@Trento

Lie.wiaxn


Ach so, und es koennte auch sein, dass, wenn du jetzt oder Anfang Oktober eine Wohnung zu November oder 1. Dezember festmachen kannst, sie dir im Wohnheiim noch den einen Monat mehr geben, oder? Koenntest du da verhandeln?

s>and\y98


Hallo,

der Admin hat leider nicht auf meine Bitte reagiert, die Beiträge in den anderen Faden zu verschieben.

Ich habe sie jetzt selbst da rein kopiert. Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse deswegen. :-/

svand"y9x8


Hallo nochmal,

habe gerade vom Admin erfahren, das wäre sowieso nicht gegangen, da der neue Faden erst heute eröffnet wurde. :-/

Gzras-FHxalm


Nein. Das Zimmer ist bereits per 1. November vermietet.

mir gehts beschissen.

bin raus, 1 Tramstation bin ich noch gelaufen. Weiche, zitternde Beine. Hab gedacht, vielleicht weil ich nichts gegessen habe. Reformhaus und Kokosmakrose und Haselnusskeks gekauft. Was hätte ich sonst kaufen sollen??

Danach: Übelkeit und übelste Darmkrämpfe. :(v

dann: Nägel machen. War so müde, dass ich alles nur noch doppelt sah und die meiste Zeit bin ich eingenickt (soweit das halt im Sitzen geht). Wie peinlich. :-|

danach bin ich einkaufen gegangen. Mir gings nicht gut, aber ich dcahte "komm, das machste jetzt". Rein in den Laden. Übelst Schmerzen und Krämpfe im Darm. :-( Einkäufe erledigt, raus, aufs Tram. Tramfahrt war Horror pur. Ich hab so mit mir gekämpft, wollte nur noch raus....

jetzt ist mir immer noch soooo schlecht...es soll weg, weg, weg!!! und was soll das mit dem Darm denn jetzt? Seit neustem hab ich dauernd, Krämpfe, Flatulenz, und 3mal täglich muss ich aufs Klo... :-(

gott, ich hab so dermassen die Schnauze voll..ich krieg die Krise...

und wenn mir nochmal jeamdn mit Klinik kommt, dreh ich durch. ICH - GEH - IN - KEINE - KLINIK. Ist das so SCHWER zu verstehen gottverdammte Scheisse?? >:(

so, und jetzt geh ich pennen.

L.ew]ian


@:)

Grrask-mHalxm


:-(

Lre2wian


Ich mag dich auch, wenn du schlecht gelaunt bist.

(Aber machen dass es dir besser geht kann ich nicht. :-()

s`an0jxi


grasi

Die nächste nicht mehr. Meine Mutter ist wahnsinnig wütend, schimpft, tobt, macht..ich MUSS die Tabletten schlucken, denn die Krankheit ist nicht ungefährlich, kann Unfruchtbarkeit zur Folge haben.

Prozedere: Ich muss mich auf den Boden legen. Mutter nimmt Kochlöffel, drückt mir damit die Zunge runter, und wirft die Tablette rein. Ich würge, weine, schreie. Es gibt kein Entkommen. Sleber schuld, dummes Kind, wenn du keine Tabletten schlucken kannst...

ich brauche Jahre, bis ich es selber lerne.

ich werd echt grantig , wenn ich solche Methoden so wie von dieenr mutter lese...... :(v So geht man nicht mit Kindern um!

Du hast gar keine Schuld! es gibt sogar viel erwachsene, die Tabletten nicht oder ganz schlecht schlucken können... und KInder auch !

Deine Mutter hätte dir das spielerisch dabei helfen müssen oder es ins Essen vermischen oder sonst wie, aber nicht auf so eine Brutale Weise. Ja, ist für mich echt brutal........

Grasi, ich hab das gefühl, das du oft die "Schuld "deiner Mutter auf dich nimmst

Wobei ich nicht den Fokus auf Schuld legen möchte. denn Schuldzuweisungen bringen nicht einen nicht weiter....

Schlaf gut grasi!

hab den ersten Tag gut hinter mich gebracht!

Syuse`200x3


he süße,

hab auch schon ab und an bemerkt, dass du die fehler deiner mutter schreibst und am ende des geschriebenen das ganze auf dich nimmst.

nein, du warst kein dummes kind.

aber deine mutter war/ ist schlechte pädagogin...

es gibt oft solche unarten in der erziehung.

oft, weil mütter es nicht besser wissen oder gar genauso erzogen wurden.

die vergangenheit wirst du nie rückgängig machen können, aber du kannst versuchen, damit umzugehen, so gut man das kann.

so was prägt und macht dich zu dem, was du bist!

es ist schande, dass kinder oft das unheil der eltern auf ihrem rücken ein leben lang austragen müssen.

...

und was die klink angeht: so ist es DEIN körper, DEIN leben, mach du damit, was du für richtig hälst.

aber versuch auch uns zu verstehen, wir mögen dich nunmal ungern leiden sehen :-(

S9useQ2x003


heute ARD 23.15 uhr

evtl triggernd, weiß ich net...

ich interessier mich für solche sendungen...

(kriegst du überhaupt ARD!?)

(geht um suizid))

hJerrx koxch


wenn man einen lieben menschen leiden sieht, dann möchte man, dass es besser wird. bei körperlichen leiden liegt der tipp, medizinische hilfe zu suchen, natürlich nah ... ohne die ganze vorgeschichte zu kennen, denk ich, gräsli hat sicher schon arztbesuche hinter sich diesbezüglich.

c&lair_ de xlune


Schöner Beitrag,

herr koch. @:)

G6ras5-Halxm


danke euch...@Suse, ja ich hab ARD. :-)

ich hab den verdammten Wecker verpennt. >:( hatte ihn auf 19 Uhr gestellt...

bin mit Übelkeit und Völlegefühl aufgewacht. :-( mag nicht mehr, das soll aufhören...

cblairB dew lxune


Ach menno, wenn ich Dir nur helfen könnte... :°_

G@rasy-Ha+lxm


:-x x:)

furchtbar, die Kinder und die Atmosphäre..das Mädchen wollte dann nichts mehr essen. :-(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH