@Trento

Goras-xHalm


:-

mann, ich kann mich wieder zu nichts aufraffen... :- ich schaff das nicht , mit dem Vortrag..ich habs doch gesehen, beim letzten Vortrag, im Mai..ich war sooo aufgeregt ich hab gezittert wie Sau, nach 5 Minuten hat meine Stimme versagt und kam nicht wieder, trotz 100maligem Räuspern... %-|

Ausserdem neige ich zu Blackouts und kriege dann total Panik....ich werde rot...etc. etc. Es ist die Hölle! Ich hasse es! und der letzte Vortrag war nur 10 Minuten, dieser hier ist viel länger, und über ein Thema, von dem ich nix weiss! Bei den anderen kannte ich wenigstens jeweils die Themen! :-/

ich glaub ich versuche, mich krankschreiben zu lassen...einfach nur davonrennen...so wie ich es am liebsten tu.

Hmmm also Trento ich glaube jetzt tauschen wir am besten mal Handynummern aus.. :- dann können wir nachfragen, ob was los ist, wenn wir uns nicht melden. :-/ ok?

will nach Hauseeeee... :-(

vXa)nnxi


Liebe Gras-Halm,

leider bringt es Dir nichts Dich krank schreiben zu lassen für den Vortrag, dann mußt du ihn sicher ein ander mal nachholen... :-/

Ich hasse das auch, hab einen Termin für ein Referat und zuerst bin ich ruhig und denke, ach bis dahin ist ja noch Zeit..dann mach ichs erst in letzter Minute und dann ist der Tag plötzlich da, leider! Man muß sich nun mal auch den unangenhemen Dingen im Leben stellen! Es gibt wirklich Schlimmeres, das mußt du Dir immer vor Augen halten. Und wenn deine Klassenkameraden das schaffen, dann schaffst du das auch! :-D

*:)

G+rasx-Halm


oh vanni...vor dir schäme ich mich besonders... |-o du weisst schon wegen was, oder? |-o :-(

tut mir leid!!!!!!:-(

ich weiss,dass ich ihn dann nachholen kann...aber..ich habe immer die Hoffnung, dass es mir dann soweit besser geht, dass ich den Vortrag wenigstens normal vorbereiten kann, verstehst du? Weil momentan kann ich mich zu nichts aufraffen...und ich schiebe das auch auf die Depressionen. Weil früher hatte ich das zwar manchmal auch, aber es ging immer irgendwie. Ich habs immer doch noch geschafft, zu lernen, und ich konnte mich auch darauf konzentrieren.. :-

hmmm. Ich werde das mal mit meinem Thera besprechen..mal sehen, was der dazu sagt. :- Vielleicht wirkt ja das Efexor irgendwann mal.. :-

*:)

T;ren~txo


Hey Grasi,

mach dir keine Sorgen, hatte doch Heike 40´zigsten und nun haben wir eine Großstörung wo ich den Einsatz leite, melde mich wenn alles wieder normal ist. Machs gut ich debk an dich.

GBras-KHxalm


:-D :-) :-D :-D :-) :-D

:-) P H U !:-D

:-D :-) :-D :-)

v#acnni


Du mußt Dich nicht schämen, hat sich eh erledigt... ;-)..bin wieder gesund und versuche positiv zu denken!

Ich kann mich auch oft nicht aufraffen, irgendwie hat halt alles manchmal keinen Sinn...aber man muß an Dinge denken die einen erfreuen, die das Leben lebenswert machen! Über was freust du Dich zum Beispiel? Was rührt Dich? Was erweicht dein Herz?

Wenn man Deine Beiträge liest wird es ganz deutlich, dass du Depressionen hast. Mal bist du super gut drauf, mal zu Tode betrübt. Aber die Therapie wird Dir sicher helfen, auch wenn Deine Mutter nicht mit ihm redet! Glaub an Dich, du schaffst es auch ohne sie!

Ich habe auch ein schwieriges Verhältnis zu meiner Mutter, ist zwar auf anderen Sahchen begründet, aber egal. Auf jeden Fall weiß ich wie schmerzhaft es ist, wenn man sich von der Mutter "ungewollt" fühlt.

Kannst du nicht irgendjemanden fragen, der Dir bei der Vorbereitung des Vortrags hilft? Und als Übung am besten mal zu Hause jemandem vortragen. Vielleicht Deinem Papa?Das macht sicherer.

G@ras(-Halxm


irgendwie hat halt alles manchmal keinen Sinn

manchmal? :- Immer. Ich seh den Sinn echt nicht...und darum frage ich mich oft, warum ich überhaupt lebe..und warum etwas in mir unbedingt leben will? :-

bin wieder gesund

Klasse!!! :-D :-D :-D find ich super!! :-D Ich hatte schon Angst, dass das bei dir so wird, wie bei meiner Mutter... :- :-|

Aber hey...das freut mich jetzt! Ist ja echt cool! :-D Da bist du sicher total froh, oder? :-) :-)

Weisst du, der Vortrag...den mach ich eigentlich mit jemandem zusammen. (ich hab sie weiter vorne "X" genannt.) wir haben den Text schon beisammen..ich muss ihn nur noch zusammenfassen. Wir haben ihn aus dem Internet geholt, natürlich. Aber schon allein das Zusammenfassen ist total schwierig, ich kann mir überhaupt nichts von dem Text merken! :-(

Im Frühling irgendwann habe ich einen Vortrag über Multiple Persönlichkeitsstörung. Den müssen wir komplett frei halten, ohne Blatt mit Text worauf man schielen kann, und er muss 80 Minuten gehen! :-o Aber komischerweise macht mir der viel weniger Angst..weil mich mps sehr interessiert, weshalb ich es auch gewählt habe. Eigentlich hätte ich ja Depressionen nehmen müssen, das wär noch leichter gewesen, aber dafür ist es jetzt zu spät. Ich könnte auch einen Vortrag über Medikamente oder Krankheiten machen...das interessiert mich total, es würde mir viel leichter fallen! :-)

Aber naja ich hab keine Auswahl. :- :-|

*:)

vsanni


Das ist aber lieb, dass du Dir Sorgen gemacht hast...aber denk mal lieber an Dich!

Klar bin ich froh. Es gibt eben wirklich immense Unterschiede bei der Krankheit von leichten bis schweren Symptomen zu chronischen Verläufen. Deine Mutter hatte wohl leider das Pech, dass die Borre viel zu spät erkannt wurde!

Dass ihr den Vortrag zu zweit macht muß dir doch ein wenig Sicherheit geben oder? Da stehst du wenigstens nicht allein vor der Klasse, das ist doch schon mal was...

G>ras-HGalm


Deine Mutter hatte wohl leider das Pech, dass die Borre viel zu spät erkannt wurde!

ja...das stimmt. Man vermutet ,dass sie das lang in sich hatte, es aber nicht ausbrach, und erst bei der Geburt meines ältesten Bruders, als sie enormen Stress und Probleme hatte. Da fing eigentlich alles an. Und dann hats noch eine Weile gedauert mit der Diagnose.. :- Sie hatte dann eine ungewöhnlich hohe Anzahl Antikörper (oder stellt mans an den Erregern fest?) in sich. :-

Ja...es gibt schon ein wenig Sicherheit. Aber wenn ich reden muss, muss ich dies ja allein tun.. :-

naja.

Du hast oben noch gefragt über was ich mich freue, was mich rührt...ich freue mich, wenn ich jemandem helfen kann. :-)

Ich freue mich, wenn ich meine Katze im Arm halten kann.

Gibt viele Dinge. :-)

vxangnxi


Du hast schon recht, das wird durch die Antikörper festgestellt!

In der Zeit, als es mir körperlich und psychisch sehr schlecht ging, habe ich mich auch gefragt worüber ich mich freue.

Meine Katza im Arm zu halten, gehört für mich auch dazu... ;-)

Genauso wie bei Sonnenschein mit dem Auto zu fahren und dabei gute Musik zu hören, das gibt mir ein gutes Gefühl!

Die schönen Dinge darf man nur nicht vergessen, auch wenn es einem mal beschi**** geht...

:)D

G6ra s-vHaxlm


@ vanni:

ja, du hast sicher Recht...nur fällt einem das manchmal so ungeheuer schwer.. :-|

@ Trento:

Wie war denn Heikes Geburtstag? Wann fährt sie nochmal? Hat sie sich gefreut? Wie geht es dir?

Mir ist schlecht... :-|

G1ras-^HVaIlxm


:°(

Bin sooo müde...war eben auf dem Klo und hab mich in der Kabine auf den Boden gesetzt und die Augen geschlossen...bin so halb eingenickt....

ich starre auf den Bildschirm und alles ist verschwommen...Kann die Augen kaum offenhalten.. :-|

ich hasse das. So wenig schlafe ich ja gar nicht.

eben hat mir X geschrieben.wegen dem Vortrag...wo denn mein Teil bleibe. :-( und ob ich die Zusammenfassung machen könne (wir müssen eine machen, für die Klasse) und das Quiz. Das Quiz geht ja knapp, aber wie um alles in der Welt soll ich eine Zusammenfassung machen, wenn ichs nicht mal schaffe, meinen Text zusammenzufassen, und keine Ahnung habe um was es geht ??? ?? :-o

ich hab Angst...ich krieg das nicht hin! ich schaffs nicht!:-(

wie soll das nur gehen, wie sollen denn die Prüfungen gehen? :-( ich will nicht nicht studieren können, bloss weil ich dummerweise mal Depressionen hatte.... :°(

diese Antriebslosigkeit wird langsam extrem..heute morgen hab ich 10 Minuten gebraucht um aus dem Bett zu kommen...habe immer gedacht "so jetzt steh auf" aber es ging nicht...normalerweise bin ich jemand der beim ersten klingeln schon auf der Matte steht. Länger liegenbleiben ist nur Quälerei.

oder gestern hab ichs fast nicht geschafft zu duschen...hätte es am liebsten gar nicht getan, aber das wär dann eklig gewesen...selbst das wär mir egal gewesen, aber ich will nicht auf alle eklig wirken. das geht nicht.

hoffentlich schaff ichs heute pünktlich zum thera...ist knapp... :-

habe Schulung heute, 2, 5 Stunden lang! :-o :-o

über Datenbanken! :-o :-(

Mann..... :°(

auf den Mittag freue ich mich auch nicht, meine Mitazubi wird wieder fröhlich erzählen wie sehr sie sich auf die Schule freut..ich werde in ihr hübsches Gesicht gucken und ihre schöne Figur sehen und ihre Fröhlichkeit spüren und ienfach nur todtraurig sein.. :-(

-.Lottxa-


((((((( Grasi )))))))

:-)

Gbras--Halxm


:-/ %-|

.

.

.

:-(

.

.

. :-|

.

.

.

:°(

-~Lo^ttxa-


Du

hast Post :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH