@Trento

G(rea3s-Haxlm


Man könnte sich Therapeuten suchen, welche auf Persönlichkeitsstörungen und Angststörungen (Phobien) spezialisiert sind.

meine Thera war das...zumindest hat sie das im Internet angegeben...

ich bin mal im Bad...

cylai%r dSe lxune


Was Du überstanden hast? Die familiäre Situation, deine eiskalte Mutter, das abschieben deiner Person, die Verbote nach Hause zu kommen und so weiter.

Du bist ganz alleine und das ist alles andere als leicht. Ich könnte das nicht und habe deswegen großen Respekt vor Dir und deiner Leistung. Und das sage ich nicht "nur so"...

c$lairr de xlune


meine Thera war das... zumindest hat sie das im Internet angegeben...

Ja, sie hats angegeben. Weißt Du warum? Um Patienten zu werben und ihren Lebensunterhalt damit zu verdienen.

Einen guten Therapeuten finden ist sicher alles andere als leicht, aber möglich!!!

G~reLndel


Jep :)^ :)^ Genau Clair! Kann dem was Du schreibst nur voll und ganz zustimmen.

Hallo "Grasi" *:) Meld mich grad nur mal schnell von der Arbeit und wuensch Dir einen guten Morgen! @:) Schau heute nacht nochmal rein. Und lass Dich bis dahin ein bisschen von Clair ueberzeugen, wenn schon nicht von mir :°( ;-)

Gtras+-Haxlm


Um Patienten zu werben und ihren Lebensunterhalt damit zu verdienen.

unterstell ihr das nicht. :-( das ist gemein. Zudem könnte man das von jeder Thera sagen..

Hallo Grendel! @:) ich wünsch dir produktives Arbeiten! @:)

G<ras-AHalm


hatte grad ne Dialego-Umfrage...habe erst 80 Punkte, brauche aber 300. :- um nen Gutschein zu kriegen...

GPras-HZalm


Vater hat angerufen...hat die Mail gelesen. :-)

hat gesagt, da müssen wir mal noch drüber reden...aber nicht am Telefon.

naja, er hat gefragt, ob ich so über die Feiertage mal nach Hause komme..werd ich dann wohl auch tun, allerdings nicht so lange wie sonst.

Ansonsten hat er sich im TV eine Sendung über Borderline angeschaut. :-o und dort auch was über Skills erfahren und mir mitgeteilt..fand ich voll lieb. :-) hab aber gesagt, dass ich ja auch clean bin im Moment.

fQivexr


Morgen, Gras-Halm!

Leben sieht für mich so aus:

8.5 Stunden pro Tag arbeiten.

nach Hause kommen, TV, Essen.

Schlafen.

Wochenende: Keine Ahnung. Sinnlos mit Pseudo-Freunden was unternehmen...

So ab 60 Jahren: Pensionierung. Von da an: Langeweile, körperlicher Zerfall, Freunde sterben alle.

Na ja, das klingt schon recht schrecklich. Aber es liegt ja an jedem selbst, wie man sich sein Leben gestaltet. Und manchen Leuten macht sogar der Job Spaß :-D

Nach Feierabend muss man ja nicht unbedingt nur vorm TV abhängen. Du kannst ja auch Fitness machen, Spielen, zusammen kochen, Kino, lesen - was weiß ich, irgendwas was dir Spaß macht eben.

Leben kann so sein, wie du es oben beschrieben hast, muss aber nicht. *:)

c,laiKr deT lune


Maus, ich möchte deiner Therapeutin unter keinen Umständen zu Nahe treten. Sie ist mit Sicherheit eine sehr nette und kompetente Frau, aber in deinem Fall eben nicht die richtige. Das ist ja auch nicht schlimm, nur müssen beide Seiten das erkennen und entsprechend handeln. Von demher war dein Abbruch im Prinzip richtig, allerdings solltest Du nach was neuem suchen...

Ich finde es wahnsinnig stark von Dir, dass Du deinem Papa ne Mail geschrieben hast. Wirklich! Großen Respekt!!!

Maus, Du bist auf dem richtigen Weg, gehst auf deine Eltern zu. Das ist so wichtig und sehr richtig... :)^

GKras"-Halxm


@ fiver:

Das ist ja das Problem..mir macht nichts Spass. :-(

@ clair:

Ich gehe auf meinen Vater zu..meine Mutter kann mich mal. Diesmal ist eindeutig sie an der Reihe..ich rühre da keinen Finger. Immer war ich es, die auf sie zugekommen ist, IMMER...damit ist Schluss, ich brauche sie nicht und ich krieche ihr nicht mehr hinterher...

hab Ratatouille gegessen und jetzt ist mir wieder schlecht. Ich hasse es so... :(v

hab noch TV geguckt (Biene Maja) und bin schon wieder müde...

c`laLir d?e lxune


Maus, aber es ist auch ein guter und mutiger Schritt auf deinen Vater zuzugehen. :)^ Das hätte und habe (!!!) ich nicht drauf.

Denk nochmal über Therapie nach, okay?? Und denk dran: deine Therapeutin war mit Dir überfordert, okay. Aber das ist definitiv nicht deine Schuld. :)*

G#ras+-Haxlm


ja, weil dein Vater gemein ist (nachdem was ich so gehört habe) und du sogar Angst vor ihm hast. :-|

G.rasm-Halxm


mir ist so schlecht.. :(v weiss nicht was an dem Ratatouille nicht gut ist?? hab auch Bauchweh...

c=lair d6e luunxe


Grasi, ich denke der Grund weswegen Dir so schlecht ist, liegt in erster Linie an deiner mentalen Verfassung von heute früh bzw. der Nacht.

Ehrlich? Ich halte es für unwahrscheinlich, dass das Ratatouille schlecht war... :-|

Ggr!as-Haxlm


nee, nicht das Ratatouille war schlecht , ist ja Tiefkühlkost..ich denke eher, dass ich es irgendwie nicht vertrage.. :-

vor dem Essen gings mir ja noch einigermassen gut. :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH