@Trento

ctlair VdIe lune


Drausi,

Du kannst auch so arbeiten. Das geht schon. :-) :)*

Nicht hängen lassen und vorallem: ABLENKUNG!!! Wenn Du dich den ganzen auf deine Wehwehchen konzentrierst, wird es nicht besser.

GMrazs-Haxlm


@ clair:

Weiss nicht. Fragt mich nicht immer alle nach Entscheidungen! Schon heute morgen, mein Vater im Ikea.."willst du das? Oder das?" und immer "du musst es selber wissen!" herrgott, ich weiss es aber nicht!

wenn du keine Lust hast, dann komm nicht, Punkt, aus. Ich will nichtt, dass du kommst, weil du denkst, du müsstest...

@Lama:

weil sie eben ein ventil braucht

ich bräuchte auch eins für meine ewige Wut. Hass, Wut, die ganze ZEit...irgendwann reisse ich alles um mich rum in Stücke!! Sie hat kein Recht mich dafür zu missbrauchen!

Klebstoff..er steht zwischen den Stühlen, und zuhause gibt er generell meiner Mutter recht, weil das sonst irre Ärger gibt.

ich habe einen Schritt auf ihn zu gemacht, der mich irre Mut gekostet hat, und Reaktion kam keine, asuser "wir müssen mal reden". Von MIR kamen Vorschläge, wann wir das tun könnten, mehrfach, umgesetzt wurde NICHTS. Er kann mich mal, dann vergiss es doch einfach! Ich weiss auf jeden Fall, was ich ab jetzt tun werde: Ich melde mich nicht mehr. Falls er in 2 Wochen oder so die Güte hat, ne SMS zu schreiben, wird meine Standardantwort sein,d ass es mir GUT geht. Yeah.

weil die ja "brav" ist.

ich bin es eigentlich auch. Ich gebe mir weiss Gottw as für Mühe. Ich habe richtiggehend Angst vor ihr. Ich lag im Bett, nachts, und hörte ihre Schritte auf dem Flur und bekam Panik, erinnerte mich an früher...ihre Schritte verhiesse oft nichts gutes.

Oder - ich sollte sie zum Essen rufen. Sie war aber hinten bei den Katzenbabys (die ich nicht gesehen habe..hätte eh nicht gedurft). Mein Vater sagte, ich soll sie rufen. Hab mich nicht getraut. Falls ich zu laut rufe oder sie störe....

ich schleiche zuhause nur auf Zehenspitzen rum, aus Angst, was falsch zu machen...

cGlaiYr de .lune


wenn du keine Lust hast, dann komm nicht, Punkt, aus. Ich will nichtt, dass du kommst, weil du denkst, du müsstest...

Wer sagt denn, das ich keine Lust habe? :-o Ich habe einfach nur gefragt, ob Du noch möchtest, dass ich komme oder nicht. Ob Du dich freust.

Gtra<s-HHalm


@ Drausi:

Ich habe die Lactase vergessen und es gewagt, paar Bissen von einer Pizza mit Käse zu nehmen. Herrgott, ich hätte es wissen müssen...selbst schuld. Aber eigentlich ist so einmaliger Durchfall sehr angenehm. Man fühlt sich nachher so leicht...

wegen Paroxetin kann ich nichts sagen. Ich hatte diese Nebenwirkungen nicht, weil Paroxetin bei mir das einzige AD war, von dem ich keine Nebenwirkungen hatte...

nur absetzen kann ich es leider nicht. Schaffe das nicht..hänge immer noch bei 10mg fest. Ich glaube, ich versuche es so ab Samstag nochmal...

G ras-Hxalm


nein, ich freue mich nicht. ich freue mich auf gar nichts mehr...hoffentlich kommt ein Windstoss und weht mich - oh, welch Tragödie - vom Balkon.

du schriebst in deinem Faden was darüber, dass du gar nicht mehr willst.

cSlair fde lune


Ja, weil ich so depressiv bin/war, dass ich nichts mehr wollte. Auf nichts mehr Lust hatte.

Grasi, ich werde mich nirgends aufdrängen. Ich wollte, dass wir beide ein paar schöne Tage haben. Für mich ist die Fahrt etc. auch Strapaze pur. Es sind schließlich 11 Stunden Zugfahrt und auch viel Geld für meine Verhältnisse.

Ich muss es heute noch wissen. Morgen ist der letzte Tag, wo man die Karten umtauschen kann.

Grras-Hxalm


dann tausch um.

cNlai-r de_ lune


Meinst Du das jetzt ernst? Oder nur weil Du scheiße drauf bist?

G;rasu-Hal>m


da ich zru Zeit jeden Tag so drauf bin...ja, mein ich ernst.

c[la;ir de= lunxe


Gut, dann werde ich mit meinen Eltern sprechen. Beschlossene Sache.

Ich habe nicht dioe Kraft dich zu drängen. Schade.

s>andyf9x8


Huhu Grasi!

Wollt auch mal wieder kurz reinschauen. Habe erst einmal die ganzen Seiten nachgelesen...

Sollte am 25.12. auch zu meinen Eltern kommen, aber mein Körper hat mir 'nen Strich durch die Rechnung gemacht. :)^ Mir war total übel, Kopfschmerzen, Schwindel, etc. Da hab' ich mir den Besuch zu meinen Eltern gespart. Nur unsere Tochter war da. Aber ich fand das gar nicht so schlimm. :=o Denn den nä. Tag, also gestern, kamen meine Eltern. Das war anstrengend genug, denn meine Mutter hat wieder nur von sich und anderen Leuten geredet. Da hat dieser Streit zwischen uns eigentlich gar nicht viel bewirkt, sie hat nichts verstanden... %-| Aber seitdem ruft sie mich wenigstens nicht mehr jeden Tag an. Denn das war echt nervig... Gestern war mir zwar nicht mehr übel, aber seit gestern habe ich starke Schmerzen im Fuß. Ist zwar der Fuß, der vor 2 Jahren operiert wurde, aber tut nur nicht an der Stelle weh, (Außenknöchel) sondern so am Rand zw. Fußoberseite u. Fußsohle. Ich kann kaum laufen. :(v Was zickt dieser Sch...-Körper bloß immer so rum ??? ?

Also, ich finde das total gemein, wie deine Mutter dich immer behandelt. :(v Dabei bist du wirklich eine symphatische u. hübsche, junge Frau ----> hab' dein Bild gesehen! Hab' ich mir doch gedacht, dass du 'ne Hübsche bist!!!!:-)

Clair:

Es ist Dir egal ob ich komme?

Ich glaube, ihr wisst beide nicht so genau, was ihr wollt. Mal will die eine nicht, dann die andere nicht. Dabei denke ich, dass es euch beiden gut tun würde: 1. Ihr kennt euch schon ein bisschen u. vertraut euch, 2. ihr seid beide nicht so alleine und 3. eigentlich (von ein paar kleinen Kabbeleien abgesehen) mögt ihr euch doch gerne! Also, was steht dem im Weg, sich zu treffen? Ihr habt euch doch beide am Anfang so darauf gefreut!!!!:)* :)* :)* :)* :)*

Liebe Grüße!@:)

DnraEusi


Danke Clair

Ich war heute noch in der Tagesstätte. Da ging es mir auch besser als gestern zuhause. Es ist aber ien Balanceakt. Mit einer Panik wie vorhin kann ich einfach nicht raus. Grasi hat wahrscheinlich recht. Ich habe vielleicht auch Absetzerscheinungen vom Opipramol.

Grasi

Bei Dir ist das auch ein Zwiespalt mit Deiner Familie. Ich denke mir so das jeder Therapeut Dir sagen wird das es nicht helfen würde den Kontakt zur Familie ganz abzubrechen. Mit den Argumenten man kann sich im Leben nicht vor allem Konflikten wegrennen und muss auch lernen mit Konflikten umzugehen bla bla bla. Das stimmt natürlich auch irgendwie aber in Deinem Fall denke ich das Du mit anderen Menschen positivere Erfahrungen machen könntest als mit Deiner Familie die Dich so sehr runterzieht. Hoffe ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenstern wenn ich sowas schreibe. Was Dir Deine Mutter da regelmäßig antut klingt nicht als ob sie Dich als Menschen ernst nimmt. Was mir auffällt ist wie schlecht es Dir jedes mal an Weihnachten geht.

c5lairm de xlune


Sandy

Ich weiß was ich will. Entschuldige, dass ich in tief depressiver Phase sagte, dass ich nicht mal mehr dazu Lust habe. Antriebslosigkeit etc. Schonmal gehört?

cMlair) de xlune


Drausi

Vielleicht kannst Du ja mal versuchen ne kleine Runde spazieren zu gehen, wenn es Dir nicht gut geht. Versuche es einfach mal... :)*

Ltam*alxein


bitte

trefft euch...ihr habt euch ewig schon drauf gefreut und macht es euch nicht durch ein stimmungstief kaputt!

ch habe einen Schritt auf ihn zu gemacht, der mich irre Mut gekostet hat, und Reaktion kam keine, asuser "wir müssen mal reden". Von MIR kamen Vorschläge, wann wir das tun könnten, mehrfach, umgesetzt wurde NICHTS. Er kann mich mal, dann vergiss es doch einfach! Ich weiss auf jeden Fall, was ich ab jetzt tun werde: Ich melde mich nicht mehr. Falls er in 2 Wochen oder so die Güte hat, ne SMS zu schreiben, wird meine Standardantwort sein, d ass es mir GUT geht. Yeah.

genauso wie du vielleicht dich schwer tust auf andere zuzugehen und reden zu wollen, kann es sein, dass dein vater sich auch schwer tut. für männer ist sowas noch schwerer meist. besonders wenn sie selbst noch probleme mit der eigenen frau haben. und wie du schreibst: er sitzt zwischen den stühlen. wahrscheinlich flüchtet er auch arbeitstechnisch gerne von zuhause weg, oder? also ist oft unterwegs wegen der arbeit?

ein zeichen, dass er es selbst daheim kaum aushält.

wegen dem brav sein: damit meinte ich, dass deine schwester im leben das erreicht hat, was deine mutter wollte. dass sie nen guten job hat, irgendwelche tollen talent und ihr in den arsch kriecht.

im grunde die erwartungen der mutter erfüllt.

das hat weniger damit zu tun, dass du daheim nicht auffällst und immer ruhig bist.

hast du eigentlich jemals deine mutter schon mal angeschrien? also mal richtig konter gegeben?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH