@Trento

G!ras-`Halxm


naja, man sagt, man kann pro Tablette 1 dl Milch "verwerten"....aber es soll offenbar bei jedem anders sein.... :-

zudem ist das Zeug recht teuer. Ich hab mir das nur für Ausnahmefälle gekauft, z.B. für zuhause, weil mein Vater nicht kapiert, worauf er achten muss...

selber esse ich immer noch lactosefrei.

sFucame[dica


...sprach die Physikerin.

Nee, Chemikerin. |-o

sCanxji


zudem ist das Zeug recht teuer. Ich hab mir das nur für Ausnahmefälle gekauft, z.B. für zuhause, weil mein Vater nicht kapiert, worauf er achten muss...

selber esse ich immer noch lactosefrei.

Ah......... :)^

G1ras-H+alm


scheisse, dann halt Chemikerin. |-o bin zu doof, das zu unterscheiden..beides nicht meine Fächer. Hatte beides ein Jahr und hab in beidem nix kapiert. %-|

s[uca`medicxa


Wenn Du mal eine chemische Frage hast, kannst Du mich ja fragen.

sRanjxi


Hatte beides ein Jahr und hab in beidem nix kapiert

hatte es noch länger und doch nix kapiert ;-D

sXan,dy9;8


Hi Grasi!

Die Übelkeit wird nicht besser.

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ Kann dich so gut verstehen... Mir geht es seit Sa. schon wieder genau so. Habe allerdings weniger mit Übelkeit zu kämpfen als mit extremen Magenschmerzen. >:( Und natürlich nur PPI zu Hause, aber keine Magentropfen. (Iberogast hilft mir leider überhaupt nicht, MCP-Tropfen oder Motilium sind dagegen viel besser - aber leider verschreibungspflichtig... %-|) Ich frage mich jetzt auch: "Wieso aufeinmal wieder? Mir ging es doch jetzt seit ca. 1 Wo. wieder ganz gut mit dem Magen - endlich." Kann auch nicht sagen, ist es nun psychosomatisch bedingt oder kommt es wirklich vom Magen. Denn Sa., als es anfing, war ich ja das erste Mal wieder arbeiten. :-/ Allerdings hatte ich auch Magenschmerzen, als ich nicht arbeiten war. Und heute musste ich ja auch nicht arbeiten - u. mir ging es total besch... Toll, dachte, vielleicht hilft mir essen (hat früher manchmal geholfen), hat aber nichts gebracht. Da habe ich nun heute mehr gegessen, als ich wollte. Toll, hatte gerade wieder mit Weight-Watchers angefangen u. nun heute 4 Pkt. zu viel u. mir geht's trotzdem noch Sch... Und morgen dann 1 kg mehr auf der Waage... :)^

Liebe Grüße!@:)

s8ucam]edicxa


Sorry, aber Weight-Watchers ist doch nur Geldmacherei.

s\and y98


Suca:

Kann ich dir nur tlwse Recht geben. Die Gruppentreffen u. Anmeldung sind natürlich schon sehr teuer. Aber ich bin da gar nicht hingegangen. Habe mir von meiner Freundin meine Pkte. ausrechnen lassen u. mir den Einkaufsführer von ihr besorgen lassen. Den Rest habe ich zu Hause gemacht. Habe so im letzten Jahr 10 kg abgenommen. Hätte ich nicht so rumgeschludert u. ein bisschen "maßlos" übertrieben, hätte ich mein Gewicht sicher auch gehalten... %-| Aber so, selbst schuld. Wenn ich das zu Hause mache, kostet es mich nichts. (außer natürlich die Lebensmittel, die ich sowieso einkaufen muss) Ich nehme natürlich nicht die teuren Weight-Watchers-Produkte. Braucht man aber auch gar nicht... ;-)

s.ucam.edixca


Und dieses Punktesystem ist Blödsinn, einfach weil viele Leute sich nur auf ihre Punkte verlassen, anstatt mal wirklich darüber nachzudenken, was in den Lebensmitteln an Fett und Kalorien enthalten sind. Und so kann es dann passieren daß jemand anstatt eines fettarmen Brotes mit Hüttenkäse mir weiszumachen versucht, daß eine Portion Pommes mit Mayo doch punktermäßig günstiger seien. Damit möchte ich sagebn, daß man weitaus effektiver abnehmen kann als mit dieser Punktebetrügerei.

G)ras-Haxlm


WW kann man auch ohne Geld machen...also ohne diese ganzen Treffen...

mir gehts nicht gut. :-(

hab im Online-Spiel ein Gespräch und fühle mich total überfordert...des weiteren habe ich 36.7 Temperatur!! Hab Angst dass ich Fieber kriege! Meine Normaltemperatur ist zwischen 35.5 und 36. Ich kann doch jetzt nicht krank werden! :°( ich fühl mich schon bei der kleinsten Temperaturerhöhung immer totaaaal scheisse... :-(

sFucam8edicxa


Och Grasi :°_ ...

Pack Dich mal schön warm ein, heißen Tee trinken und vielleicht ein heißes Bad. Dann geht es Dir sicher wieder etwas besser.

G%ras-iHaxlm


ich hab ja kein "Fieber"...ich verrenn mich da nur. Hab immer Angst, dass ich wieder ne Lungenentzündung kriege..denn dann müsste ich ins Krankenhaus. Das letzte Mal konnte ich nur zuhause sein weil meine Eltern für mich gesorgt haben...

gebadet hab ich heute früh schon....

L>e6wiaxn


Ich kenne das so, dass die Temperatur schnell rapide hochgeht, wenn eine ernsthafte Krankheit in Anmarsch ist. Bei 36.7 wuerde ich mir selbst als Kaltblueter noch nichts Boeses denken.

G(ra}s-Haxlm


naja, bei der Lungenentzündung hats auch so angefangen...dann langsam auf etwas über 37..dann über 38..dann wieder runter..und wieder hoch..und schwupps hatte ich sie. Lag 4 Wochen flach. :-(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH