@Trento

Ggras-LHalxm


zuerst muss ich dann aber welche finden.. :-

so, bin raus - Nachrichten schauen und danach..äh...ja. Bis 21:15 die Zeit vertreiben..Charmed hat ja Pause... :(v wegen sonem blöden Extreme Activity- Pseudo-Promi-Zeugs..

L-ewIian


*:) @:)

M'an!ga-Loxtta


oder das hier :

->

.

bin auch raus - mein frisch gebackenes Leinsamenbrot testen und so ... *:)

MKanga=-Lottqa


:-| Test:

:-

M,angca-LEotxta


gehen nicht, die Klebepads ... also zu verlinken :-(

bis denne *:)

GSra%s-Ha+lxm


ich fand die Folge nicht so gut. :-

Dr. House mutiert mehr und mehr zum Arschloch..und wieso redet der Schwarze (sorry, vergesse den Namen immer) so schlecht über Chase??

RcitaK1X73


Hallo Grasi und alle anderen

Sorry, dass ich mich ein paar Tage nicht gemeldet habe. Habe eine ausgewachsene Grippe. {:( :-( Habe mich mit Mühe aus dem Bett auf die Arbeit und von der Arbeit wieder ins Bett geschleppt. Konnte ja schlecht gleich in der ersten Woche fehlen. Immerhin habe ich 6 Monate Probezeit. Die ersten, die mit mir angefangen haben, sind schon wieder weg. Die verstehen da wirklich keinen Spaß. :-| Mein Engagement hat sich aber gelohnt. Zum 1. April werde ich Teamleiterin. :-o Ich habe meinen Chef gefragt, ob das ein Witz sei, aber er meinte, dass ich meine Arbeit trotz Grippe überdurchschnittlich gut mache. Naja, ich denke, dass ich für meine Ansprüche einigermaßen mache, aber nicht überragend. Keine Ahnung, was die anderen so abliefern. Ich versuche einfach meine Arbeit zu machen, mit jedem klar zu kommen und mich ansonsten um meinen eigenen Kram zu kümmern.

Werde morgen mal versuchen, die letzten Tage nachzulesen.

Grasi, ich hoffe, es geht Dir einigermaßen gut. :)* :)* :)*

GSras-Haxlm


Cool, Glückwunsch zur Beförderung! :-D (und hoffentlich höhere Bezahlung...)

Und gute Besserung für die Grippe. :°_ @:) :)*

Wie gehts deinem LG?

nachzulesen gibts nicht so viel - mein Internet war Freitag Morgen bis gestern früh kaputt.

lgama8x0


@ rita

was arbeitest du?

sei froh, dass du ne arbeit hast...und aufstiegsmöglichkeiten.

ich bin auf der suche nach einem job seit nem halben jahr...mit studium...

:-/

RBita1x73


Danke @:)

Wird so um die 250 € brutto ausmachen. Aber das Finanzamt wird fast die Hälfte schlucken.

@Lama

Seit 20.11. arbeite ich in einem französischen Callcenter, aber auf deutschem Boden Saarbrücken liegt ja direkt an der Grenze. Wir bearbeiten Aufträge aus der gesamten Schweiz und aus Frankreich. Ich bin in der Abteilung Schweiz. Die Aufträge kommen über Internet rein und ich muss die Kunden anrufen und die Daten abgleichen. Das heißt dann in deutsch, italienisch und französisch telefonieren. Italienisch rede ich ja wie deutsch, aber französisch ist manchmal lustig, weil die Grammatik doch nicht die gleiche wie in italienisch ist. Die Leute verstehen zwar, was ich meine, aber es gibt auch was zu lachen. Außer unserem Standortleiter und mir sind nur Franzosen, drei Italiener und zwei Schweizer beschäftigt.

Die meisten können zwar gut Deutsch, aber es gibt auch einige, die nur Französisch können.

Die meiste Mühe macht mir übrigens das Schweizer Deutsch. Vor allem ältere Leute können kaum Hochdeutsch und da muss ich schon mal nachfragen. Die Kunden glauben, das Callcenter sei in Zürich und ich rede mich dann raus, dass ich noch nicht lange in der Schweiz lebe. |-o

Dann werde ich immer gefragt, wie mir die Schweiz gefällt. Da brauche ich dann wenigstens nicht zu lügen. Die Schweiz ist wirklich schön und die Menschen sind im Allgemeinen sehr freundlich.

Rzita1x73


Meinem LG gehts übrigens soweit ganz gut :)^

Wenn nichts dazwischen kommt, wird er am Wochenende bis Neujahr entlassen.

GVr+as--Halxm


Die meiste Mühe macht mir übrigens das Schweizer Deutsch.

oh, das glaube ich. :-

wundere mich aber, dass es Schweizer gibt, die kein Hochdeutsch können?? Bei uns war das die erste Fremdsprache...sozusagen..und in der Schule war Hochdeutsch Unterrichtssprache. Es war untersagt, Schweizerdeutsch zu reden im Unterricht..

G`ras-Hxalm


Dieses WE bis Neujahr? :-

das ist recht lange...hat er da irgendwelche Strukturen? Du arbeitest ja, schätze ich.... :-/

nur, weil man nach der Klinik und der Struktur dort oft mal in ein Loch fällt, wenn man plötzlich wieder draussen ist..war bei mir auch so.

lpamxa80


@ rita

wow...ich bewunder generell leute, die im call center arbeiten..wobei du ja keine kaltaquise machst, oder?

kaltaquise muss heftig sein und nach 3 jahren hört man meistens auf...

ich bewunder auch so sprachengenies...kann zwar schulfranzösisch, aber sprechen kann ichs nicht...

Ruita1763


Ich fahre ja erst um 10:40 Uhr zuhause weg. Arbeite von 11:30 bis 20:00 Uhr. Um 13:15 kommt mein Sohn aus der Schule. Er ist also nur 2,5 Stunden alleine. Aúßerdem kümmert sich die Sozialarbeiterin aus der Klinik um ihn. Er kann auch jederzeit in die offene Nachsorgegruppe gehen und der Stationspsychologe ist auch jederzeit zu sprechen. Dann haben wir noch den Kreuzbund.

Inzwischen ist auch sein Arbeitszimmer fertig. Er malt gerne und auch recht gut und wir haben noch ein paar alte Bilder, die restauriert werden müssen. Er hat in der Klinik endlich wieder angefangen zu malen und so hat er Beschäftigung und kann dabei abschalten.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH