@Trento

GJrabs-Haxlm


ach nee, bitte nicht. Keine Vorschläge mehr - sonst gibts wieder Streit. %-|

Vorschläge hab ich en masse - nur umsetzen geht nicht.

G,ras-Hxalm


Peace: Ja, an einer oder zwei Krisen. Aber das hier war eine zuviel.

Wer meine Grenzen nicht respektiert, sorry, der kann mich mal. Ich finde das wichtig, dass man das macht - wo käme man sonst hin? Ich habe ganz klar gefragt, ob wir das Thema bitte lassen können. WEil ich es schon besprochen hatte mit der Thera und weil es mir zuviel wurde. Und DARAUFHIN wurde ich angezickt.

Und DAS muss ich mir echt nicht antun. Wo käme man hin, wenn man jedes "ich möchte nicht darüber reden" einfach ignorieren würde??

LYe}wiYan


weil es einfach nur pure Zeitverschwendung war.

Nein, was zaehlt ist die Gegenwart, und wenn es dir damals in Gegenwart Spass gemacht hat, war es damals auch gut und keine Zeitverschwendung.

Was für ein Zufall, dass ich schon mit diversen Personen engen Kontakt hatte, und diese Kontakte - durch MEINE Schuld - alle abbrachen.

Du bist immer so versessen darauf, dass irgendjemand schuld ist. Du magst dich einfach nicht damit zufrieden geben, dass bestimmte Kontakte zu bestimmten Zeiten eben gut passen und zu anderen Zeiten weniger gut. Man will dann vielleicht klaeren, woran es gelegen hat - das ist ja schon verstaendlich. Aber wenn Menschen zusammenkommen, und wenn sie auseinandergehen, liegt es immer daran, dass das, was beide getan haben, nicht zueinander gepasst hat.

Du hast in einigen Postings in den letzten Tagen sehr gut erklaert, warum du was getan und gelassen hast Zimt gegenueber. So weit in Ordnung. Du musst dir kein schlechtes Gewissen machen dafuer. Nur bedeutet das keinesfalls, dass stattdessen Zimt schuld waere. Auch sie hat getan, was fuer sie richtig war, und es hat nicht zusammen funktioniert. So ist es halt.

Du benutzt das jetzt, um dich herunterzuziehen (oder wahlweise um gegen Zimt zu schreiben), aber das muesstest du nicht.

Das ganze Nachbohren nach Schuld bringt niemanden weiter, sondern nur Unglueck.

G1ras-gHbalm


dass bestimmte Kontakte zu bestimmten Zeiten eben gut passen und zu anderen Zeiten weniger gut.

na wenn das bedeutet dass jeder Kontakt nach ein paar Monaten wieder vorbei ist, dann lass ich es besser ganz bleiben.

Du bist immer so versessen darauf, dass irgendjemand schuld ist.

könnte daran liegen, dass ich mein Leben lang schuld war wenns Streit mit meiner Mutter gab? Böse Grasi die ihre arme, kkranke Mutter ach so provoziert hat. Du weisst doch ganz genau dass sie krank ist und nichts dafür kann!

jaaj, ich weiss es, ich HABE es gehört und ich will es NIE WIEDER hören!!

Ltewixan


na wenn das bedeutet dass jeder Kontakt nach ein paar Monaten wieder vorbei ist, dann lass ich es besser ganz bleiben.

Klar, das ist genau das, was ich geschrieben habe. %-|

*Ironiemodus aus*

Was du ueber deine Mutter geschrieben hast, klingt sehr einleuchtend.

Wenn du dir bloss ein bisschen oefter klarmachen koenntest, dass dir dieses ganze Schuldthema, "boese Grasi" und so, nur eingeredet worden ist... du braeuchtest es nicht. Es behindert dich nur. :-( :)* :)*

Gnrars-Halxm


na, bis jetzt war es aber immer so. Warum sollte es plötzlich anders werden? Wieso immer wieder von neuem probieren? Sehe da den Sinn nicht...

leider ist es aber so, dass viele in mir die böse Grasi sehen. Die sich gegen die Therapie stellt, nicht mitmacht, bla, blubb.

G$rasO-Hxalm


irgendwie nicht so einfach. :-

[[http://www.mercatuning.it/zidanev2.html]]

H+erUbstwirnd


Ob das die Lösung ist?

L3ewYia%n


Wieso immer wieder von neuem probieren? Sehe da den Sinn nicht...

Weil du dich nach Gesellschaft sehnst, wie du immer mal wieder sagst. Jedenfalls von Zeit zu Zeit. Abgesehen davon machst du Erfahrungen und bist heute nicht dieselbe wie vor Jahren. Du aenderst dich - vielleicht nicht so sehr wie du gerne wolltest aber doch ein bisschen. Und auch die Leute, die du triffst, und die eventuell mal deine Freunde sein koennten, sind nicht dieselben. Alles aendert sich immer - es gibt keine Grund, anzunehmen, dass jeder neue Versuch so endet wie die alten.

leider ist es aber so, dass viele in mir die böse Grasi sehen. Die sich gegen die Therapie stellt, nicht mitmacht, bla, blubb.

Es ist aber auch so, dass du immer wieder in dem, was andere schreiben, das suchst, was du gegen dich auslegen kannst. Wenn Leute etwas auch nur ansatzweise Negatives schreiben, nimmst du es immer ernst und laesst es dir ewig lange nachlaufen. Wenn Leute dir etwas Nettes schreiben, wischt du es meistens vom Tisch.

G'ra-s-Ha?lm


so. Jetzt bis am 21.8. keine Stunde mehr. Was für eine Freude.

auf dem Hinweg hatte so ein verdammter Wichser am Bahnhof das Gefühl, er müsse mir dauernd den Stinkefinger zeigen. Was hab ich dir getan, gottverdammtes Arschloch? >:( hätte am liebsten auf der Stelle losgeheult. Ich bin offenbar so jemand, dem auf der Stirne steht "macht euch alle über mich lustig! ich liebe das!" :)^

nachdem ich dann 90% der Stunde geheult habe, durfte ich mit kleinen, roten Augen auf den Zug - durch den Platzregen, der die Luft schwül und feucht hinterliess.

Dann hab ich auch noch nen Apfelsaft gekauft, der irgendwie verdorben war. Nicht dass ich jetzt Angst hätte.. %-| ich doch nicht.

Die Thera fragte mich dann, wie ich denn ein kleines, verängstigtes Kätzchen, welches sich nicht aus dem Zimmer trauen würde, behandeln würde. Sie meinte damit mich (also ich sollte das Kätzchen symbolisieren). Hab dann gesagt wie ich es behandeln würde und so - und sie fragte dann wieso ich das nicht auch mit mir mache. Wieso ich mich jetzt nicht lobe dafür, dass ich den Brief abgeschickt habe mit der Anmeldung. Wieso ich mich nicht dafür lobe? Ich soll mich dafür loben, dass ich einen BRIEF abgeschickt habe? Ich kann mich ja auch für jeden Scheiss anfangen zu loben. "Brave Grasi, hast schön die Zähne geputzt heute! Und auf dem Klo warst du auch schon allein. Echt toll, super gemacht!" So weit kommts noch.

Hab dann gesagt, ich fühl mich eher wie eine fette Kakerlake im Keller als wie ein kleines Kätzchen. %-|

pWea.ce}fulxl


(((((((((((((((:-x))))))))))))))))))))

ja das mit dem kätzchen ischt ein schöner vergleich x:)..

GWraes-Halxm


mein Mausi ist krank. :°(

er hat am Sonntag ne Maus gefangen *stolz* (hab gehört wie er sie gegessen hat...bäh, hat das geknackt und nachher lag nur noch der Darm da) und am Abend musste er sich offenbar ganz oft übergeben. :°( hoffentlich gehts ihm besser...

mein armes Mausi. :-(

pLeacDexfull


:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

GHra;s-Haxlm


ich glaub ich kauf mir morgen das Handy.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH