@Trento

G$rals-Haxlm


du kannst dir nichts darunter vorstellen, hm?

so sehen die aus:

[[http://www.directupload.net/show/d/825/zUWxdjsj.jpg]]

h.err kUoch


dochdoch, hab ich auch schon gesehen ;-)

sCandyx98


Hm, wisst ihr warum ich das eigentlich alles geschrieben habe? Ich will jetzt mal ganz ehrlich sein: Mein Schwiegervater war ein Tyrann. Er hat früher seine Frau u. die Kinder immer gedemütigt u. auch geschlagen. Als es ihm dann schlechter ging, hatte er zwar immer noch Aggressionen in sich, aber sie sind weniger geworden. Ich kann um diesen Mann einfach nicht richtig trauern. Ich weiß, das klingt jetzt total hart. Aber ich will nur mal ein Bsp. nennen: Mein Schwiegervater ist (da ging es ihm schon schlecht) nachts mit dem Bett zusammengebrochen, na ja, er war ja auch ziemlich dick. Unsere Tochter (wir waren auf Urlaub), wurde dann von ihm total zusammengestaucht, was sie gemacht hätte. Sie hätte sein Bett kaputtgemacht. Seitdem hatte sie Angst vor ihm u. wollte nie mehr dort im Schlafzimmer schlafen. :-(

Ich mache mir viel mehr Sorgen um meinen Mann. Er trinkt schon am Wochenende zu viel Alkohol. (in der ganzen Woche allerdings keinen einzigen Tropfen) Ich habe Angst, dass er dadurch zum Alkoholiker wird, denn er schafft es jetzt auch nicht, ohne Alk durch diese Situation zu gehen. Mein Schwiegervater hatte ja auch seine guten Seiten, er war ja nicht nur schlecht. Und nur diese guten Seiten hat mein Mann an ihm gesehen, für die anderen hatte er eine Entschuldigung. Für ihn war er in dieser Hinsicht (also, der guten Seiten, ein Vorbild). Ich meine, ich wünsche meinem Schwiegervater wirklich seinen Seelenfrieden, er ist von seinen wahrscheinlich wirklich wahnsinnigen Schmerzen erlöst. Ich wünsche ihm wirklich nichts Schlechtes. Aber genauso brutal wie er manchmal war, war sein Abgang. Deswegen, nehmt es mir nicht übel, ich kann nicht weinen!!!:-/

l8amax80


ich hab auch wenig mitgefühl...

@sandy

meine oma ist vor jahren gestorben und ich konnte auch nicht weinen...sie hat zwar im haus gelebt, aber ich hatte wenig bezug.

selbst wenn ein geliebtes tier stirbt, so weiss ich , dass es ein tier ist, und dass es nunmal im alter irgendwann sein muss...

ich seh das sehr rational und wenn ich weiss, dass der mensch ein tyrann war, dann muss ich auch nicht weinen...

ist aber nicht so, dass ich überhaupt kein mitgefühl habe...werde sicherlich weinen, wenn meine mutter oder mein freund sterben würden...

es kommt darauf an, wie sehr einem die menschen am herzen liegen...insofern sehe ich es als normal an, wenn du nicht um deinen schwiegervater groß trauern kannst.

suanadgyM98


ist aber nicht so, dass ich überhaupt kein mitgefühl habe... werde sicherlich weinen, wenn meine mutter oder mein freund sterben würden...

Das sehe ich genauso. Davor habe ich auch wahnsinnige Angst. :°(

Selbst mein Mann konnte nicht weinen, aber denke, dass kommt heute, wenn er bei seiner Mutter ist. :°( ER war ja schließlich sein Vater u. er hat ihn ja auch geliebt.

Was ja auch das Komische ist, meine Schwiegermutter hat meinen Schwiegervater auch immer noch verteidigt. Als das mit dem Bett war, hat sie unsere Tochter noch der Lüge bezichtigt, sie hätten ja alle noch darüber gelacht... :(v Aber selbst mein Mann hat unserer Tochter mehr geglaubt. Sie denkt sich doch so etwas nicht aus. (war damals vielleicht so 13 Jahre alt) Aber meine Schwiegermutter wusste auch nicht, wohin mit 3 kleinen Kindern... :-/

sianRji


sandy

hab das von dir gelesen heute und schickdir mal ein paar kraftsternchen rüber :)* :)* :)* kann gar nicht viel sagen :-/ :)*

l&am!a80


das sind eben die hörigen frauen, die ihre miserablen männer immer verteidigen...da kann man nix machen...sie leben eben in ihrer selbsterschaffenen heilen welt und reden sich ihr leben schön....

wenn man hergeht und diese heile welt zerstört, kann das katastrophal sein...

in so einem alter kann man da nix mehr machen...

s\an6d-y9x8


Aber meine Schwiegermutter wusste auch nicht, wohin mit 3 kleinen Kindern...

Ich meine natürlich damals, als sie noch klein waren. Aber ich glaube, irgendwie hatte sie auch Angst vor ihm. Und zuletzt tat er ihr leid u. sie ist aus Gewohnheit bei ihm geblieben. Die Arme! Das hat sie nicht verdient!:°( Denn ich befürchte, sie hat ihn so gesehen. Wenn er es auf dem Boden getan hat, - meine Schwiegermutter ist so ziemlich die Einzige, die auf den Boden geht. Sie kann doch gar nicht mehr in dieser Wohnung leben. :-/ ER hat es sich wirklich sehr einfach gemacht. :-(

s/andxy98


@ Sanji:

Danke, diese Kraft kann ich wirklich gut gebrauchen. Ich brauche sie für meinen Mann u. den Rest der Hinterbliebenen. *:)

Manchmal denke ich wirklich, bin ich total kalt ??? ? Ich habe gestern noch eine Liste für meinen Mann u. die Hinterbliebenen geschrieben, was jetzt alles zu erledigen ist. Die 3 Jungs haben doch jetzt gar keinen klaren Kopf. :-/

Selbst das Auto war noch nicht bezahlt. Letztes Jahr erst als Neuwagen gekauft. Typisch für IHN! Entschuldigt bitte, aber ich habe gerade so viel Wut! Er hat sich über nichts mehr Gedanken gemacht! Das Einzige was die Schwiegermutter sagen konnte, war: "Warum hat er mir das nur angetan?" Mensch, er hätte so viele Medis nehmen können, da hätte man sagen können, es war ein Versehen. Aber so brutal! Wenn meine Schwiegermutter das gesehen hat, dann mache ich mir wirklich ganz ernsthafte Gedanken, ob sie jemals wieder richtig auf dei Beine kommt!:-(

l`amhan80


@ sandy

vielleicht ein erklärungsversuch...und eine kleine hilfe für mehr mitgefühl gegenüber deinem schiwegervater...

menschen, die schmerzen erleiden und ihren körper für die schmerzen hassen, leiten manchmal diesen hass auf andere um....deswegen die schikanen deines schwiegervaters...

es ist der neid, den der leidende gegenüber dem gesunden umfeld hat.

alte menschen, die nicht mehr so können, fangen auch oft an, gehässig zu werden. besonders, wenn sie sich pflegen lassen müssen.

es ist schlimm, wenn man als mensch auf die hilfe anderer angewiesen ist und man den körper im grunde nicht mehr unter kontrolle hat..

es ist schwer nachzuvollziehen, was ein mensch denkt, wenn er sich den strick gibt...aber ich denke, dass es zum einen der hass gegen den eigenen körper, die schmerzen, der neid gegenüber den anderen und die depressionen sind, die das beeinflussen.

ich meine damit aber nicht, dass ihr euch die schuld zu schreiben müsst, dass er sich umgebracht hat...die entscheidung hat er für sich getroffen...reine selbstmorde, nur um es anderen zu zeigen, halte ich für kaum möglich, da ein mensch nicht nur wegen den anderen seinen selbsterhaltungstrieb aufgibt.

alles liebe

lama :)*

G/rsas-Ha$lm


Schmerzpatienten, v.a. solche, die starke Medikamente kriegen (z.B. Morphin), verändern ihren Charakter...oft werden sie gemein, beleidigend...

kenne ich von meiner Mutter..

avtHtoL


oft werden sie gemein, beleidigend...

Kenn ich von meinem Stievvater auch :-|

Sag mal, sandy - ich glaub, dein Thema wäre in einem eigenen Faden besser aufgehoben - denn ich hab den Eindruck, du möchtest noch viel dazu schreiben, die nächsten Tage - und das finde ich auch gut und wichtig.

Ich meine aber (nicht böse sein bitte) daß das hier in Grasis Faden (wo es ja vor allem um Grasi gehen sollte :-) ) ein bißchen den Rahmen sprengt .... Vielleicht könntest du so einen eigenen Faden eröffnen und den Admin bitten, die bisherigen Beiträge von hier nach da zu verschieben ???

Ich denk mal, da könnten auch andere noch mehr und besser auf deine Probleme eingehen ...

Was meinst du ???

-> :)*

aKtt,oL


Stiefvater - sollte das heißen

;-)

er nimmt übrigens Morphium :-(

und jetzt Schluß davon ...

sha&ndy_9x8


|-o

Ich meine aber (nicht böse sein bitte) daß das hier in Grasis Faden (wo es ja vor allem um Grasi gehen sollte ) ein bißchen den Rahmen sprengt... Vielleicht könntest du so einen eigenen Faden eröffnen und den Admin bitten, die bisherigen Beiträge von hier nach da zu verschieben

Ich denk mal, da könnten auch andere noch mehr und besser auf deine Probleme eingehen ...

|-o Natürlich ist das hier Grasis Faden u. ich will auch keinen hier raus vertreiben! Das ist auf keinen Fall meine Absicht! Hatte auch erst gedacht, ob ich einen eigenen Faden eröffne. Habe ja auch noch einen anderen Faden,aber da ging es nicht um dieses Thema. Dachte eigentlich, dass ich gar nicht so viel schreiben muss und will. Aber dann ist es mich wohl doch überkommen. |-o Entschuldigt bitte!!!

:°_ Grasi, ich hoffe, du weißt, dass ich dich mag u. das nicht meine Absicht war!:°_

Gwras-xHalm


ich bin dir doch nicht böse oder so. :-o

ich weiss nur selber nicht so, was ich dazu schreiben soll. :-|

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH