@Trento

bcavar&o


:°_

hör´Euch übrigens total gern reden...wunderschöne sprache..ärgere mich jedes mal,wenn z.B in 3sat untertitelt oder gar synchronisiert :-/ wird...

G$r%as-Hxalm


echt? Wieso mag die Sprache jeder? :- ???

Vor allem einige Dialekte sind furchtbar. :-/

ganz schlimm: Schweizer, die Hochdeutsch reden. %-| ausser sie können es richtig gut...aber ich z.B. ..boah. :(v

bKavxaro


Schweizer, die hochdeutsch reden?--da geht´s mir ganz anders: "astreines"

hochdeutsch fänd´ich einfach schlimm...keine seele, sozusagen...

G9ras-&Halm


hm. :- :-o

b2avxaro


erklären kann ich´s net..beim lesen verwandelt sich z.b.Euer dialog bei mir in "hören"...ich höre Euch sprechen,satzmelodie alles...geht mir auch so, wenn ich meinetwegen Ludwig Thoma lese...schön, das zu "hören"..... :-D

G\rasJ-Halxm


:-D

(äh, wer ist Ludwig Thoma? ;-D)

b@avaaxro


[[http://gutenberg.spiegel.de/autoren/thoma.htm]]

(steht für Bayern ,sozusagen ;-D)

GDrNas?-XHalxm


ach so..danke. :-)

hab Tomatensuppe gegessen und 2 Scheiben Brot..

bGavaxro


bauch besser?

Gvrabs-H a_lxm


joah, geht so. :- momentan nicht schlecht. :-)

b{avnaro


da bin ich froh :-D

werd´mal schlafen gehen..bleibst Du gleich auf, Grasi?

Gzras-Hxalm


nee, werd später auch schlafen..

Schlaf schön! @:) *:) zzz

bXavxaro


danke, Grasi..schlaf Du auch gut @:) :)*

naacht!*:)

h'errj kocth


hab mal in münchen nen berliner getroffen (kulturschock, nehm ich an). wir haben ein wenig geplaudert und irgendwann, als ich zuviel getuneten maracujasaft intus hatte, wollts nicht mehr so mit dem "akzentfreien" hochdeutsch ... da hab ich ihn gefragt, ob es ihm was ausmache, wenn ich mich nicht mehr bemühe. hat er gemeint, er warte schon lang drauf, dass ich endlich "richtig" red. ;-D

naja. für mich selbst hats ziemlich besch... getönt nach einiger zeit. wie auch, wenn ich mir mühe geb, "richtig" deutsch zu sprechen.

ich hab für mich nun den perfekten mittelweg herausgefunden. ich sprech hochdeutsch, vermeide im umgang mit deutschen (und ösis) helvetismen, rolle das "r" ein wenig und auch die kratzlaute werden ein wenig heimatlich ausgesprochen. nicht so krass wie bei uns, aber halt schon, dass mans hört, woher ich komm.

dies mit der begründung, dass grad im englisch die eigentliche hochsprache kaum gesprochen wird. warum soll man dann da im deutschen eine ausnahme machen?

verstanden wird man ja.

sIandyx98


@ Grasi + Herr Koch:

Eure Sprache ist wirklich süß! Habe sogar das meiste verstanden. :-D

Schilddrüsenspez. ist ein A...! War total ruppig u. hat mich gefragt, was ich überhaupt da will? :(v War dann noch beim HNO, muss natürlich wieder Antibiotika wg. der Herzklappe nehmen. :-( In die Ohren hat er auch geschaut, da waren in beiden! Ohren Pfropfen drin!:-o Voll peinlich! |-o Vielleicht war mir deshalb immer so schwindelig in letzter Zeit? Bei dem einen Ohr saß der Pfropfen so fest, dass er mir die Haut vom Ohr verletzt hat (hat er mir aber gesagt). Meinte dann, dass es sein könnte, dass ich dann heute noch Ohrenschmerzen bekomme. Kann mir nichts Besseres vorstellen, als das mir zu Hals u. Kopf auch noch das Ohr wehtut. %-| Wg. Halsschmerzen hab ich mir noch extra Lutschtabletten gekauft, glaub nicht, dass das Antibiotika gg. die Halsentzündung hilft. :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH