@Trento

G+ras-Hxalm


danke!

wieder da. ;-D

Geras-Hxalm


Gedanken aufschreiben. Alles mögliche...

mir ist aufgefallen, dass ich gar nicht immer Angst vor Pferden hatte. Das hat sich eingeschlichen, und zwar deshalb, weil im ersten Reitstall die Pferde immer mal wieder durchgebrannt sind. Irgendwann hab ich dann (bin natürlich jedesmal runtergefallen) langsam Bedenken gekriegt und angefangen, abzusteigen, sobald das Pferd davonrennt. Einmal - das war in nem anderen Stall - ritten wir (ca. zu 5.) aus, ich auf nem Shetty, meine Schwester ebenfalls, und dann noch 3 grössere Pferde. Eins brannte durch- aus Angst, dass meins auch gleich durchbrennt, stieg ich ab, obwohl es wie angewurzelt stehenblieb..

war reichlich peinlich.

oder einmal, im letzten Stall (im 3.) musste ich eine rossige Stute reiten - und ein Hengst war auch dabei. :(v auf jeden Fall ritt dieserhinter mir, und jedesmal wenn er meiner STute zu nahe kam, quietschte sie und schlug aus. Naja, sie wollte dann auch durchbrennen - schwupps, bin ich abgestiegen. %-|

ich habe mir nie ernsthaft was getan, nur einmal die Hand verdreht, was ziemlich weh tat. :(v

habe grad Kopfweh und mir ist schlecht... :-(

Und mein ABBA-MD ist weg! den hab ich zuletzt ans TT mitgenommen...hab ich wohl irgendwo verloren. :-( so ein SCheiss.... :-( :-( :-(

ich hatte schon als Kind immer mal wieder Bauchweh und Übelkeit.

Mag mich erinnern, dass ich in der Schule oft Bauchweh hatte...

hmmm...als kleines Kind war ichständig krank, hatte schon sehr früh Mittelohrenentzündung und musste schon als ganz kleines Kind Antibiosen machen. Zudem Blasenentzündung,w eil ich bei meinen Grosseltern auf dem kalten Steinboden gesessen bin...(hatte?)...ach ja, und Krupphusten - daran erinnere ich mich! Weiss noch, wie ich in meinem Bett aufsass nachts und hustete und meine Eltern beide besorgt reinkamen und mir Hustensaft gaben..

mein Zimmer sah ganz früher so aus: Bett so an der Wand, dass die Füsse gleich neben der Tür sind. daneben langer, weisser kleiner Tisch, mit Mainzelmännchen drauf (die meine Mutter da hingetan hat - ich kannte die gar nicht). Einen schwarzen Schaukelstuhl. Ein SChaukelpferd, das ich mit Filzstift bemalt hatte..(ne Trense hab ich glaub ich gemalt bzw. es versucht)

weisser Pult, weissen Bürostuhl mit rosa Polster...grünes Möbel, wo Barbie-Sachen drin waren...braunes Möbel, wo Klamotten drin waren. :-

ich hab mich früher im Bett immer extrem rumgedreht. Obwohl, das kann gar nicht so lange her sein?? Da war mein Bett nämlich schon gedreht, in die andere Richtung...auf jeden Fall, wenn man normal lag, dann war rechts und hinter einem die Wand, links Boden und Nachttisch, zu den Füssen hin auch Boden.

Ich bin dann aufgewacht und plötzlich war links die Wand und rechts der Boden! Ich war zu klein um zu realisieren was los war...hab dann natürlich nach meinem Vater gerufen (der auch kam).

Ich hab meine Eltern eh dauernd nachts geweckt...viel geweint in der Nacht. |-o

Meine Schwetser hat mir von 2 Barbies erzählt, an die ich mich nicht erinnern kann, bzw. nur halb. Das nervt mich. Eine, deren Lippen bei Kontakt mit kalten Wasser offenbar dunkler wurden - und eine SChlafbarbie, die war (das weiss ich aus eigener Erinnerung) rosa, ein weicher Stoff...sie trug ein langes Nachthemd und die Beine waren aus weissem Stoff, also auch weich. Aber an ihr Gesicht erinnere ich mich partout nicht...offenbar konnte sie bei Wasserkontakt die Augen schliessen..ich weiss es nicht mehr. :-

Ich hatte immer einen rosa Mülleimer. Irgendwann bekam ich einen zweiten in Violett, keine Ahnung warum. An Weihnachten 1999 bekam ich ja meine MDG. Mir war abends schlecht und ich hab - vorsorglich - den Inhalt des violetten Mülleimers in den rosa Mülleimer gekippt und den violetten neben das Bett gestellt, falls ich mich *** hätte müssen. Musste ich auch.

Und als meine tägliche Übelkeit anfing, hatte ich immer den violetten Eimer neben dem Bett - leer. Wehe, jemand tat Abfall rein...(rein praktische Überlegung - wenn ich mich da rein *** hätte, dann hätte ich das ja schlecht wegkippen können ins Klo mit dem Abfall der auch drin war...)

dann beschloss meine Mutter, dass ich nur einen Eimer brauche und das total albern und bescheuert ist. Von da an benutzte ich nie einen Mülleimer, sondern Plastiksäcke. Sprich: Mein Müll landete fortan in Plastiksäcken.

Irgendwie bescheuert. Aber den Eimer brauchte ich..weil ich auf keinen Fall auf den Boden (Teppich) *** wollte, zumal ich ja nicht wusste, ob ich es rechtzeitig aufs Klo schaffe...

Einmal habe ich mich ins Auto ***. Da war ich aber noch klein und hab gar nicht realisiert, dass ich *** muss..mir war einfach komishc. Meine Mutter gab mir daraufhin Fizzers (das sind Bonbons) weil sie dachte ich hätte Hunger oder so...setidem kann ich keine Fizzers mehr essen.

Ich hab dann ins Auto ***...auf dem Rückweg lag ich mit dem Kokpf auf dem Schoss meiner Mutter und es kam immer mehr... :-(

dann war da noch ddie MDG als ich in der Unterstufe war...ca. 9 oder 10 Jahre alt. Da hab ich ca. 6mal in der Nacht ***... :-(

ich habe gestern wieder komisch geträumt. Unter anderem, dass ich in nem Wald war und da waren Katzen...ich hab die dann zusammen mit meiner Mutter (glaub ich) entwurmt, mit Wurmpaste...(macht man so bei Babys, ältere Katzen kriegen Tabletten)...Der Wald war ziemlich verworren, man konnte überall hin, ich stieg mehrmals über Gleise und über Löcher im Boden...

Dann awr da noch Mia Aegerter (so ein Schweizer Promi, keine Ahnung wie ich auf die komme), und die sagte was aber man glaubte ihr irgendwie nicht.

Später wollte ich wieder in den Wald, weil die Babys inzuwischen hätten grösser sein sollen...aber sie waren es nicht, sondern ganz klein! Ich fragte woe die anderen Babys sind, aber niemand wusste es.

dann musste ich duschen..ich hatte zuvor aber Duschgel, shampoo, Deo, Zahnbürste vergessen (ich war auf ner Reise), doch plötlzich hatte ich alles wieder.

Die Dusche sah aus wie mein Zimmer hier - es war nämlich gar keine Dusche, bzw. nur der Duschkopf. Doch das Wasser floss trotzdem ab, und zwar unter den Schrank. vorher musste ich den Boden freimachen.

Am Fenster (alles war verfenstert) sassen Schüler, die grad Puase hatten. Ich hatte keinen Duschvorhang und nichts.

Die Tür ging ständig auf, obwohl ich sie schloss...immer wieder schauten Leute rein. Hab trotzdem geduscht.

dann war da ein Restaurant mit komishen Sachen...meine Mutter kam rein und beschuldigte mich für etwas was ich nicht getan htate..ich versuchte es ihr ruhig zu erklären, hätte aber am liebsten ein Glas zerschlagen...

äh..ja. Das wars. %-| ;-D

Ggras-Hxalm


ich bin sowas von fit nach 3 Stunden Schlaf...(hab mich nur hin- und hergewälzt... %-|)

hab immer noch Kopfweh, werde nach dem Essen ne Voltaren nehmen..

zudem Angst, weil mir eingefallen ist, wie schlecht mir am Donnerstag war... :-(

a%ttoxL


moin Grasi :°_ und alle @:) !!!

ich wünsch dir trotzdem einen schönen Tag. :-) -> :)* :)* :)* wirds bei euch heut auch so heiß ??? %-|

H.erb|stkwixnd


Moin *:) @:) :)*

Hier soll es so 27° werden. Sagt der Wetterbericht.

atttoxL


hier 30 - das nervt, in der Dachwohnung %-|

HBerbbstwinxd


:°_ So eine Dachwohnung hatte ich im Rheinland. Die war nicht isoliert. Hier wohn ich auch unter dem Dach, aber da ist noch ein Speicher.

a*tt:oxL


So eine Dachwohnung ...

na ja - auf jeden Fall find ich es besser, als das doofe kalte Regenwetter letzte Woche :-) man muß ja nicht im Wintermantel hier rumlaufen ;-)

H@e'rbsttwind


Ja, endlich ist es mal trocken und warm. Bin ich auch froh drum. Nur im Büro wird es gleich unterträglich sein. Aber da muss man durch.

a.ttxoL


das schaffst du schon :-) -> :)*

arttoxL


bei mir auf Arbeit hab ich nicht mal ein Fenster ... und

dann der Dampf vom heißen Essen und das heiße AUfwaschwasser -> jeden Tag kostenlos Sauna :-D (andere geben ne Menge Geld fürs Schwitzen aus ;-) )

HFer[bstwginxd


Da sparst Du die Sauna. ;-D Ist denn auch kostenloses Duschen erlaubt?

Danke für :)*

@:)

amttoL


kostenloses Duschen

;-D

:-|

Unter den Hahn vom BOILER pass ich nicht drunter ;-)

ich muß *:) bis denne *:)

HVerbs]twinxd


Tschau *:) Fröhliches Schwitzen. :)*

Giras-NHalxm


total heiss in der Werkstatt.. :°(

aber wir hatten Arbeit. :-)

die Kopfschmerzen sind von selber weg, ohne Voltaren. :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH