@Trento

N~acvhtlwesUen


nee, ich meine, was man "beruflich" oder whatever ist.

das ist die ... Unsicherheit (blödes Wort) ... was meinst du, wie es mir geht, wenn ich versuche eine Frau anzusprechen oder so? |-o ;-D %-|

was woher denn jetzt?

Gnras-xHalm


Das Serotonin - noch von gestern?

ja aber hallo, ich weiss doch was ich beruflich bin momentan.

%-|

Findet ihr auch dass ich heute zuviel gegessen habe um abzunehmen?

-ca. 150g (normalen) Naturjoghurt mit Cornflakes

-paar Birnen(oder so) Stücke aus der Büchse

-1/2 Aprikosenschlaufe, 1/2 Zwetschgenschlaufe

-3 Scheiben Brot, 2 davon mit Butter und Konfitüre, eine mit Butter.

-1/2 Tasse Milch und 1 kleines Glas O-Saft

-1 Brioche

-2.5 dl frisch gepressten Fruchtsaft

-1 Käseküchlein

-1 Stück Zitronencake

-1 rote Paprika

-1 gelbe Paprika

-1 Kiwi

-1 0.2% Joghurt (180g) mit zuckerfreiem Müsli

bis jetzt.. :-

N6ach4tw0e*sen


ja aber hallo, ich weiss doch was ich beruflich bin momentan.

ja, klar weisst du es! das Problem ist ja auch der Zugriff darauf ... als es ganz schlimm war mit mir, hatte ich schon solche Aussetzer, wenn ich mich jemandem vorstellen musste oder so ... :-/

Das Serotonin - noch von gestern?

Auch, vielleicht ... aber halt von den Medikamenten, nehme jetzt seit einer Weile 150mg Efexor retard und 420mg Goldmohn morgens und 120mg 5-HTP abends. In dieser Kombination werden die Phasen mit guter Laune endlich mal deutlich mehr und länger, braucht mehr um wieder runterzufallen ... und keine Nebenwirkungen :)^

NBaRch&twesxen


... war übrigens vorgestern ;-)

Gvras~-Haxlm


du weisst aber, dass man die Sachen nicht kombinieren sollte, wegen nem Serotonin-Syndrom??

Ein AD reicht, sobald du das richtige hast! Was war eigentlich am Paroxetin nicht gut?

L\ewixan


Grasi

Klingt alles sehr gesund, was du gegessen hast. Wuerd ich mir keinen Kopf drum machen, ob das schlecht ist.

G}ras-H.alxm


sogar um aus einer Halbliterflasche zu trinken bin ich zu dumm. Die Hälfte ging daneben... %-|

G*ras-{Halxm


Lewian, ich will aber abnehmen! :-|

ich bin überhaupt nicht zufrieden. Ich konnte früher essen was ich wollte... :°(

scheiss Seroquel...

L`ew>ian


Fuers Abnehmen bin ich kein Experte.

Aber wenn du gesund isst und dich ordentlich bewegst, dann wird das schon. Hungern musst du nicht.

N#aUchtwxesen


Joah, find auch nicht dass es zuviel wäre ... an manchen Tagen futtere ich da viel mehr :-/ @:)

Ein AD reicht, sobald du das richtige hast!

Bei mir offenbar nicht :-/ und du hast doch z.B. auch zwei ADs - Paroxetin und Doxepin - aufs Mal genommen ... die Ärztin hat auch mal gesagt, es gibt Fälle bei denen zwei ADs verschrieben werden, besser zwei leichte als ein herztoxisches (wie heisst der Fachbegriff dafür? karzinogen oder so) und dafür starkes ...

Ist ja kein MAO-Hemmer darunter, dann würde das kritischer ... das Efexor blockiert den Abbau nicht komplett, und mit dem 5-HTP gibts halt noch eine kontrollierte Menge mehr an Serotonin ... Goldmohn wirkt über was anderes.

Was war eigentlich am Paroxetin nicht gut?

Extreme Stimmungsschwanken, so eine Art manisch-depressiv ... absolute Insomnolenz, auch mit Imovane kein Schlaf mehr ... und verschiedene körperliche NWs. Keine Ahnung ... war ziemlich extrem.

Ndachtwexsen


... wobei muß ich auch aufpassen, um nicht zuzunehmen :-| die Medikamente sind da schon heimtückisch ...

G|ras-WHalm


Lewian, wie soll ich mich ordentlich bewegen?? Ich bewege mich nicht besonders viel. Komm bitte nicht mit Sport...

an manchen Tagen futtere ich da viel mehr

Du bist ein Typ und nicht so fett wie ich. %-|

nee, karzinogen heisst krebserregend. :-

Ich hab das Doxepin aber nur zum schlafen, nicht wegen der Wirkung.

Wieviel Paroxetin hast du genommen und wie lange?

hmm, Efexor - da hab ich total geschwitzt, und ich bin gleich mit 150mg eingestiegen - die ersten 2 Tage hab ich gezittert wie blöd, mir war schlecht und ich hatte Kopfweh.

Gewirkt hat es null. >:(

NEachntwezsxen


dann isses eben tetrazogen oder sowas ... *:) wobei, glaub ein AD, das als sehr stark gilt ist auch in höherer Dosis erbgutschädigend/krebserregend, sowas will ich auch in kleiner Dosierung nicht.

nicht wegen der Wirkung

Aber es ist dennoch auch ein Antidepressivum und potenziert sich mit dem Paroxetin, egal wegen was du es nimmst ;-D

Paroxetin waren 20mg über etwa gut zwei Monate (weiss das nie so genau. hab schon Mühe mit den 30 Tagen Tauschintervall für die Kontaktlinsen %-|), zuerst dachte ich keine Nebenwirkungen zu haben, aber ich hab da schon nicht mehr gut geschlafen und Panikgefühle ...

War das Efexor retardiert? Als normale Tabletten muß es üble Nebenwirkungen haben. Die liefern da keine Packungsbeilage mit, sondern ein ganzes Buch ... denke mal, das Venlafaxin ist an sich sehr stark, wird aber auch schnell wieder abgebaut, und wenn man das nun als Einmaldosis nimmt, gibt es eine Art Serotoninsyndrom (das Zittern, Schwitzen und Kopfweh passen dazu jedenfalls ...) naja, Halbwissen halt mal wieder ...

@:)

N?acht*wesen


Gehst du nicht mehr ins Fitness ... ?

GAras-H3alm


nee, schon seit Juli oder so nicht mehr. ;-D

ja, hatte ER. Meine Mutter hat beides - ER und Tabletten.. :- (frag mich nicht warum)

hab Lust auf was Süsses. :-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH