Tiere und Pflanzen, Handwerkliche Berufe und sowas.

Daraus könnte man dann ja wohl eher was geeignetes finden.

Z?imt


Genau, schreib auf, was überhaupt nicht in frage kommt. Wenn man weiß was man auf keinen Fall will, ist man auch schon ein Stück weiter.

Bei mir wären das zB Sachen wie:

-Ingenieurwesen

-Handwerk/Bau

-Mathematik

-Physik

-Soziale Arbeit

-Erziehung

schreib dir mal auf, womit du auf keinen Fall was machen willst.

G=ras7-Hoaxlm


Das kann ich gar nicht alles aufschreiben. Das ist zuviel.

ich fühle mich masslos überfordert.

c}lair de Vlunxe


Anders.

Schreib auf, was Du magst. Deine Interessen. Unabhängig von der Tatsache, ob es da nun nen speziellen Beruf gibt oder nicht.

culaiSr d1e lunxe


Muss auch nicht viel sein. Einfach so was Dir in den Sinn kommt. Die Liste bleibt dann neben dem PC liegen und kann jederzeit ergänzt werden, wenn Dir noch was einfällt. Aber nicht krampfhaft drüber nachdenken. Wenn was kommt dann schreibst es auf, wenn nicht, dann nicht.

GFraQs-Hxalm


Interessen?

Internet.

Tiere.

Lesen - aber bitte nichts kompliziertes.

ja, das wärs.

Bnla[ckqswxan


ich fühle mich masslos überfordert.

Habe den Eindruck, als wolltest Du jetzt alles sofort nachholen - das geht aber nicht.

Wenn Du Dir Zeit lässt und alles Schritt für Schritt machst, dann bist Du nicht überfordert und Du hast bessere Aussichten auf Erfolgserlebnisse. Voran ja, aber langsam bitte. *:) *:) :)* :)*

Z]iwmxt


@:) siehst du, ist schonmal ein Anfang

Glras6-Halxm


Wenn Du Dir Zeit lässt und alles Schritt für Schritt machst, dann bist Du nicht überfordert und Du hast bessere Aussichten auf Erfolgserlebnisse.

Und jetzt bring das meinem Vater, der Betreuerin und meiner Thera bei. :)^

siehst du, ist schonmal ein Anfang

ja, damit lässt sich sehr viel machen. %-|

Z!imxt


Ja, darauf lässt sich aufbauen. :)^

Gura0s9-Halxm


was kommt da bitteschön in Frage? %-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH