@Trento

C(leUeni


also Beco hat es von sich aus gemacht, ich hab ihn nicht gezwungen. Jeder beschützt seinen Besitzer auf seine Weise :-D. Es muss nicht immer Selbstverteidigung sein, aber mein Beco wollte es. Er hat schon mit phoebes Bär geübt :-D.

Dein Lämmchen hat dich doch auch bis jetzt beschützt :-D

es ist sooooooo süss, so klein und süss und hat ein rotes Schleifchen vorne unter dem süssen Mund...

es hat braune Füsschen und ist ganz weich...

x:) x:) x:) Ich merke, wie es dir dadurch Kraft gibt :-D. Passt schön auf euch auf :-D. Liebe Grüße an euch auch von Beco, der liegt zwar noch oben im Bett, aber ich hab ihm von euch beiden erzählt und er findet es auch schön, dass ihr euch habt. x:)

GwrasK-Hgalm


Grüsse zurück von mir und meinem Lämmchen (es heisst Lämmchen... :-D ich war wie immer sehr einfallsreich %-| :-D |-o)!

War dein Beco auch schon mit dir spazieren? :-)

also meinem Lämmchen war es gestern zu dunkel draussen... :-

es war froh, als es wieder im Bett auf meinem Bauch liegen durfte. :-)

G2rasj-Halxm


es weht hier eine schöne frische Brise. Keine Ahnung woher die kommt. . :-)

das Frühstück war sehr lecker.

Ich habe einen liiiiiieben Freund. x:)

und nur noch 10 Minuten Zeit..macht nix, kauf mir halt ne neue Karte.

Und ich gehe heute shoppen, ich bin auf die Idee gekommen, mir Männer-Kapuzenpullis zu kaufen, die sind dann schön gross und kuschelig! :-D

Calee8ni


ja war er

hier wo ich wohne nehm ich ihn mit zum Spazieren. Als es so kalt war, hatte ich ihn am Bauch unter der Jacke und hab das Köpfchen rausgucken lassen um die Ohren noch den Schal gebunden, dass er sich nicht erkältet.

Ich hatte ihn auch einmal mit, als ich in die Stadt musste, da hab ich ihn in einen Beutel gesetzt, aber das war zu stressig für den kleinen Kerl.

Auch geht er überall mit auf Reisen. Wenn ich in mein Elternhaus fahre :-/ und ganz besonders freut er sich, wenn ich zu phoebe fahre x:), also da freuen wir beide uns um die Wette x:) :-D. Er steht total auf Zugfahrten und mag es auch da auf meinem Bauch zu schlafen und aus dem Fenster zu gucken :-D.

Vielen lieben Dank für eure Grüße :-D :-D. Wenn dein Lämmchen doch boxen lernen möchte, kann es ja mal bescheid geben. Beco hilft gerne :-D. Er lernt wirklich fleißig, aber bei Cobes [genannt Cobi](so heißt phoebes kleiner Kerl) Unterricht ist das auch kein Wunder :-D.

Ja, ich kann mir vorstellen, dass dein Lämmchen froh war, auf deinem Bauch zu liegen, geht mir mit Beco genauso. Und ich brauch das auch so :-D. Bei ihm kann ich es genießen und zulassen.

Viel Spaß für euch beide noch miteinander auch noch die nächsten Jahre, egal wie alt wir dann sind :-D

GTraas-Haxlm


Danke! :-x x:)

CelxeeKni


viel Spaß beim Shoppen. Ist da dein Lämmchen auch mit dabei, als Typberater? Oder bleibt es doch im kuscheligen Bettchen?

*:)

G1rasg-Halxm


hmm.. :-

wenns aufhört zu regnen, dann kann es mitkommen. :-)

es mag Regen nicht so gern. :-

ich würd ihm gern auch was zum anziehen kaufen.. :-

z.B. ein Tuch oder so, oder eine süsse kleine Decke! :-D

ich glaub ich geh in die Kinderabteilung und kauf eine Decke, ja, das mach ich! :-D

Cmleexni


Beco steht auch nicht so auf das kühle nass

da würd sich dein Lämmchen aber freuen :-D. Bis dann deine zehn Minuten sind ja jetzt um. *:)

GQras-Hxalm


nein, jetzt sind es 58 Minuten. :-D

Glraso-Halxm


jetzt sind es nochmal 54 Minuten... 8-)

es geht abwärts. Ich hasse das. :-(

GGras<-Haxlm


jetzt bin ich unten. Und mal wieder Tag 0. Und mal wieder am frustessen...ich gehe auf wie ein Teig...

fett und schwabbelig...bäh...aber die Disziplin um dagegen was zu unternehmen hab ich natürlich nicht.

ich fühle mich so allein und ich hab schreckliche Angst vor der Zukunft..vor dem Sommer..wenn alle meine Arme sehen...wie wird die Reaktion in der WG sein? Wie wird die Reaktion in den ÖV sein? Und an allen anderen Orten? :-(

ich kann meine Ausbildung nicht weitermachen...ich schaff das nicht..ich kanns nicht...

ich war so schlecht am Schluss..ich hätte ein Päcklein verschicken sollen, ich habs den ganzen Tag aufgeschoben, immer daran gedacht, und habs dann einfach nicht gemacht, und am nächsten Morgen wurde ich gefragt, ob mich das überfordert habe... %-|

ja, verdammt, alles ist eine Überforderung! ich bin so oft am schauspielern, dabei kann ich das so schlecht...

heute mittag kam ich zurück in die WG, und traf leider die Betreuerin.

"Gräschen, hallo!"

"Hallo X!" (lass mich in Ruhe)

"Wie geht es dir?"

"mittelmässig" (beschissen)

"hast du die 2 Dinge erledigt, die ich dir gezeigt hab?"

"äh..also ich hab am Freitag nen Termin und nächste Woche" (was für 2 Dinge meint sie??)

"hältst dus aus bis am Freitag?"

"jaja" (nein)

"du meldest dich, wenn was ist, ja?"

"ok, danke" (nein, sicher nicht)

so ungefähr.

ich hasse dieses ständige Auf und Ab..heute so extrem wie gestern...von tottraurig zu hypomanisch innert Minuten...von normal bis leicht überdreht zu tieftraurig...

es geht immer schneller auf und ab. ich hab langsam keinen Überblick mehr. Und niemand ist da mit dem ich reden kann...

bzw. niemand hat immer Zeit, was ja logisch ist. und überhaupt belaste ich alle Leute, das sollte ich auch nicht tun.

ich kann das alles nicht.

ich hab verdammt nochmal keinen Grund, dass es mir schlecht geht...

es gibt keinen Grund!!!!!

G;r`as-Hxalm


sooooo noch ne Runde weiterjammern, so wie ich das immer tu.

ich fühl mich allein - ich hab keine Freunde...

tu ich was dagegen? nein.

am Samstag hat mich eine Mitbewohnerin gefragt ob ich mit ihr und noch jemand anderem an die 150 Jahre ETH Jubiläumsfeier komme. ich hab mich bedankt und gesagt, ich würde es mir überlegen. In Wirklichkeit hab ich von dem Augenblick an, wo sie das gesagt hat, gedacht "nein, nie im Leben". Und zwar aus folgenden Gründen:

-Mir gings an dem Abend beschissen

-Das sind alles Studenten und viiiiel älter

-ich hab Angst vor all den Leuten

-ich fürchte mich davor, einen Abend lang allein rumzuhängen und mit Blicken à la "oh guckt mal die Kleine" angeguckt zu werden.

naja.

weiter.

Nach den 13 kg Gewichtszunahme hab ich gedacht "sobald du draussen bist, nimmst du locker wieder ab". und jetzt? Bin ich draussen und stopf mich bis zum Rand mit Süssem voll...das letzte Obst bzw. Gemüse hab ich vor etwa 2 Wochen gegessen...seitdem nur Süsskram und Fastfood...

es geht momentan nicht anders, ich kann nicht kochen und planen und einkaufen, das ist alles so anstrengend..nicht mal dazu bin ich fähig... :-(

Tagesstrukur hab ich keine. Ich kann lesen, Musik hören. Und das wärs dann. PC hab ich noch keinen, Internet frühstens in 2 Wochen. Lesen kann ich auch nicht den ganzen Tag, und zudem gehen mir die Bücher aus. ich müsste Neue kaufen, das kostet aber Geld. ich könnte in eine Bibliothek, doch das trau ich mich nicht. Musik hat man irgendwann genug gehört.

Was bleibt?

äh...schlafen?

geht nicht. ich kann nicht schlafen seit der Seroquelabsetzung.

lernen? Nein...kann mich nicht aufraffen...

und so weiter.

ich bin überhaupt nicht lebensfähig... :-(

Eine Fehlkonstruktion, mit der Selbstständigkeit einer 12jährigen.

:°( :-(

und für all diese Probleme gibt es KEINEN, verdammt noch mal keinen Grund!! :-(

SLense


Naja, eine Ursache hat das schon alles

Bei der nächsten Einladung solltest du nicht absagen. Wenigstens mal testen - und meistens ist es dann richt ig gut.

Verabrede dich doch mal fürs Kino mit der Mitbewohnerin . :-)

G6rast-Halm


nein...ich hab das schon oft genug ausprobiert, mit Leuten wohin zu gehen..

ich weiss noch, die Party zum 18. Geburtstag einer sehr guten Freundin von mir..im letzten September. mir gings nicht gut, aber ich hatte ihr versprochen zu kommen und dachte, naja vielleicht wirds ganz lustig.

dann war ich dort, mir war schlecht, alle kannten sich (das waren Leute aus ihrer neuen Klasse), 2 Leute aus meiner und ihrer Ex-Klasse waren da...wir unterhielten uns zu 3., das heisst, die 2 unterhielten sich miteinander, ich lachte einfach blöd mit wenn sie lachten, obwohl ichs gar nicht lustig fand. Im Laufe des Abends wurde es immer schlimmer, ich fühlte mich immer schlechter, bis ich am Schluss beinahe geheult habe...hab dann gesagt, ich müsse wegen meinen Eltern früher nach Hause.. :-(

wenn ich nicht gut drauf bin, kann ich nicht auf Leute zugehen, es GEHT NICHT! Wenn es mir gut geht, bin ich zwar schüchtern, aber es geht.

Ich hab auch schreckliche Angst vor dem 4. Juni...Angst, dass das genauso ein Tag wird, wo ich aufwache und merke, der Schatten ist über meinem Herz und ich möchte eifnach nur tot sein...wenn dem so sein wird, werde ich auch nicht fähig sein, irgendein vernünftiges Gespräch zu führen..und das wäre einfach so verdammt schade...

Stenxse


und das wäre einfach so verdammt schade..

Ja, und es wäre noch mehr schade, wenn du aus dieser Angst immer nur vermeidest. Wegen dem 4. mach dir schon mal keinen Stress. :-) Wir können ja was vereinbaren, was dir Halt gibt.

Darum meinte ich doch: geh doch erst mal mit der Mitbewohnerin raus. :-)

Nicht immer NEIN! DOCH!

Vielleicht? :-/

:-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH