@Trento

R)ita1l7t3


Bis jetzt noch nicht.

Hab die PN aber erst heute Morgen geschrieben.

sqanjxi.


@ heffi

den Ausdruck "blöd" nehm ich zurück! Also ich bin da anderer Mienung als du ! Ich hätt niemals Abitur geschafft. Dazu hätt ich lernen können bis zum umfallen-es wäre nicht gegangen.....

Dumme Menschen sind für mich Menschen, die z.b Rassischtich sind oder auf Schwächerer herumtrampeln oder Fanatiker. Das ist meine persönliche Meinung.

Dann gibt es aber auch Menschen, die nicht so intelligent nsind wie andere. dazu zähl ich mich ....

G6ras-)Halxm


hab gebadet. :-)

GqrasD-H1alxm


Traumdeutung:

Ein Lineal mahnt zur Sorgfältigkeit und Fleiß bei einer Arbeit, um sie nach Wunsch zu vollenden.

Oh. Ich hatte im Traum etwa 5 Lineale... ;-D

ansonsten habe ich wieder von früher geträumt. %-|

HKerVbstw%inxd


Von Linealen hatte ich noch nie geträumt. :-D

lDamxa80


wegen dem abi...

das stimmt so nicht...jeder kann das abi machen ist aus meiner sicht käse.

ich hab das selbst gemerkt. ich hab abi gemacht und auch nachhilfe gegeben. ich hab auch immer gedacht, dass mathe voll easy ist und ich hab mich gefragt, warum das meine schüler nicht können.

auch wenn ich versucht habe, meine denkmuster zu erklären und ihnen einen masterplan an die hand gab, hat es nur bedingt geklappt.

mit fleiss kann man viel machen aber nicht alles. es muss klack machen. im nachhinein denkt man klar: ach das is voll easy.

mein freund hat zb. auch das normale abi nachmachen wollen und hats aufgegeben. er will jetzt das fachabi nachmachen, was viel sinnvoller ist, weils einfacher ist. er ist klug, war aber früher faul in der schule...

@grashalm

gibts bei euch nicht auch sowas wie fachabi?

da macht man in einem bestimmten zweig das abi und kann dann nachher auf der fachhochschule studieren.

man kann halt nicht auf die uni, aber es ist schon was.

GtraAs-HRalm


@ lama:

Doch, Fachabi gibt es. Das habe ich ja bei meiner Bürokauffrauausbildung gemacht. Aber da habe ich jämmerlich versagt. Ich habe die Fächer gehasst...

-Geschichte

-Mathe

-Rechnungswesen- Horror!!! Und als ich die Lehrerin gefragt habe, weil ich es nicht verstanden habe, hat sie mich angeblafft von wegen ich soll halt den Theorieteil lesen. Das hab ich etwa 1000mal gemacht...aber egal.

-Wirtschaft &Gesellschaft: Furchtbar!!

Ich kenne das von den Sprachen her. Mir fiel Französisch immer leicht und auch Englisch ging recht gut. Es gab Leute, die hatten irgendwie ne 5!! :-o in Französisch.ich hatte immer mindestens ne 2, meistens besser. Es fiel mir halt nicht schwer....ich verstand auch nicht, wie man das nicht können kann.

Ebenso bei Englisch. Meine nervige Banknachbarin hat Wochen vorher schon angefangen zu lernen - ich lerne es am frühen Morgen im Bus aufm Schulweg und schreibe ne 1. Sie nicht.

Hingegen die anderen Fächer - Mathe, Geschichte, RW etc - das konnte man mir 10000mal erklären. Ich habe es nie kapiert..

nlicewjoman


guten Spätnachmittag :-D

lama: nach einem abgeschlossenen Fachhochschulstudium kann man auch ein Studium an der "nomalen" Uni machen, aber das weißt du bestimmt. Ich kenne z.B. einen Arzt, der nach der Mittleren Reife eine Maurerausbildung gemacht hat, dann Abitur in Abendschule und dann das Med.studium. Will damit nur sagen, alles ist möglich.

Abi hin oder her, der Charakter ist viel wichtiger und da man in diesem Faden wirklich nicht meckerm (damit meine ich jetzt nicht mich, Eigenlob stinkt) :-)

lzamap80


nach einem abgeschlossenen Fachhochschulstudium kann man auch ein Studium an der "nomalen" Uni machen, aber das weißt du bestimmt. Ich kenne z.B. einen Arzt, der nach der Mittleren Reife eine Maurerausbildung gemacht hat, dann Abitur in Abendschule und dann das Med. studium. Will damit nur sagen, alles ist möglich.

ich wusste, dass man nach dem grundstudium das fh-studium abbrechen kann und dann damit auf die uni gehen kann...das hat ein exfreund gemacht....

ich hab eh das normale abi gemacht...im nachhinein denke ich manchmal, dass ich lieber uni hätte machen sollen, weil man mehr verdient...

der arzt von dem du schreibst, hat aber normales abi in der abendschule gemacht.

klar ist alles möglich, aber nicht jeder kann es....und darum gings.

@grashalm

welchen abschluss hast du dann im moment? realschule?

warum bist du zb. nicht auf ne sprachenschule? fremdsprachenkorrespondentin?

G~raas-,Halxm


Weiss nicht wie der Abschluss bei euch heisst. :-

bei uns gibt es drei Schulen - Realschule: Am schlechtesten. Sekundarschule: Mittel. Und Bezirksschule: Am besten. Auf letzterer war ich.

danach bin ich ein Jahr nach Genf, Au-Pair...

und dann hatl irgendne Ausbildung..

und warum ich nicht auf ne Schule bin..keine Ahnung.

lkam&a8x0


aber die bezirksschule hast du nicht fertig gemacht oder?

bei uns ist so, wenn du das gymnasium abbrichst, dann hast du mittlere reife automatisch...also realschule...

also müsstest du ja auch irgendeinen niedrigeren bildungsabschluss als abi haben...das was unten drunter unter der matura ist.

deine ausbildung muss ja auch irgendwelche abschlussanforderungen gehabt haben...als voraussetzung, damit du die ausbildung machen kannst.

n:icuewomaxn


Gras-Halm: dein "Schwerpunkt" scheint ja eindeutig bei den Fremdsprachen zu liegen.

lama: ich kenne nur die Regelung, dass das FH-Studium abgeschlossen sein muss, damit ein Uni-Studium begonnen werden kann.

Ist bestimmt verschieden, je nach Bundesland.

Ja, der Arzt hat normales Abi gemacht, aber an der Abendschule, ich finde das ist die härteste Art überhaupt Abi zu machen.

Von morgens 7 bis in den Nachmittag auf dem Bau oder wo auch immer, dann schnell duschen und ab zur Schule.

Abitur in Abendschule bringt auch einen kleinen Bonus beim numerus clausus.

GRrasj-*Halm


Doch.

Bei ums ist es so:

Unterstufe: 1.-5. Klasse

Bezirksschule: 6.-9. Klasse - obligatorische Schulzeit zuende.

Danach 4 Jahre Kantonsschule => Matur als Abschluss.

Ich habe die Bezirksschule also normal beendet, musste ich ja...

aber bei uns ist das von Kanton zu Kanton verschieden. Zürich z.B. hat keien Bezirksschule und 6 Jahre Unterstufe...das ist voll kompliziert.

Weisst du...das mit den Sprachen...hätte ich eh nicht geschafft. Meine Schwester hat Matur gemacht und danach Ausbildung - jetzt ist sie diplomierte Übersetzerin. Sie kann soooo viele Sprachen. Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Latein, Griechisch, Russisch, Japanisch...

und ich? Ich hatte soooo Mühe mit Latein..hab das nie kapiert...meine Schwester war halt einfach immer besser in der Schule. Sie war auch fleissig und hat gelernt..nicht wie ich faules Stück.

naja...versagt, wie immer....mit mir ist einfach nichts anzufangen. Ich habe keine Talente, nichts!! Mein Bruder war schon immer ein PC-Genie, und noch dazu hat er das Zeichentalent von meinem Onkel geerbt (der ist Grafiker) - er kann so genial malen! Wra auch auf ner Grafikerschule, fand dann aber keine Stelle und ist jetzt Informatiker.

Und ich..ich kann nichts...und ich bin nichts. Und jetzt sagt nicht "du kannst gut zuhören" oder sowas...ich möchte ein Talent haben. Irgendeins!!

Aber mich zeichnet nichts aus...ausser ewiges Versagen. Wieder und wieder, bei den einfachsten Dingen....wie ich es hasse.

Ich bin ein Nichts und ein Niemand....ich würde so gerne jemand anderes sein...Gott, wieso war das Kind vor mir eine Fehlgeburt?? Wenn es keine gewesen wäre, wäre ich jetzt nicht hier und müsste mir nicht diese Fragen stellen....

ich mag nicht mehr...echt nicht. Es gibt nichts was mir hier auf dieser Welt Spass macht....echt nichts.

nachher ruft mein Vater an und fragt wegen Kino morgen - und ob ich auf der Gemeinde angerufen habe. Nein, habe ich nicht. Seit bald 3 Wochen schaffe ich es einfach nicht.....zu dumm für ein blödes, simples Telefonat....

ich hasse mich... :°(

GNras-jHalm


@ nicewoman:

Nein, liegt er nicht.

s$andxy98


Huhu Grasi!

Ich habe jetzt schon länger nicht mehr in deinen Faden geschrieben. Das bedeutet aber nicht, dass ich nichts mehr mit dir zu tun haben will. Habe die Beiträge immer regelmäßig verfolgt. Nur - mir geht's im Moment gesundheitl. auch nicht so dolle. Und jetzt fangen sie auch noch an der Arbeit an, einige von uns rauszuekeln. :(v Vor allen Dingen den neuen Koch haben sie auf dem Kicker. Dabei kocht er wirklich gut u. packt mit an, wo es geht. Ich muss auch Dinge machen, worüber ich vorher keinerlei Informationen bekommen habe u. die ich noch nie gemacht habe. >:( Im Moment kann man es keinem an der Arbeit Recht machen. Hätte heute lieber zu Hause bleiben sollen. Hatte heute wieder Durchfall u. Darmkrämpfe. Da können wir uns leider die Hand reichen. Seit 3 Wochen habe ich immer wieder in regelmäßigen Abständen Magen-/Darmkrämpfe, Übelkeit u. immer wieder Durchfall. %-| Das Schlimme ist, ich kann auch nie voraussagen, wann ich es wieder bekomme. Wie aus heiterem Himmel. Von den Ärzten fühle ich mich mittlerweile auch schon gar nicht mehr ernst genommen. Die reden auch, wie sie es brauchen. Einmal sagen sie: Mit dem Darm, das müssen wir aber unbedingt in den Griff bekommen u. dann ist auf einmal alles nervlich... %-|

Gut, will jetzt nicht hier meine ganze Leidensgeschichte erzählen. Sollte nur eine Erklärung sein, warum ich so lange nichts von mir hören lassen habe. Will ja nicht immer in deinem Faden rumjammern, dafür hab' ich ja 'nen eigenen. ;-)

Liebe Grüße!:-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH