@Trento

s{anji


Und das andere ( mit weiteren besuchen ) hat ja noch Zeit... erstmal ist doch ein guter Anfang gemacht oder nicht ?

Gzra's-Haxlm


Ich glaub nicht, dass meine Mutter ein Buch lesen will über solche Ängste. :-

Übrigens weiss ich jetzt, woher ich meine Keloidbildung habe - von ihr! Sie produziert das Zeug auch en masse, aber sie hat es operieren lassen und musste nichts bezahlen! :-o

Und nun zu euch: Wie geht es euch?? Clair, hast du SMS am Samstag gekriegt?

chlawir. de lxune


Ja, Sms angekommen... :-x

Hälmchen, die Erklärung zu den Träumen, die deine Eltern haben sind recht harmlos im Gegensatz zu dem, was Du träumst. Ich denke sie suchen hier krampfhaft nach "Ausreden" oder "Gründen" oder meinetwegen auch "Erklärungen" wo das her kommt. Vielleicht aus Angst? Das nicht wahr haben wollen... Verstehst Du was ich meine?

GIraOs-Ha8lxm


ja....ach, ich weiss doch auch nicht. :-(

Steuererklärung ist gemacht. Ging mit soner Software ganz schnell. :-D

kurz meine Träume:

Sollte irgendwelche Tiere essen, aber die haben mich alle angeguckt.

Dann war ich Reiten und hatte Angst, und die Pferde haben nicht gehorcht.

Und ich hatte Streit mit meiner Mutter, hab ein Glas an die Wand geschleudert und meine Mutter angeschrien..mehr weiss ich nicht mehr.

Bin mehrmals aufgewacht, weil meine Katze mitten in der Nahct beschlossen hat, mit dem Gurt meines Mantels zu spielen. >:( :-D

c.lair d:e lFunxe


Mein Hälmchen,

versuche auch mal die Hilflosigkeit deiner Eltern zu verstehen... Ich denke sie kommen kaum an dich ran - warum auch immer (ob sie es nicht versuchen, es nicht verstehen oder was). Vielleicht haben sie auch Angst um dich und sorgen sich?

s@anjxi


Hälmchen, die Erklärung zu den Träumen, die deine Eltern haben sind recht harmlos im Gegensatz zu dem, was Du träumst. Ich denke sie suchen hier krampfhaft nach "Ausreden" oder "Gründen" oder meinetwegen auch "Erklärungen" wo das her kommt. Vielleicht aus Angst? Das nicht wahr haben wollen... Verstehst Du was ich meine?

waren auch so meine ersten Gedanken dazu !

sKanj0i


Ich denke das deine Eltern sich bestimmt Sorgen um dich machen, aber nicht wissen was sie machen können oder sollen... Sie kommen wohl vielleicht auch nicht an dich heran ! Vielleicht weil du ihnen gegenüber "zugemacht hast" was nicht negativ gemeint ist !

G`rasD-Haelm


Sie wollen gar nicht an mich rankommen.

Ich habe ihnen viel von mir erzählt dieses WE.

Fragen haben sie keine gestellt. :-

Es ist ja nicht so, dass sie reden wollen und ich abblocke...

ich habe ihnen von meinem Männer-Problem erzählt, von meinem Ekel, etc.!!

c|lair deL lunxe


Grasi ja,

aber was erwartest Du? Das sind deine ELtern, die sich sicher sorgen und absolut überfordert sind (was ich gut nachvollziehen kann). Vielleicht fragen sie aus Angst/Scham nicht oder weil sie sich nicht trauen.

Okay, dummes Beispiel, aber trotzdem: Ich habe zwei Mädels mal nen Brief geschrieben. Darauf kam ne Reaktion und bla. Aber sie haben mich bis heute nicht einmal gefragt wie es mir geht oder irgendwas nachgefragt. Nichts!!! Ich gehe davon aus, dass sie nicht fragen, weil sie hilflos sind. Nicht wissen was man fragen kann, wie man fragen kann, vielleicht auc Angst haben, dass sie keine Antwort parat haben.

Gestehe deinen Eltern doch die Hilflosigkeit mal ein - Du bist ihre Tochter!!!

G[ras;-:Haxlm


Ich erwarte nichts - aber wo sol lich abblocken, wenn es nichts abzublocken gibt??

Und ein einfaches "wie gehts" wäre vielleicht mal nicht deplaziert... :-(

slanxji


ja. grasj. ich denke das hat Clair Recht mit ! Aus meiner Erfahrung in der Familienfürsorge habe ich oft erlebt und gehört das Eltern einfach HIlflos sind !

Deine mutter zeigt mit dem satz:"es ist doch auch dein zuhause" das sie dich liebt .... das sie auf dich zugehen will.aber nicht weiß wie...

s-avn ji


Ich habe ihnen viel von mir erzählt dieses WE.

Fragen haben sie keine gestellt.

Es ist ja nicht so, dass sie reden wollen und ich abblocke...

ich habe ihnen von meinem Männer-Problem erzählt, von meinem Ekel, etc.!!

das find ich erstmal echt klasse :)^!

Deine Eltern hören das wahrscheinlich zum ersten Mal und das mach t oft erstmal hilflos und sprachlos. Das sie dir keine fragen gestellt haben, ist bestimmt nich Desinteresse dir gegenüber !

Aber was fragt man da ...... und es sind deine Eltern. die müssen das erstmal auch verdauen....Gib ihnen ein wenig Zeit

cRla"ir yde 4luxne


Ich habe eben nicht geschrieben, dass Du abblockst. Habe nur mal versucht ich in die Lage deiner Eltern zu versetzen und Parallelen zu Bekannten von mir gezogen...

Gesetz den Fall die Träume und so weiter wären wahr: Was meinst Du was deine Eltern sich für Vorwürfe machen würden?

Wenn sie nach deinem Befinden fragen - was wenn es Dir beschissen geht? Wie geht man damit um? Was tun? Was haben wir falsch gemacht?

Schonmal in die Richtung gedacht? Wahnsinnig viele Menschen sind mit "uns" überfordert - wissen nicht damit umzugehen. Du kannst huindert mal sagen, dass dsie fragen sollen, aberdie Angst und Unsicherheit wird wohl nicht ganz verschwinden. ib deinen Eltern ne Chance... @:)

G_ras-Hxalm


Mein vater frragt ja manchmal wie es mir geht. Ich erwarte nicht, dass man da gross reagiert...

ich habe ein kleines Problem mit einem gewissen Kontakt von gewissen Mitmenschen. :-(

s$anxji


Grasi

Sei mal stolz au dich ! Auf das was du dieses Wochenende gemacht hast ! Ich meine das du dich deinen Eltern etwas geöffnet hast !:)* x:) @:) *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH