@Trento

Gsras-xHalm


komische Farben. :-

ich bin nicht so der Deko-Typ.

Ich werde meine Lampen von zuhause mitnehmen -hab ne Salzkristalllampe und ne Lava-Lampe...

Grad erfahren, dass meine Eisenwerte gut sind und der Rest des Blutbildes auch. Werde jedoch alle 2 Monaten Eisenspritzen kriegen, damit der Wert stabil bleibt..

VnitaXlbxoy


ich find die farben interessant, da kommt van goghs "sichtweise" der welt zum ausdruck. wobei der kunstdruck schon etwas vergilbt ist, ist ein "erbstück"

bei mir waren die blutfettwerte zu hoch, vor allem die triglyceride. cholesterin war noch halbwegs im rahmen, weil HDL verhältnismäßig ziemlich hoch. der rest halt alles gepaßt. auch eisen und so.

V8itablboxy


ja schau mal hier, da sind die farben ganz anders... viel dunkler.

[[http://www.reproarte.com/files/images/G/gogh_vincent_van/0117-0045_fischerboote_am_strand.jpg]]

V|ita5lboy


hmm, ich glaub daß die "wahrheit" dawischen liegt.... van gogh soll ja meist mit so eher pastellartigen farben gemalt haben.

GZrasf-H=alm


die zweite Version gefällt mir besser..

S3ativne


Meine Mama hat ihr ganzes Wohnzimmer mit van Goghs bestueckt. :-D

Ich mag ihn. War Ende September hier in einer van Gogh-Ausstellung. War voll interessant zu sehen wie er sich entwickelt hat. Und wie er dann langsam immer mehr abgedreht ist... Er wollte ja Gaugin (wars der? Jedenfalls ein anderer Impressionist) umbringen und hat sich dann selbst zur Strafe das Ohr abgesaebelt... :-/ Traurig, wie er dann in der Anstalt war und immer depressiver wurde. :-( Tragische Person. Dabei hatte er viel Unterstuetzung von seinem Bruder Theo usw. Naja. Jedenfalls mag ich seinen Stil!

Noch besser find ich aber Monet. Oder Cezanne.

SYatUinxe


[[http://www.nationalgalleries.org/vangogh/highlights_5.html]]

Das Bild hat meine Mama glaub ich auch haengen. Das hat mir am besten gefallen in dieser Ausstellung.

Ggras-LHaxlm


hm..kenne mich in Sachen Gemälde gar nicht aus...

V\ita-lboy


@ grashalm:

jubb, dort sind die farben kräftiger. mein alter kunstdruck is schon ziemlich ausgeblichen - es liegt aber auch am blitz, daß es noch heller scheint. in echt geht's dann wieder.

@ Satine:

ich find renoir noch besser - ist einer meiner lieblingsmaler.

gogh war höchstwarscheinlich bipolar, genau.

eines der "bipolarsten" bilder soll angeblich die "sternennacht" sein: [[http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:VangoghStarry-night2.jpg]]

S(a8t8ine


@ Grasi:

ich eigentlich auch nicht... ;-) Aber im Kunstunterricht haben wir mal ein Bild so gemalt wie Impressionisten, und das hat mir super gut gefallen... Seitdem schau ich in jedem Kunstmuseum immer nach den Impressionisten.

Vnit#alboy


genau. impressionisten gefallen mir auch sehr gut. zu der sternennacht ist zu sagen, daß es ein bild der kontraste ist.... man könnte fast sagen, der himmel ist "manisch", während der boden "depressiv" ist.

Vsitalxboy


und debussy gefällt mir auch sehr gut... ist ja ein "impressionistischer komponist". am besten solche gemälde angucken und nen debussy dazu, das is kulturgenuß ;-)

GurasM-Haxlm


:°(

Vwitalnboxy


was is los grashalm? :°_

Gtra?s-Hal6m


nichts besonderes, eigentlich...gehe nachher ins Bett.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH