@Trento

Ghrasm-Halxm


boah, das dumme Neuroleptikum nehme ich nicht mehr...das haut mich derart um...könnte noch stundenlang weiterschlafen jetzt...

s%anj+i


Hi grasi

*:)

Welches hast du denn ( Neuroleptikum) :-/

Gwra^s.-Halxm


Thiethylperazin - das ist extra gegen Übelkeit und Schwindel..wird wohl bei Psychosen etc. nicth eingesetzt, zumindest steht das nicht...

bin heute auch was depressiv, ich glaube, dasliegt echt daran.

Kopfweh hab ich auch schon wieder. Naja, geh ich halt wieder schlafen.. %-|

s"anjxi


Ach so. ich hab Atosil....macht mich uch sehr sehr müde........ Schlaf gut ! Hast PN!

ctlaZir dpe lune


Hälmchen

das ist Gewöhnungssache!!! Kannst Du es nicht niedriger dosieren?

Menno... :)*

s<ucamxedica


Ich habe mir gerade eine Flasche Eierlikör gekauft. Wenn ich davon zusammen mit dem Trimi nehme, werde ich schööön müde...

UZrsNina


Medikamente

Ich bin ehrlich gesagt geschockt, nachdem ich hier den Thread durchglesen habe. Der Medikamentenkonsum "scheint" bei einigen extrem zu sein :-o Und einige dieser hier erwähnten Medis machen (gemäss Google) süchtig. Wie könnt ihr euch gegenseitig ermuntern noch mehr von den Dingern zu nehmen ??? ? Ganz abgesehen davon, dass sie auch Nebenwirkungen wie Uebelkeit, Kopfschmerzen etc. machen..... ??? %-| :(v

Solche Eigenerhöhungen der Dosierung gehören in Fachhände (sprich Arzt/Psychiater). Es kann doch nicht sein, dass Laien noch dazu anregen Medis (die süchtig machen) zu erhöhen. :-/

smandy9x8


Hallo Grasi u. alle anderen!

Ich hasse diese Scheiß-Arbeit. Fast immer bin ich am Wochenende eingeteilt... %-|

Geträumt habe ich diese Nacht auch Mist... Mein operierter Fuß war an Außen- u. Innenknöchel total geschwollen (im Traum) u. ich konnte kaum laufen... Der absolute Albtraum!!!!>:( Hat mich wieder an das blöde Krkh. erinnert, wo sie mich versaut haben! Meine Laune war auch dementsprechend heute. :-

Grasi, dass dich die Medis müde machen, ist zwar nicht so dolle. Aber besser, als munter. Ich hatte schon oft so paradoxe Wirkungen bei Beruhigungsmitteln oder AD's, da bin ich extrem hibbelig gewesen u. total aufgedreht u. konnte überhaupt nicht schlafen. :-o Das fand ich noch bescheuerter.

Übrigens, ich trockne schon seit dem ich hier wohne (9 Jahre), meine Wäsche in der Wohnung.

Liebe Grüße!@:)

c#lair9 d:e luxne


Ursina

was weißt Du denn von Grasi und vorallem was weißt Du über Psychopharmaka?

s.ucEamedicxa


@ Ursina,

erst gestern versicherte mir eine Freundin, daß ich sehr verantwortungsvoll mit meiner Medikation umgehe. Aber manchmal reicht das Trimipramin einfach nicht, um zur Ruhe zu kommen und da helfe ich ab und zu ein klein wenig mit Alkohol nach, das passiert normalerweise höchtens einmal im Monat. Und ich muß damit leben, nicht Du. Ich bin froh, das Medikament nehmen zu dürfen.

Hast Du schon mal schlaflose Nächte erlebt, wochen-, ja, monatelang? Man liegt im Bett, die Gedanken kreisen quälend um Probleme, die man nicht lösen kann, man sieht alle zehn Minuten auf die Uhr, wünscht, daß diese lange Nacht endlich vorbei geht aber die Sekundentropfen fallen quälend langsam, die Nacht nimmt kein Ende, das Bett ist ein Ort des Schreckens weil man darin keine Ruhe findet wie ein gesunder Mensch, sondern die größten Qualen darin erleidet. Man kann nicht lachen und was noch viel schlimmer ist, nicht weinen püber das, was einen bedrückt. Es schmerzt regelrecht, nicht die erlösenden Tränen erzeugen zu können. Dann kommen die Suizidgefanken, man spielt mehrere Methoden durch, wünscht sich einfach nur, tot zu sein um diesem Jammertal zu entfliehen, daß es endlich ein Ende hat.

Wenn Du das schon selbst erlebt hast, dann kannst Du mitreden, andernfalls sei bitte vorsichtig mit unqualifizierten Anschuldigungen.

s6andyx98


Ursina:

Mein Arzt hat mir vor 4 Jahren, als ich noch AD's nahm, sogar geraten, mit 1/4 Tabl. anzufangen u. dann sehen, wie es hilft u. langsam steigern... (Stangyl hießen die Medis) Immerhin ist es doch besser, wenn man merkt, es geht nicht mehr anders, etwas zu nehmen. Ehe man sich etwas antut... :- Natürlich können manche AD-Medis süchtig machen, aber das können selbst gering dosierte Schlafmittel/Schmerztabletten auch. Darüber solltest du mal nachdenken...

sxaXndsy9x8


@Suca:

Genau das meine ich auch. Viele Leute können das gar nicht beurteilen, wie es uns manchmal geht. Ich kenne auch diese schlaflosen Nächte, die mich zur Verzweiflung bringen. Kenne "trockene Tränen" (Gefühl von Weinen ist da, aber ich kann nicht weinen), kein Lachen u. Selbstmordgedanken. Jemand, dem es noch nie so ging, kann das gar nicht nachempfinden... Ich will jetzt niemanden angreifen, denn ich kenne auch Ursina nicht. Aber so, wie sie es dargestellt hat, hat sie wahrscheinlich keine Ahnung, wie fertig einen die Psyche machen kann. %-|

spucammedicFa


Ja Sandy, daher habe ich mal ein wenig beschrieben wie es einem Menschen ergehen kann, der psychisch krank ist. Und ich möchte mal behaupten, daß es Leute gibt, die wesentlich schlechter dran sind als meine Wenigkeit und deren Beschreib noch übler ausfiele. Dennoch hoffe, ich daß die Gesunden dadurch etwas verstehen lernen, was wir so durchleben müssen.

G(ras-qHjalxm


@ clair:

Nein, ich kann es nicht niedriger dosieren. Ich nehme es eh nur bei Bedarf, 1 Dragée, das ist die geringste Dosis...

zu Ursina sag ich nichts..mag mich nicht auch noch verteidigen müssen, ehrlich gesagt. Ich BIN übrigens in ärztlicher Kontrolle, wo soll ich die Sachen sonst herbekommen? Vom Schwarzmarkt??

@ Sandy:

Ich hasse blöde Träume. :(v hab auch ganz wirr geträumt...kannst du nicht mal sagen, dass du mal am WE frei haben möchtest?

cSlaair 9de; lune


Ich gehe davon aus, dass Ursinaweder von Grasi und ihren Problemen, noch von psychischen Erkrankungen unterschiedlicher Schweregrade und alles was damit zusammenhängt, Ahnung hat...

Ich möchte Dir, Ursina, nicht zu Nahe treten. Ist lediglich eine Vermutung.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH