@Trento

G|rash-Haxlm


vor allem kann man nichts tun. Ganzkörper-AlCl-Behandlung geht leider nicht... :-(

zum Glück liebe ich schwarz - denn helle Sachen gehen nicht.

H(erbshtwixnd


Warum gehen helle Sachen nicht? In Schwarz schwitzt man in der Sonne doch mehr.

Gbrsas-Hdalxm


Vielleicht weil sie in kürzester Zeit nasse Flecken haben? Einmal versucht - nie wieder.

H7erbUstwi]nd


:-/

GOras-SHalxm


wie gerne würde ich von hier verschwinden. Wenn ich nur ein Hobby hätte, oder ein anderes Forum....kacke, verdammte.

G?rasn-oHalxm


ich traue mich so nicht rauszugehen. :-|

das ist ziemlich riskant.

LDewixan


Was kann denn passieren?

GFr:as-,Halm


na, ich könnte draussen kotzen. Das lässt ich nicht mit meiner Emetophobie vereinbaren.

Gqrast-HaYlm


meine Thera ist auch so lustig - sie sagte mal "Sie werden sehen, wenn Ihnen schlecht ist und sie trotzdem rausgehen, wird es weggehen."

ich Trottel hab auf sie gehört - htäte es besser wissen müssen. NIE MEHR....

LCewziaxn


Grasi

:-(

Wenn du immer "nie mehr" sagst, wenn du mal mit irgendwas schlechte Erfahrungen gemacht hast, schraenkst du deine Moeglichkeiten immer weiter ein.

Ich meine, du wirst es schon ueberleben, wenn es nochmal passiert.

Und du hast auch die Chance, eine bessere Erfahrung zu machen.

In irgendeinem Gestalttherapie-Buch von Fritz Perls habe ich mal gelesen, mit vielen Dingen im Leben sei es wie mit Pferden; man wird abgeworfen, muss es wieder versuchen, wiord nochmal abgeworfen und versucht es wieder... und irgendwann klappt's.

Aehm, hab jetzt gar keine Ahnung von Pferden - ist wohl ein American style Vergleich - aber es leuchtete mir sehr ein.

G}rays-Ha1lm


In irgendeinem Gestalttherapie-Buch von Fritz Perls habe ich mal gelesen, mit vielen Dingen im Leben sei es wie mit Pferden; man wird abgeworfen, muss es wieder versuchen, wiord nochmal abgeworfen und versucht es wieder... und irgendwann klappt's.

hihi, ganz toller Vergleich für mich - dir ist klar, dass ich 6 Jahre geritten bin und es aufgeben musste, wei lich zuviel Angst hatte?

ja, ich werde es überleben. Aber bevor ich mich in der Öffentlichkeit übergebe, bringe ich mich um. Und das meine ich ernst. Ich habe eine gottverdammte Phobie davor, auch wenn das kaum jemand versteht und ich dauernd Sprüche zu hören kriege wie "nimm halt ne Tüte mit". ich habe mich seit 6 Jahren nicht mehr übergeben, abgesehen von letztem September, wo ich allerdings derart besoffen war, dass ich es nicht mitgekriegt habe. Jedesmal wenn ich überm Waschbecken hänge zittere ichw ie blöd und würde ALLES tun nur damit ich nicht übergeben muss. Gä$be es irgendne Methode, Erbrechen für immer einzuschränken - ich würde alles dafür tun. ALLES.

Ich habe beschlossen, dass ich darauf hoffe, berentet zu werden. Dann werde ich noch so 2-4 Jahre leben un dmich dann umbringen. Ich weiss auch schon wie - ne sichere und schmezrfreie Methode. Schon oft erprobt worden.

Ich mag nämlich nicht mehr. Ich habs satt. Es reicht mit endgültig. Die Sachen, die ich mir vorstellen könnte als Ausbildung, gehen nicht, entweder wegen meinr Angst vor Krankheiten, meiner Emetohpobie oder wegen meienr sozialen Phobie.

Ich habe es satt. Am liebsten würde ich mich ja schon jetzt umbringen, aber: Zu feige. :(v

L$ewixan


Och Grasi

Tut mir leid mit dem Vergleich. :°_

Du kannst so lebensbejahend sein. Ich habe schon so viele positive Postings von dir gelesen.

Aber du setzt dir selber so enge Grenzen.

:)* :)*

GSraTs-hHalm


Nee. Ich habe nur gemerkt - seit längerem - dass ich da nicht rauskomme, wenn ich nicht selber was ändere. Doch leider kriege ich das nicht hin --> also: Schluss machen.

Ich sehe keinen anderen Weg.

L?ewixan


Doch leider kriege ich das nicht hin

Das ist kein Naturgesetz. Es gibt immer noch etwas, was du versuchen kannst.

G7ras-jHa]lm


ah ja? Und was? Ich sag dir schon im Voraus, dass ich deinen Vorschlag a) abschmettern werde und b) nicht umsetzen kann.

Die natürliche Auslese sollte es auch bei Menschen geben. So bliebe so manchem einiges erspart...(ich rede nicht von mir)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH