@Trento

BMla-cksxwan


ich habe ja nicht gesagt: lasse Dir ewig Zeit, nur Zeit zum Durchatmen - bei uns sagt man da: nur net huaddala, also so herumwitschen und alles durcheinanderwerfen.

Musst Du drei Tage Deinem Vater erklären ???

Z_imrt


Tiere, Internet,Lesen

Internet= braucht man heutzutage immer und fast überall. Du kannst schnell schreiben, kennst dich im netz aus, beherrschst nen PC.

Das ist schonmal gut und man kann drauf aufbauen

Lesen= ist immer wichtig und gut. Wer viel liest weiß viel ;-)

Tiere= da gibts schon einige Berufe. Tierphysiotherapuet zum Beispiel.....rennen hier bei uns im Stall welche rum die spezielle Massagetechniken anwenden oder pferde einrenken.

cNla"ir d8e lune


Hälmchen

Was habe ich gesagt? Schreib es Dir auf nen Zettel und lege ihn neben den Pc. Wenn Dir mehr einfällt, ergänzt Du eben. :-)

Was sich damit machen lässt ist doch erstmal zweitens.

cOlailr de lxune


Medizin

interessiert dich doch auch, oder?

Ger/as-@Halm


Musst Du drei Tage Deinem Vater erklären

Ich werde ihm jede Sekunde erklären müssen...

beherrschst nen PC.

*gg* klar

Wer viel liest weiß viel

natürlich. Das merk ich bei mir immer wieder...

Tierphysiotherapuet

nein. Das interessiert mich zu wenig.

G#rSas-%Halxm


Medizin

interessiert dich doch auch, oder?

weiss nicht.

cpla^ir d%e lune


Dann schreib Medizin ganz unten auf den Zettel. :-)

BIlack\sw?an


Ich werde ihm jede Sekunde erklären müssen...

Du wirst ihm noch mehr Sekunden erklären müssen, wenn Du jetzt herumhudelst.

Und sei nicht soooo negativ, Grasi!

Z.B. in Medisachen weißst Du ziemlich gut Bescheid (jaja, nur abgeschrieben %-| weiß schon) und KEINER stellt aus lauter DESINTERESSE seitenweise etwas über Autismus und Ähnliches zusammen, auch Du nicht!

Sorry für den barschen Ton |-o

Gyr{as-H(alxm


und KEINER stellt aus lauter DESINTERESSE seitenweise etwas über Autismus und Ähnliches zusammen, auch Du nicht!

was bringt es mir? Ich verstehe es ja doch nicht.

Ich habe tonnenweise Bücher über Borderline, Missbrauch etc. gelesen - meinst du, ich könnten nen vernünftigen Text dazu schreiben geschweige denn erklären, was Borderline ist? Nein.

Pustekuchen.

cLlaitr rde lunxe


BPS

ist aber auch schwer zu erklären. Das ist so umfangreich. Ich kann mich auch nur an geschriebenem orientieren, wenn ich was schreibe. Ich nehme dann meist mehrere Seiten zur Hilfe...

Ja, ich weiß, das müsste ich dann entsprechend kennzeichnen, dass ich es sinngemäß übernommen habe und es nicht meine Idee war. Aber das finde ich dämlich.

Bolackswxan


meinst du, ich könnten nen vernünftigen Text dazu schreiben geschweige denn erklären, was Borderline ist? Nein.

Oh man - vielleicht hast Du auch nur zu hohe Erwartungen an Dich? Keiner will, dass Du eine Doktorarbeit schreibst oder auch nur ein Referat. Es ging doch hier nur um Deine Interessen. Bist echt ein Sturkopf manchmal :)* @:)

Garas-Ha[lm


Nein, aber wieso les ich was, wenn ich es eh nicht verstehe geschweige denn wiedergeben kann?

Wie soll das gehen, wenn ich jemals wieder in einer Schule bin?

cPlair d5e luxne


Ich unterscheide auch zwischen lesen und lernen.

Hälmchen, es geht doch nicht darum das gelsene Wortgenau wiederzugeben. Es geht darum, den Kontext zu verstehen. Einfach nur die Geschichte, die sich dahinter verbirgt. Wenn ich schon so ans lesen rangehe "Ich muss das verstehen. Ich MUSS. Ich MUSS. Ich MUSS:" Dann wird das auch nichts.

Was für BPS-Bücher hast Du denn gelesen und nicht verstanden?

G5r>aPsb-Haxlm


Es geht darum, den Kontext zu verstehen.

ja eben, und das kann ich nicht.

Ich habe gelesen...moment...

-ich hasse dich, verlass mich nicht

-Zerrissen zwischen Extremen (hab ich nach der Hälfte aufgegeben - verstehe es nicht)

äh, und noch etwa 3 andere, bin zu faul, die zu suchen.

BTlack0swaxn


wiedergeben kann?

1. wie viele Situationen hattest Du denn, in denen Du etwas wiedergeben mustest ???

2. soll ich Dir glauben, dass Du jedesmal wenn es eine Medifrage gibt erstmal nachschaust ???

3. warum glaubst Du, etwas nicht verstanden zu haben?

4.man muss die Sachen eben oft dreivierfünfmal durchkauen, bevor sie sitzen, ist ein ganz normaler Lernprozess.

Und DU BIST NICHT UNFÄHIG

*manmanman*>:( @:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH