@Trento

cnlairh de xlune


Warum dann? Keine macht Dir Vorwürfe. Wie wollten lediglich erklären, wie WIR es aus DEUTSCHLAND kennen.

ZPiMmt


:)D ==> Beruhigungstee

G^ra@s-Haxlm


darauf bezog ich mich auch nicht.

Aber egal jetzt. Thema beendet.

s7anxji


Grasi

Hab ich was falsch gemacht ? :-o

GAras-3Haxlm


Nein.

s#anaji


Grasi

du bist echt nicht böse!

GUrkas-JHalm


oh doch, glaub mir...

cjlaifr deq lunxe


erkläre es uns doch, warum es so sein sollte...

CLr+aNz`yle*ni


Ich kenne das so, daß der Arzt das nicht nachdatieren kann und nicht darf-das heißt, ich muß an dem tag, ab dem ich eine bestätigung brauche, zum arzt, da bin ich dann offiziell krankgeschrieben, und dann geh ich wieder hin, um mich abschreiben zu lassen. sonst wärs ja einfach-da würde jeder kommen und sagen, ich war letzte woche mal eben krank, ich bräuchte nachträglich eine bestätigung-aber vielleicht ist es bei euch in der schweiz ja anders

Gqras-H$alm


naja, was, wenn man z.B. mit 40 Grad Fieber im Bett läge und nicht aufstehen könnte? Zum Arzt fliegen?

Bei mir in der Ausbildung war es nicht so und bei meinem Vater im Geschäft ist es auch nicht so. Gesagt wurde mir das auch nie. Also kann ich es gar nicht wissen. Zudem, zum 100000000000.Mal, ich kann wenn ich krank bin nicht aus dem Haus, wegen meiner Phobie, auch wenn das offenbar unverständlich ist.... %-|

Glrsazs-)H(axlm


im Vertrag steht, man müsse sich telefonisch abmelden und ab dem 3. Tag bräuchte man ein Zeugnis. NIchts von wegen Zeugnis müsse eingeschickt werden...

s]an@jxi


Grasi

[Mal, ich kann wenn ich krank bin nicht aus dem Haus, wegen meiner Phobie, auch wenn das offenbar unverständlich ist/z]

Das verstehen wir hier auch ! Mir ging es nur darum zu schreiben wie es hier ist...........so als Erklärung.Einfach nur als Erklärung Weil ich den Eindruck hatte das da eine Erklärung hingehört.Nicht das du irgendwie "krankspielst" oder so!

das glaubt hier keiner!

CkrazMyleni


grashalm

hey, dann ist eh alles easy @:)

GUras-_Haxlm


das glaubt hier keiner!

da hab ich aber mittlerweile einen anderen Eindruck...

zumal ein schlechtes Gewissen ja offenbar angebracht ist. :)^ Ich bin zwar der Meinung, dass es nicht so ist, wenn man krank ist, kann man nichts dafür - ich gehe immer mit Übelkeit arbeiten, ich bin nicht so blöd zimperlich! Aber sorry, wenn ich überm Washbecken hänge.... %-|

s\anjxi


im Vertrag steht, man müsse sich telefonisch abmelden und ab dem 3. Tag bräuchte man ein Zeugnis. NIchts von wegen Zeugnis müsse eingeschickt werden...

Also grasi.. das ist bei uns eben anders.... Bei uns ist es eben so, das ein Krankenschein ( oder Zeugniss..wird wohl das gleichte mit gemeint sein ) spätestens am 3. Krankheitstag dem Arbeitgeber vorliegen muss! Das ist die Pflicht des Arbeitnehmers und ein Durchschlag von dem Schein muss zur krankenkasse hingeschickt werden!

Aber ich schrieb, das könnte ja in der Schweiz anders sein!

und du schreibst, ab dem 3 Tag braucht man ein Zeugnis...... Ja das ist ein wenig zu wenig!

So kann man es verstehen das man ab dem 3 Tag eine Zeugnis vom Arzt bekommt und dann wenn man wieder gesund ist, dann das Zeugniss abgibt!

Andererseits könnte auch gemeint sein, das der Arbeitgeber das Zeugnis am 3.Tag braucht! Ist nicht klar!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH