@Trento

h~err koxch


bezogen auf gewisse allgemein bekannte, mehr oder weniger aktuelle geschehnisse.

L}am9al(ein


@ grasi

du bist doch kein dummkopf!

wenn man so gleichnisse aus der bibel (was auch nicht schlimm ist)nicht kennt, dann ist das erstmal schwer, sich was drunter vorzustellen

beispiel:

sohn ist taugenichts und bringt seinem vater nur ärger. er nimmt das ganze geld und geht von zuhause weg...verprasst das geld...und kommt reumütig nach hause zurück...und der vater gibt zu ehrem ihm ein tolles fest und ist froh, dass der sohn wieder da ist.

im grunde steht die ganze geschichte für ein synonym. die vergebung...wenn man reue zeigt, dann wird einem vergeben...

LGamalxein


@ koch

man schreibt eines, meint damit aber was anderes.

ne...also wenn du damit "gleichnis"/"Parabel" erklären wolltest

L+am)al6eixn


wiki schreibts auch so:

Ein Gleichnis ist eine bildhafte rhetorische Figur zur Veranschaulichung eines Sachverhalts mittels eines Vergleichs.

also im grunde ne einfache story, die was schwieriges erklären soll.

Grras-PHaxlm


ich kapiers immer noch nicht...egal.

Und nein, die Bibel hab ich nie gelesen - bin Atheistin.

irgendwie..ich find das krass, dass es so Familien gibt, die mit den Kindern so Probleme haben. :- bei uns zuhause war das alles kontrolliert. Hätte jemand von uns so geschrien, boah, das hätte wahnsinnig Ärger gegeben. Wohl auch Schläge, könnte ich mir vorstellen.

Das war bei meinem Bruder so (nicht der älteste), der war ja als kleines Kind auch sehr schwierig. Der hat geschrien, hat Einrichtungsgegnstände zerstört und sogar aus Protest ins Zimmer geschissen..

Ich erinnere mich aber nur an Schreie, ein Elternteil, das die Treppe (oben ist das Zimmer meines Bruders) hochrennt und ebenfalls schreit, und dann Türenknallen...

hkerr@ koxch


ja, ich schreib was, mein aber eigentlich was anderes ... vergleichbares.

s/a,ndxy98


Huhu Grasi!

Ich find' auch, dass du 'ne gute Autorin wärst! Du schreibst so authentisch u. mitreißend, also, seitdem ich hierbin, habe ich noch keine Seite von dir verpasst, zu lesen. x:)

Probier's doch einfach erst einmal für den Hausgebrauch aus, vll. macht es dir am Ende sogar Spaß!:-D

Liebe Grüße!@:)

GMras-aHalm


auch dir danke, Sandy. :-) @:)

mal schauen....

esse grad Pizzabrot. Mit viel Lactose. Hab aber keine Lactase mehr..naja, mal sehen was passiert und obs zuviel ist.

G5rasX-Halm


ich brauch immer soviel GEschirr.. :- das nervt, alles abwaschen..

naja, kein Wunder, fresse auch zuviel. Werde alles wieder zunehmen...

hab Kopf- und Augenschmerzen. Freue mich ricthig auf den Augenarzttermin...wehe, wenn da nichts rauskommt...

wenn der Augenarzt mir ne Linse vershcreibt (will nur eine - bei +0.5 brauch ich ja keine) bezahlt die Kasse nen Teil davon, sagt mein Vater.

G<ras-Haxlm


informativer Artikel:

[[http://www.psychosoziale-gesundheit.net/psychiatrie/fruehdyskinesien.htm]]

bin froh, dass ich doch nru einige der Symptome jeweils habe. Sabbern tu ich z.B nicht. :-

Rpitax173


Hallo Grasi

Und nein, die Bibel hab ich nie gelesen - bin Atheistin

Es gibt viele Leute, die regelmäßig in die Kirche gehen oder der Überzeugung sind, dass Gott existiert. Laut einer Studie haben aber nur 10% der Gläubigen die Bibel in ihren wichtigsten Teilen gelesen. Die Mehrheit kennt nur die Bücher Moses aus dem Alten Testament und aus dem Neuen Testament die Weihnachtsgeschichte, die Bergpredigt und die Leidensgeschichte. Einige kennen immerhin noch die Psalmen aus dem Alten Testament. Aber das ist fast schon zu viel verlangt.

GWras-=Haxlm


hm..ich denke, man muss die Bibel ja auch nicht gelesen haben, bloss weil man gläubig ist. :-

ich hab zwar eine daheim - die hat ich geschenkt gekriegt als ich konfirmiert wurde - aber lesen? Nee, danke.

Sbul-txi


*:) Hi Grasi @:)

Ich habe auch noch nie die Bibel gelesen, würd ich auch nicht.

h)err kxoch


hat n paar nette geschichten drin ... aber deswegen glaub ich an keinen gott.

G>ras-VHalm


ok, es war zuviel Lactose...grad festgestellt. %-|

ich hab nur mal die ersten 2 Seiten gelesen....da gehts um Kain und Abel..einer hat den anderen erschlagen...

dafür hab ich aber Romulus und Remus und so übersetzt. ;-D (Latein)

und einen Satz hab ich noch im Kopf, von unserer allerersten Übersetzung: Populus clamat, nam pompa venit. (oder so)

das heisst: "Das Volk klatscht(e?), als die Bilderprozession begann. (oder so)"

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH