@Trento

sdanVj6i


grasi

einen lieben Gruß von mir :-x :)* @:) *:)

L+erwiaxn


Grasi

ah ja? Ich höre eher das Gegenteil, da ich mich offenbar sehr zu meinem Nachteil verändert habe...

Ich habe diesen Eindruck nicht, sonst haette ich kaum geschrieben, was ich geschrieben habe.

Glaubst du das selbst?

Du bist oft sehr gut darin, dir aus den vielen Dingen, die ueber dich gesagt werden, die Negativen herauszusuchen.

:-/

GJras-rHaxlm


*:) @:)

naja, ich bin ziemlich gemein geworden - und verletzend. Bin selber oft erschrocken darüber...

ich redete von kia und Nachtwesen.. Die haben das beide gesagt... :-

bis halb 11 hatten wir nichts zu tun. Danach ne scheiss Arbeit: Teebeutel auf ne Werbung aufkleben. Laut Prospekt war das Hanf-Tee - aber da waren Früchte drin, so süss und eklig und bäh, uns wurde nach ner Weile total schlecht. :(v

L4ewiaxn


naja, ich bin ziemlich gemein geworden - und verletzend. Bin selber oft erschrocken darüber...

Wenn du das selber so siehst - hast du dich entschuldigt dafuer?

Gkras-eHal,m


äh...nein. Und ich habe es auch nicht vor, weil es nicht allein meine Schuld war, und weil ich beschlossen habe, dass ich nicht mehr alle mit Samthandschuhen anfasse...

LJewiaxn


Natuerlich war es nicht alleine deine Schuld.

Aber bedeutet das:

weil ich beschlossen habe, dass ich nicht mehr alle mit Samthandschuhen anfasse...

unbedingt das:

naja, ich bin ziemlich gemein geworden - und verletzend

???

Das sind ja deine eigenen Worte - ich erlaube mir gar kein Urteil darueber, ob du wirklich beleidigend und verletzend warst.

(Undiplomatisch warst du... ich weiss ja, worum es geht...)

Was ich mich also frage: Wie stark stehst du hinter dem, was du getan hast?

Wenn du voll dahinter stehst, sollte es dir egal sein, was die anderen drueber denken.

Wenn dir nicht egal ist, was die anderen darueber denken (und so scheint es), dann wuerde ich denken, du nicht selber nicht voellig ueberzeugt davon.

L9ewxian


du nicht selber nicht voellig ueberzeugt davon.

??? ;-D

...dass du selber nicht voellig ueberzeugt davon bist.

G"ras-^Hxalm


ja nee, gemein und verletzend will ich nicht sein...

aber sorry, wenn es jemandem gleich schlecht geht, und er mir das auch noch unter die Nase reibt ("jetzt kannst du dich freuen, jetzt ghets mir schlecht wegen dir!), bloss weil ich es nicht gut finde, dass sie ihrer Katze ein Halsband mit Glocke umhängt, naja, dann weiss ich ja auch nicht. -.-

dann find ich das einfach nur überempfindlich. %-|

LHewiEan


Ist ja dein gutes Recht, das ueberempfindlich zu finden. Aber musst du es unbedingt in dem Moment auch sagen?

Du musst nicht immer alles sagen, was du denkst oder fuehlst. Du kannst dich fragen, wie das, was du im Begriff bist zu sagen, voraussichtlich beim anderen ankommen wird.

Das Problem ist: Wenn ihr in einer Konfliktsituation seit, schaukelt jedes weitere negative Wort die Sache weiter hoch.

Du wuerdest dir wuenschen, dass sie weniger empfindlich ist, aber wenn du ihr dann noch zusaetzlich sagst, du findest sie ueberempfindlich, dann wird sie noch empfindlicher - du erreichst das Gegenteil von dem, was du gerne haettest.

Auf solche Sachen Ruecksicht zu nehmen, meine ich mit "mehr Diplomatie".

Uebrigens warst du nie die groesste Diplomatin, meines Wissens - ich seh da keine negative Tendenz, solche Sachen sind dir immer mal passiert. Aber ich denke, da gibt's schon noch was, was du lernen koenntest.

H:eIrbst/wixnd


*:)

Der Faden ist gelöscht worden. :-/

H9erbsvtwdixnd


Warum gibt es diese Katzenglöckchen, wenn sie schädlich für die Katzen sind ???

G(rasK-Haxlm


weil nicht alle finden, dass sie schädlich sind. %-|

ich hab ihr aber nicht gesagt, dass sie überempfindlich ist, glaube ich...sondern nur, dass ich diese ganze "jetzt gehts mir schlecht wegen dir"-Tour a) scheisse finde und b) geht mir das am Arsch vorbei. %-|

H[eTrbcstwixnd


Wie schmeckt den eigentlich Hanftee ???

G?ras%-kHalm


weiss ich nicht. :-

der hatte ja noch Fruchtzusatz...sonst wäre der nie und nimmer so süss gewesen. :-

LxewAian


Ich will ja nur sagen: Wenn du solche Sachen schreibst, ist es nicht allzu verwunderlich, wenn die Adressaten nicht so sonderlich gut auf dich zu sprechen sind und evtl. Sachen sagen wie dass du dich zu deinem Nachteil veraendert haettest. Egal wer schuld ist oder angefangen hat.

Aber das weisst du ja selbst. %-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH