@Trento

B%lXackswxan


Na ja, relativ. egal

Das wird der letzte Upload sein für diesen Monat - Traffic schon fast verbraucht :-|

Den Rest bekommst Du dann eben via Mail :-)

GRras-EHalxm


ich schicks dir wohl gleich per Mail und lads nicht hoch.

Bdlackxswan


ganz nach Deinem Gutdünken, Grasi :-)

bin trotz schlafs am abend orgendwie groggy :-/

GHras-5Halxm


gott, was ist das für ein Idiot. >:( son richtiger blöder Spiesser. :(v

G*ras-Haxlm


jetzt beklagt er sich, dass er staubsaugen, Wäsche waschen und kochen muss. Na und? Die faule Sau kann auch mal was machen...ich hasse Männer, die das Gefühl haben, dass die Frau sei hinten und vorne bedienen muss...

B|lac]kxswan


oh, ein macho :)^ IRONIE

Die Datei ist oben (gezippt) @:)

GYras-yHalm


werde gleich das gucken:

K1 Doku

55 min (until 0:05)

Th, Feb 16

23:10

Kabel 1

Episode: Inside San Quentin: Gefangen hinter Gittern

Genre : Magazin

Showview: 442-790

In Amerika heißt es schlicht "the big house" - das große Haus. Aber einladend ist es nicht: San Quentin, das berüchtigte Gefängnis in Kalifornien. Es ist so groß, dass es eine eigene Postleitzahl hat, und wer einmal drin war, der vergisst diese Lektion nie wieder. "Inside San Quentin - Gefangen hinter Gittern" zeigt den Alltag der Insassen und auch den harten Job der Aufseher in einem der ältesten noch genutzten Gefängnisse Amerikas. San Quentin ist nicht nur eines der ältesten, noch genutzten Gefängnisse Amerikas, sondern auch eines der berüchtigsten: Mörder, organisierte Kriminelle und Vergewaltiger sitzen hier in Haft. Es ist so groß, dass es eine eigene Postleitzahl hat, und wer einmal drin war, der vergisst diese Lektion nie wieder. "K1 Doku" zeigt den Alltag der Insassen und den harten Job der Aufseher im einzigen Männergefängnis des US-Bundesstaates Kalifornien mit eigenem Todestrakt. "K1 Doku" fesselt die Zuschauer mit monothematischen Dokumentationen aus den unerschöpflichen Bereichen Technik, Mensch, Natur, Expeditionen und Geschichte. Auch in den kommenden Monaten sind neue, spannende Folgen sowie mehrteilige Doku-Specials geplant.

Production year: 2006

Gjras-?Haxlm


widerlich, was die Gefangenen getan haben beim Massaker damals...das sind keine Menschen, das sind Bestien...Teufel...

Bolackxswan


???

hast pn, dass Du mail hast :-/ ;-D

Gqrasx-Halxm


boah, scheisse...die haben dort irgendwie 2.45 Dollar pro Häftling für 3 Mahlzeiten pro Tag zur Verfügung...

und die Zellen sind so winzig, da passt genau ein Mensch rein! Furchtbar. :-(

B+lacmkswaxn


sind auch tolle haftbedingungen. da würde ich auch ausrasten :-|

G/rasj-HalWm


ja...das blöde ist, da kann man sich ja noch nicht mal umbringen weil da alles kontrolliert wird..ich würd durchdrehen.

BYlac;ksxwan


ist sicher auch nicht "erwünscht", dass sich die Häftlinge umbringen,, würden sich ja der strafe entziehen (was auch blöde klingt)

nun ja, das gefängnis ist ja auch alt, so wie's aussieht - zu den zeiten hatte man siher andere vorstellungen von häftlingsunterbringung.

was überhaupt eine tolle diskussion zum thema "verbrecher und menschenwürde" ergeben würde :-/

hast Du die mail bekommen ???

GBras-Hxalm


nein, keine Mail bis jetzt... :-|

das Gefängnis ist aber noch in Betrieb.

B\lackLswan


ich schick's nochmal

stand ja im bericht, dass es noch genutzt wird - toll finde ich's nicht.

brauch sich doch da nicht wundern, wenn's zu revolte kommt, bei diesen bedingungen. da würde ja der barve durschnittsbürger schon gewalttätig werden.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH