@Trento

G,ras-9Halxm


*:)

bin müde und schlapp. Mag nicht mal duschen...bäh..

C,he


hallo, unser Hälmchen,

doch, Che, ich hab niemanden ausschliesslich im RL kennengelernt und nicht im Netz, der mich nachher mochte. So meinte ich das.

Na unt? Dann heißt das doch nur, daß man Dich erst gut kenmnen muß, dann kann man Dich auch mögen. Im RL läßt Du wohl keinen nah genug ran, um in Dein Herz zu schauen...

*:)

CjhGe


Rächtschreipunk...

wenn man es eilig hat... ;-)

G ras)-Halxm


ja, das stimmt...ich lass die Leute nicht an mich ran...schon früher, ich hab kaum persönliches erzählt, nur bei auserwählten Personen, z.B. diejenige, die mit mir in die Oberstufe ging, und dann nach Zürich zog. Wir haben dann immer im Büro per Mail Kontakt gehabt. Naja und irgendwann kamen wir auf psychische Probleme, die sie auch hatte, allerdings nicht in dem Grad wie ich, sie dachte nie an Selbstmord, dachte, dass das eh nichts bringt.

Aber sonst...naja ich weiss nicht.

Wieso hab ich da so Probleme mit?

mir gehts irgendwie nicht gut, hab blöd und wirr geträumt, und jetzt hab ich das Gefühl schon ewig aufzusein, dabei ist es erst seit einer Stunde, hab ein Bad genommen...viel zu heiss war es, ich bin zu blöd um das Wasser richtig einzustellen....nee echt, bei mir ist irgendwie dieser Begreif-Mechanismus beschädigt. Z.B. wenn ich Salat mach und zuviel Sauce drantu, so dass es eklig wird, meint ihr, ich machs das n ächste Mal anders? Oder wenns kalt ist und ich geh nach draussen und frier mir einen ab und sag mir "morgen zieh ich mich wärmer an", dann mach ich am nächsten Tag wieder denselben Fehler. ich kapier das einfach nicht, ich hab in dieser Hinsicht ein grosses Brett vorm Kopf...

fühl mich einsam, weiss auch nicht...wenigstens hab ich jetzt, wo die fast einzige Person mit der ich regelmässig gesshrieben habe, nicht mehr da ist...und wenigstens benutz ich das Telefon jetzt nur noch alle 4 Wochen dann muss ich mich nicht darüber aufregen dass es kaputt ist...ist ein Kartentelefon, das regelmässig behauptet, dass die Karte leer ist (auch wenn sie noch voll ist) und dann die Verbindung abbricht. Dann muss man sie rausnehmen und wieder reintun, dann gehts wieder.

Es ist schweinekalt, weiss auch nicht warum. Seit ein paar Tagen riechts im ganzen Haus undefinierbar, ziemlich eklig, so wie wenn da sone komische Blume wär, die alles verpesten würde, aber da ist nix...

S>choxko


Mein Hälmchen *:)

Ich habe auch nie wirklich was persönliches über mich erzählt. Selbst in der Therapie konnte ich das anfangs nicht, was dann irgendwann mal zu einigem... Theater... geführt hat; klar, eine Therapie ohne persönliches, wirkliches, echtes persönliches geht nicht. %-|

Naja und wir fanden dann heraus, dass es echt an der Erziehung lag... lange Geschichte, aber kurzum: seit ich weiß, woher das bei mir kam, kann ich es ändern. Stück für Stück nur, das ist klar; es ist immernoch sehr schwer an manchen Stellen, doch ich wundere mich oft schon selbst, wieviel ich über mich selbst plötzlich erzählen kann!! :-o

Haben wir uns letztens noch drüber unterhalten und sie meinte, sie wäre total baff, wieviel ich einigen Leuten jetzt wirklich was erzähle, was z.T. wirklich sehr persönlich ist (die Geschichte eben jetzt). :-D

Ich denke, Du kannst das auch lernen, die Menschen mehr an Dich ran zu lassen. Es wird Zeit brauchen, wie alles im Leben... aber wenn Du mit Dir selbst besser im Klaren bist, wenn Du selbst mehr über Dich und Deine (Schutz-)Mechanismen lernst, wirst Du das ändern können, ganz sicher. :)^

Sieh mal, hier kannst Du es doch; ich konnte es hier auch zuerst und dann langsam ins RL übertragen. :-)

Und eigentlich - denke ich - ist es auch ein Selbstschutz, auf die ein oder andere Weise... man will nicht enttäuscht werden, wenn man Leute an sich ran lässt, wenn sie einen vielleicht nicht mögen könnten oder die Probleme nicht ernst nehmen würden usw.. Also macht man von vornherein auf dicht und lässt sie abblitzen - das tut nicht so weh. Aber ich denke, auf Dauer tut das mehr weh... einem entgehen dabei vielleicht 7 liebe Menschen und 3 Ar***löcher - aber in der Summe hätte man mehr gewonnen als verloren.

(Ich glaube, das versteht jetzt keiner außer mir selbst |-o ).

Was Dein Brett vor dem Kopf angeht: das hab´ ich auch. Ich ziehe mich z.Zt. auch ständig falsch an. Entweder habe ich drei Sachen übereinander an, dann sind´s plötzlich 25°C, oder ich habe nur ein dünnes Oberteil an, dann sind´s irgendwie nur 17°C und dazu weht ein kalter Wind. >:(

Sagen wir doch einfach: der Sommer ist schuld mit seinem verdammten April-Wetter! ;-)

*knuddeldrück* :-x *:)

GCras-sHalxm


Schoko: :-x :-x

ich weiss jetzt gar nicht, was ich da antworten soll...bin noch zu betäubt (hab den ganzen Tag mit Seroquel geschlafen). :-

coolerweise ess ich jetzt mit wenigen Ausnahmen den ganzen Süsskram, den ich gekauft hab! Sooo lecker! Naja, nicht alles, aber fast! :-D

Was hatte ich denn gestern bloss? :-

ich hab schon wieder von meiner Familie geträumt, von der träume ich echt oft...und von anderen komischen Dingen. Die Träume haben auch oft mit Versagen zu tun, d.h. ich mache darin oft Dinge falsch, oder ich krieg was nicht hin...

weil ich Angst vor dem Tag hatte, hab ich 50mg Seroquel genommen und damit bis eben geschlafen. :-)

Jetzt ist der Tag zum Glück fast rum. :-)

S}chokxo


*:)

Geschlafen... hab´ mich schon gewundert, hier war ja nichts los heute. :-o

Mmh, kannst Du denn dann heute Nacht schlafen ??? Oder hast Du wieder was genommen? :-o Bist ja nicht hier, dabei gehörst Du doch zur Nachtschicht. ;-)

*ratlos*

:-x *:)

Giras-H5alm


jetzt bin ich hier - bin tatsächlich nochmal eingeschlafen (hab Musik gehört davor).

ich hab grad ein grosses Problem...ich hatte einen Zettel, wo ich Dinge aufgeschrieben hab wie z.B. wann die nächste Therapiestunde ist, was alles bei mir zur Belohnung dient, etc.

Der Zettel ist aber nirgends, und ich frage mich, ob ihn die Putzfrau aus Versehen weggeschmissen oder mit dem Staubsauger eingesogen hat.. :-

zudem ist mir hundeübel von dem ganzen Süsszeug. Auch sowas, das ich nicht lerne...dass mir recht schnell schlecht wird von solchen Dingen.

G$ras-YHaClxm


muss schnell Gedanken aufschreiben, sprudle irgendwie über, obwohls gar nicht so viel ist...

im Traum...

da war Uly. Ich fragte ihn nach den Münzen (das müsst ihr jetzt nicht verstehen), denn er hatte ganz viele Fotos gemacht. Doch plötzlich war es nicht mehr Uly, sondern mein Bruder, ich warf ihm die Münzen zu, und er musste sie mit so einer Handbewegung nach unten auffangen. Am Anfang schaffte er es nie, doch dann klappte es! Er sagte mir dann ich müsse mit meiner Sehnenscheidenentzündung an der Hand aufpassen. ???

Plötzlich waren da meine Eltern, wir waren plötzlich zuhause in unserem Garten, da im Bett wucherte so schleimiges Zeug, und plötzlich steckte mein Bruder da drin ;-D

weiter vorne, da wo in Wirklichkeit ein Aprikosenbaum an der Wand hochwächst, war so ein blubberndes, pulsierendes Etwas, genau wie bei den Zerg.

Ich zeigte dann darauf und rief "Genau wie bei den Zerg, guckt mal!" doch meine Eltern schienen es irgendwie nicht zu sehen. Ich sagte dann zu meiner Mutter "weisst du noch, die Zerg, die hab ich dir doch gezeigt!" dann kam so ein Bild in meinem Kopf von den Zerg und diesem fliegenden Overlord oder wie er heisst.

Dann war ich plötzlich mit meinem Bruder da, und es ging um die PC-Games die wir die ganze Zeit spielen würden. (???)

Wir erzählten auch von einem Spiel, wo es so um logische Dinge ging, die voll schwierig waren.

Dann gingen wir auf die Strasse, und fuhren mit dem Fahrrad den Berg runter. Ich erzählte im, dass ich nicht wisse, wann ich am nächsten Tag Therapie hätte, dass ich aber auf jeden Fall um 7 zuhause sein müsste (hier war aber von der Pension die Rede), weil es dann Frühstück gäbe. Er sagte dann "jetzt ist aber gleich 7!" Wir kehrten um und fuhren die Strasse wieder rauf, und ich hatte keine Mühe damit und dachte mir "wow, jetzt habe ich plötzlich so viel Kondition!"

Während dem Rauffahren sagte ich, dass ich gern mit meinem Bruder gemeinsam Therapie hätte, denn "es gäbe viel zu klären". Dabei dachte ich z.B. daran, dass ich das Gefühl hätte, im nichts zu bedeuten. Er meinte dann, dass er ja eh selber auch Therapie hätte. ??? Und es müsse am Morgen früh sein, da könne er immer. Ich sagte dann, frühstens um viertel nach 8, vorher fange meine Therapeutin nicht an. Er meinte dann "ok".

Naja und dann bin ich vom Fahrrad gestiegen und mein Fuss, der irgendwie davor schon lädiert war, tat total weh.

Und dann wars fertig.

bin ganz verwirrt...werde ihr aber den Traum nicht erzählen, kann ihn schon selber deuten, vor allem würde sie viele Dinge nicht verstehen, z.B. die Zerg, Uly...

Ich weiss nicht wieso ich von den Zerg träume. Hab zwar vor ein paar Tagen kurz den Titel des Spieles gelesen, aber dass mir das so nachläuft? Das mit den Münzen versteh ich schon, und auch, dass da Uly vorkommt. Was mit meinen Verletzungen ist, die körperlich sind, da frage ich mich, ob die auf die psychischen Verletzungen anspielen. Wieso mein Bruder so oft vorkommt, versteh ich nicht, aber offenbar würde ich mich gern mit ihm aussprechen...obwohl, das Gefühl, dass ich ihm nichts bedeute, hab ich eigentlich eher bei meinen Eltern, aber bis jetzt nicht bei ihm...vielleicht ist das unbewusst?

Das Fahrradfahren..also dass es schon 7 Uhr ist, heisst vermutlich irgendwie, dass ich nicht viel Zeit habe. Dass mein Bruder nur morgens Zeit hat, deutet daraufhin, dass er arbeitet, das tut er ja auch. Und dass ich plötzlich Kondition habe, das ist Wunschdenken.

ah und dann war da noch etwas mit einem Wolf..und Peace war da (*:)) und sagte, dass es auch in Zürich Wölfe gäbe. Ich hatte grosse Angst und wollte, dass mich jemand beschützt. Dann war ich in meinem Bett und versuchte mich zu beruhigen.

ja....*verwirrt*....

hier ist ein Bild von den Zerg (übrigens vom Spiel StarCraft), rechts unten sind sie, und diese Zungen sind sozusagen "Wachtürme", also sie verteidigen das Revier.

[[http://www.starcraft.host.sk/data/zerg/zerg_vs_3protoss_2_2.jpg]]

Das ist ein Overlord

[[http://www.realaxl.de/DATA/Fun/Starcraft/PIX/StarCraft_Zerg_Overlord_Chaingang.gif]]

er kann Einheiten transportieren, Unsichtbare sehen, und er dient dazu, dass man Platz für mehr Einheiten hat.

G`ras>-.Halxm


kenn ich zwar schon, aber ihr vielleicht nicht. :-)

[[http://www.blogtelevision.net/p/Watch-Video-Funny-Cats-xD___1,2,,5815.html]]

p*eaHcefxull


..ich hab grad ein grosses Problem... ich hatte einen Zettel, wo ich Dinge aufgeschrieben hab wie z.B. wann die nächste Therapiestunde ist, was alles bei mir zur Belohnung dient, etc.

Der Zettel ist aber nirgends, und ich frage mich, ob ihn die Putzfrau aus Versehen weggeschmissen oder mit dem Staubsauger eingesogen hat..

dieser zettel gehört in deinen ordner :-/

guten morgen grasi :-D

du hascht ja einen wirren traum gehabt :-/

L}ilabljassblaxu


Guten Morgen, Graseli und peace *:)

Der Ordner fiel mir beim Lesen auch gleich ein ;-D

Der Traum, ja, wirkt auf mich auch ziemlich wirr. Ich kenne dein Verhältnis zu deinem Bruder nicht; ist denn an den Traumgedanken was dran?

Vielleicht solltest du dir doch mal ein Velo kaufen? Ein gebrauchtes? :-D

pKeace\full


Der Ordner fiel mir beim Lesen auch gleich ein

--> wenn man wütend ist kann man ihn auch mal der putzfrau über die rübe ziehen wenn sie gerade am schnüffeln ist.. so ein ordner ist nicht zu unterschätzen ;-D .. natürlich ist dann ein voller ordner besser dazu geeignet.. :-/

LDilab?l<assblau


natürlich ist dann ein voller ordner besser dazu geeignet..

;-d;-d

L$ilSabulas5sblPaxu


Zu doof zum Tippen %-|

;-D ;-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH