@Trento

S<chToko


Danke für die Lieder. x:) :-x Bin mal gespannt auf die CD, wahrscheinlich bin ich zwei komplette Tage damit beschäftigt, sie zu hören, soviel wie da drauf ist. :-o


Ich kann das irgendwie nachvollziehen, dass Du keinen sehen magst usw.. Dir würde ich jetzt soviel raten können, da Du ja mit lauter jungen Leuten zusammenwohnst usw.. Und selber? Versaue ich mir gerade ebenso einiges... :-(

Meine Kollegen z.B. (zwei) sehe ich nur, wenn sie mich drängen. Okay, meine beste Freundin, ja, die hab´ ich gern bei mir. Aber das war´s dann auch. Ich rufe weder meine beiden ehemaligen Kolleginnen an, noch meine Ex-Zimmernachbarin, noch einen Bekannten, noch versuche ich, in dem anderen Forum Kontakte zu knüpfen usw.. Ich mache also dieselben Fehler. :-(

Bei mir ist das auch so: einerseits möchte ich Kontakte haben, mit denen was unternehmen usw.. Meistens habe ich diese Erkenntisse komischerweise nachts. :-/ Tagsüber hingegen, wo ich mich darum kümmern könnte, will ich keinen sehen und mache nichts dergleichen. :-(

Ich denke, irgendwann wollen sie mich nicht mehr sehen, was ich auch verstehen könnte - und trotz dieser Angst mache ich nichts dagegen, nichts, dass es nicht soweit kommt. Nichts, nothing, niente. Blöd, blöd, blöd. :-(

>:( :-(

G$rasj-Hxalm


ich auch.. :-(

Eine aus der Klinik, die, mit der ich DXM und Alkohol genommen hab und am Wochenende im Fernsehraum gepennt hab und die gruseligsten Horrorfilme, die die Videothek hatte, geguckt hab.

Ich mochte die sehr gerne. Naja aber sie ist Engländerin und letzten Montag für immer zurückgegangen...wollte mich vorher noch sehen aber ich Idiot hab einfach nicht zurückgeschrieben.. :°(

Meiner Mitazubi hab ich nachher auch nicht zurückgeschrieben.

Einer Freundin aus meiner Ex-Klasse auch nicht.

Ich hab Angst davor, neue Leute kennenzulernen, das Gefühl, das nach jedem von mir ausgesprochenen Satz sagt "boah was hast du da wieder für Scheisse geredet" ist ständig dabei..ich kann gar nicht mehr normal reden oder in Anwesenheit der anderen irgendwo rumlaufen, ohne ständig was peinliches zu machen vor lauter Nervosität, oder Dinge zu sagen, für die ich mich im Nachhinein schlagen könnte (naja wir machens ja anders, ne? %-|)...

eigentlich wird es, je älter ich werde, immer schlimmer.

Erfreuliche Aussichten, muss ich schon sagen. %-|

ja und eben, das mit derjenigen die mich anfangs immer gefragt hab, ob ich auch was mache mit ihr und den anderen, und mich immer so lieb gegrüsst hat, hab ich ja auch toll hingekriegt, jetzt ignoriert sie mich...

ein paar andere gucken mich immer so komisch an, vielleicht auch weil sich einiges rumspricht da, und weil ich die jüngste bin und auch so aussehe, keine Ahnung...

höre grad Deine Lakaien, Kasmodiah (von der CD wollte ich dir auch Dinge drauftun, konnte die Lieder aber nicht grabben, vermutlich weil die CD gebrannt ist)...wunderschön..und erinnert mich an die Klinik...es lag Schnee...ich bin zum ersten Mal seit ich in der Klinik war, nach Zürich gefahren...shoppen..ich fuhr rückwärts und sah den Schnee und den See vorbeiziehen...

:°( :°(

S^cKhok"o


Mmh, bei mir ist das irgendwie verschieden. Auf der Arbeit z.B. hatte ich immer eine recht große Klappe, also da fühlte ich mich wohl, auch mein Selbstwertgefühl - diesbezüglich - war okay. Aber nur da. Wenn ich da neue Leute kennengelernt habe, war das vollkommen okay, ich war ich selbst, kam gut klar usw.. Egal, ob jetzt mein Alter, jünger, älter. Alles super.

Wenn ich jetzt so Leute kennenlerne, also z.B. über eine Freundin oder so, auch okay.

In die Disco z.B. würde ich vom Prinzip sogar mal gerne wieder gehen, aber das traue ich mich nicht, weil mir da ja männliche Wesen zu nah kommen könnten. Bescheuert, ich kann sie ja abwimmeln - egal, meine Logik wieder.

Ja, blöd... wieso machen wir das, ich weiß es nicht... ich bin sehr gern allein im Moment (wobei dieser Moment schon Monate sind, in denen ich nichts mehr mit anderen unternehmen möchte). Meine Freundin fragte mich öfter schon, worin sie den Unterschied ausmache, denn sie möchte ich ja immer gern sehen. Ich weiß es nicht, ich konnte ihr nie eine Antwort darauf geben. ???

G{ras-GHalm


Meine Freundin fragte mich öfter schon, worin sie den Unterschied ausmache, denn sie möchte ich ja immer gern sehen.

Das hab ich jetzt inhaltlich nicht verstanden - was meinst du damit?

Bei mir ist es allgemein so, und zwar schon immer. Nur einmal bei Frauen nicht...das war in Genf, am Anfang, da hatte ich auch eine grosse Klappe. Naja das hat sich dann schnell gelegt, als wieder mal die ganzen Sachen mit meiner Freundin vorkamen, so von wegen sie stellt mir ihre zahlreichen anderen Freunde vor, und die sagen nachher ich sei blöd, und wieso zum Teufel sie ausgerechnet mit mir befreundet sei?

Oder die Jungs in der Unterstufe, mit denen hab ich mich auch nie getraut zu reden...die mochten mich auch nicht...In der Oberstufe haben sie mich auch oft fertiggemacht..so von wegen Streberin oder so..und in der Ausbildung hab ich während der ganzen 1 1/2 Jahre nie ein Wort mit einem geredet, aber sie dachten trotzdem, dass ich eine Streberin sei, trotz meiner vielen ungenügenden Noten... %-|

ich weiss nicht, ich hab einfach ein Problem mit Männern, und sie mit mir...manchmal übers Internet geht es, aber auch nicht immer... :- :-(

und bei Frauen ist es seit der Ausbildung so, dass ich total Angst hab, und nicht ich selber bin...dass ich nach jedem Satz den ich sage im Boden versinken möchte..die ganze Zeit total angespannt bin und wegrennen möchte...ich hab solche Angst vor Ablehnung, obwohl ich den Grund nicht kenne und es auch nicht verstehe. Wenn ich mein ganzes Leben abgelehnt worden wäre..aber so war das ja nicht ??? ???

mann. :-(

hab vorhin grad mein Grab vor Augen gehabt, keine Ahnung wann...das Grab war ganz leer, bis auf die Standardblumen...

genau wie das Grab neben dem Grab meiner Grosstante, das war auch ungepflegt und hatte keine Blumen drauf...daraufhin hat meine Mutter immer Blumen dafür mitgebracht.. :°(

wie traurig..ob man das dann noch sieht, wenn man tot ist? Ob man "da oben" ist und voller Trauer sieht, wie die wenigen Leute, die getrauert haben, einen nach und nach vergessen, sieht, wie das Grab immer ungepflegter wird... :-(

Das makaberste von allem find ich noch das Essen nach der Beerdigung. Da setzen sich alle hin und lachen und schwatzen, obwohl vorher sowas trauriges war...

S=chOokxo


Das hab ich jetzt inhaltlich nicht verstanden - was meinst du damit?

Ich meinte, dass sie mich fragte, wieso ich sie z.B. gern treffe und andere wiederum nicht sehen möchte. Und das weiß ich auch nicht. :-/

Ich denke, die Probleme hattest Du aber letztes Wochenende nicht?!? ;-)

Das mit dem Grab... also ich sage mir bei meinem Vater z.B., dass er es zwar sieht, aber es gut findet, dass ich z.B. nur noch selten dorthin gehe. Ich weiß, dass er der Meinung ist, dass ich lieber zwischen den Lebenden sein soll. Vor allem denke ich, dass er nicht dort ist, ich also nicht zu seinem Grab gehen muss, um ihm nah zu sein. Ich habe da keine Bindung mehr zu. Am Anfang war das ganz schlimm, da war ich täglich da und hatte immer das Gefühl, ihm dann nah zu sein, als ob ich bei ihm wäre. Zum Glück hat das nachgelassen. Jetzt bin ich ihm näher, wenn ich z.B. ein Lied höre, was er besonders gern mochte oder fest an ihn denke usw..

Nach seiner Beerdigung haben wir dieses standardmäßige Kaffeetrinken danach nicht gemacht. Uns war egal, was die Leute eventuell gedacht haben oder so. Meine Tante/Onkel waren noch mit da und das war´s. Hinterher haben wir von einigen (ehemalige Arbeitskollegen von ihm, zwei Kollegen von mir) gehört, dass sie es sogar gut fanden, weil sie derselben Meinung waren. Ich glaube auch, hätte danach irgendwer gelacht, ich wäre ausgerastet.

Nach der Beerdigung meines einen Opas, da war ich 15, hatten wir dieses Kaffeetrinken. Und - wie Du schreibst - nach ca. einer halben Stunde wurde gelacht und so getan, als treffe man sich einfach so zum Kaffeeklatsch. Ich habe die Leute (entferntere Verwandschaft und Nachbarn) dafür gehasst... mein Opa war gerade unter der Erde und die lachen sich schlapp... das fand ich soo schlimm... einfach nur scheinheilig, ihr Getue vorher.

Mein Grab stelle ich mir auch öfter vor... ich möchte Sonnenblumen im Sommer darauf haben, die mag ich so gern. Aber dann wiederum sage ich mir, dass es mich wahrscheinlich gar nicht interessieren wird, wie es aussieht. Hauptsache ich weiß, dass ich nicht vergessen bin. Was ich natürlich nicht weiß... ob das so sein wird. Naja, und ich glaube auch daran, dass man sich "da oben" wiedersieht. Und ich glaube, dass ich darüber soo froh sein werde, einige wiederzusehen, dass ich mein Grab gar nicht wichtig finde.

GEras-xHalm


:°(

wegen dem Wochenende...das ist auch was anderes, weil ich die Leute schon kenne, einige ziemlich gut, und die sehr viel von mir wissen...mehr als irgendein Mensch (ausser die Thera natürlich) im RL..die kriegen das nie zu hören..

S_chokxo


Mmh.

Da wiederum habe ich mehr Angst. Ich denke dann immer, ich enttäusche... also, weil sie mich "schriftlich" mögen; dann hab´ ich das Gefühl, dass ich sie enttäusche, wenn ich mit ihnen rede. Also, weil ich dann vielleicht nicht so rüberkomme, wie hier oder so. %-|

GEras)-4Halxm


diese Angst hatte ich aber auch... :-

hier hats grad gewittert...war sehr schön und...unglaublich.

Über der ganzen Stadt lag ein nebliger, oranger (wegen den Strassenlampen) Schleier, durch den die Lichter nur gedämpft schienen...wenn es blitzte, dann nie so wie bei uns zuhause, wo es nur lokal war, oder aber so zackige Blitze. Hier hat der ganze Himmel aufgeleuchtet, und die Kirche gegenüber wurde immer gespenstisch angeleuchtet...hab vor dem Fenster gesehen und zugeguckt und -gehört... :-)

war irgendwie total...weiss nicht.

ich hab fast geweint...weil es so surreal war... :-

L$ilab5lassjbxlau


Guten Morgen Gräschen *:)

Ich geh jetzt mal einkaufen ... und ein Rezept für Krankengymnastik holen %-| (ist aber eigentlich nicht schlecht, weil die mich auch massieren, wenn ich möchte :-)

Gyras-|Halxm


Hallo Lila! :-) *:) Massagen sind schöööön (aber tun auch weh), die hab ich in der Klinik auch einmal pro Woche gekriegt...

hatte grad einen sehr realen Albtraum...

ich war zuhause und meine Mutter hat sich über meine Emetophobie lustig gemacht....dann musste ich die Kühlschränke putzen, die waren in einem schrecklichen Zustand...dann musste ich meiner Mutter irgendwie eine Zecke auf dem Rücken entfernen, oder sollte es zumindest irgendwann tun, k.A.

Dann war da noch was mit heissem und kalten Wasser...weiss ich leider nicht mehr...es hat eine wichtige Rolle gespielt...

mein Vater hat dann gesagt, er sei jetzt im Keller, ich solle ihn rufen, wenn was mit meiner Mutter sei...

Dann gerieten meine Mutter und ich irgendwie aneinander und ich rief "nie mehr zieh ich dir eine Zecke aus dem Rücken, das kannst du selber machen!" und sie schrie "warte nur, ich prügle dich windelweich, ich schlag dich zusammen!"

Ich bin davongerannt, meine Mutter hinterher,..meine Schwester stand da und guckte zu..hab meinen Vater gerufen, der meine Mutter zu beschwichtigen versuchte, doch vergebens...sie rannte auf mich zu und war wie im Boden festgewachsen, konnte nicht weg...als sie mich erreicht hatte bin ich aufgewacht, sass aufrecht im Bett :-o und blickte mich panisch im Zimmer rum, weil ich dachte, meine Mutter sei irgendwo...

also das mit der Prügelei ist klar, ich hab heute morgen noch in einem Buch gelesen, wo eine Gruppe rechtsradikaler einen Ausländer brutal verprügeln. Aber dass das meine Mutter ist :-o und das mit der Zecke ist auch interessant. :-

p/eaceXfGulxl


*:)

hi grasi.. hascht du dein frühstück aber nicht verpasst ???

GOra>s-3Halm


nein, ich bin obwohl ich irgendwie erst um 4 eingeschlafen bin, normal um 7 aufgestanden. Muss ich auch, denn ich muss um 8 Uhr mein Antibiotikum einnehmen, das muss alle 12 Stunden sein.

der Traum war so real...bin immer noch ganz verwirrt.. :-

pqeaBce1fulxl


oja du häsch ja dini zunge kaputt :-/ .. isch halt eifauch huere heikel da mit dä pircings.. muesch äs ernscht nä.. antibiotika muesch immer bis zu letschte tablette nä :-/ ..

..

ähmm.. also jetzt bisch jo wach.. und shät au chei zecke ume.. ich träum au di ganzi zit irgendwelche schwachsinn aber das interessiert mi nöd :-/

Gcras-aHalxm


ich weiss, dass ich die zuende nehmen muss. :-)

werd ich auch tun.

weiss ja, dass ich die vertrage, hab sie ja schon beim Abszess am Ohr gekriegt.

pReaceKfull


:-D .. yep dann hoffen wir dass du schnell wieder ganz gesund bist :-D

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH