@Trento

S5ensxe


ambulant muss reichen.

Ach, Grasi :°_

Du merkst es doch selbst, dass was getan weren sollte. Ambulant ist allemal besser als nix. :-)

Und Klinik...Dass du zunehmen könntest ist jetzt das einzige Hindernis?

Wenn das Essen in einer Klinik gut schmeckt, das ist schon was Besonderes. Außerdem waren es sicher eher die Medikamente, die dich zunehmen ließen.

Gfrasj-~Halxm


ja, weil ich davon so Hunger hatte, dass ich andauernd nur gefressen habe. 6 Brote zum Frühstück, jedes mit tonnenweise Butte rund Konfitüre. Hauptmahlzeiten (mittags und abends gabs warm) immer 2-3 Portionen....furchtbar. Ach ja, wir hatten nen Kiosk mit Schokoriegeln. :)^

nee, es ist auch die Angst vor der Bevormundung. :-( will alleine leben. Will selber essen, wann ich will, will Lexotanil nehmen wann ich will, und so weiter. :-(

vor allem bringt das nichts. Ich habe nichts zu bearbeiten. Ich werde einfach nie ein normales Leben führen können...ist halt so...Pech.

ich lasse mir keinen Katheter in die Harnröhre schieben. Das tut sicher verdammt weh...zudem weiss ich nicht, wo das nächste Krankenhaus ist. Ich warte ab und trinke halt nichts mehr. Weiss, dass es gefährlich ist...egal. Wird schon wieder gehen...

GqrTasv-H0alm


woran soll ich denn arbeiten?? Will nicht zum 100000000. Mal das Thema mit meiner Mutter besprechen. das hab ich schon so oft getan, irgendwann muss es auch reichen....

ich will nicht arbeiten, ich will keine sozialen Kkontakte im RL, ich iwll nicht leben. Wozu also THerapie??

Gtras2-Haxlm


Kerzen, vor allem Duftkerzen, strahlen Geborgenheit aus....muss mir noch mehr besorgen....aber solche, die nicht zu penetrant riechen....

G@ras-Hkalm


:°( :°( :°( :°(

bin so depressiv...wenn ich wenigstens was zu bearbeiten hätte, irgendeinen GRUND....aber nein.... :°(

Stenxse


:-

nee, es ist auch die Angst vor der Bevormundung. will alleine leben. Will selber essen, wann ich will, will Lexotanil nehmen wann ich will, und so weiter.

Ja, und wenn der ganze Chemodreck nicht mehr so wirkt, wie es schön sein könnte, dann willst du doch nicht alleine sein.

Ich kann verstehen, dass man nicht zum 1000000000000 Mal den traurigen Mist mit deiner Mutter besprechen willst. Wirklich! :-|

Aber bist du schon mal auf den Gedanken gekommen, dass du sie....nachahmst ??? Mediabhängigkeit, Abschotten vom Leben, Verstecken hinter der Krankheit?

In dir steckt auch noch was anderes! Und das weißt du! Wenn auch nur in seltenen Momenten... :-/

*michschonmalwarmanzieh"

Ja, Duftkerzen liebe ich auch :-D Nur penetranten Vanilleduft kann ich nicht leiden. Obwohl - der soll Hunger auf Süßes mindern :-)

SZaytinxe


Guten Morgen liebe Grasi und alle anderen! @:)

Aber so ein Klnikaufenthalft dauert doch jetzt nicht ewig. Also was weiss ich, vielleicht ein paar Monate. Und danach kannst du dann dein selbstbestimmtes Leben wieder aufnehmen. Und es wäre viel freier. Denn du magst zwar in der eigenen Wohnung leben, aber doch ziemlich eingeschränkt wegen deiner Übelkeit und deiner Ängste.

S2ensxe


Du hast einen GRUND

aber man muss was tun :)* :)* :)*

Gkras->Halxm


ich ahme sie nicht nach. >:( sie schottet sich nicht ab. Hat ja Kontakt zu ihren Katzenzüchterfreunden....

und abhängig ist sie nur, weil sie ohne Medis nicht leben könnte. Ich glaube, sie würde sich eher umbringen als die Schmerzen auszuhalten...

ich verstecke mich nicht hinter der Krankheit. :-( ich will lediglich nicht leben... :°(

mir ist so schlecht. Fühle mich ganz komisch. War vielleicht bisschen viel, was ich heute alles genommen habe schon... :-(

Vanilleduftkerzen mag ich auch nicht...

@ Satine:

Letztes Mal hats doch auch nichts gebracht, ausser dasss ich alle Regeln gebrochen habe weil ich mich so eingesperrt gefühlt habe, zwangsverlegt wurde in die schlimmste Psychiatrie....und 15 Kilo zugenommen habe. Toll...ich verzichte.

Damals WOLLTE ich Hilfe .Jetzt will ich sie nicht mehr...will nicht mehr leben...egal wie....

ich habe um Hilfe gebeten. An Silvester...als ich es gebraucht hätte...als ich es WOLLTE. Aber nein, man hat mich nicht ernst genommen...(bis auf jemanden aus dem Forum)

wozu sind ärztliche Notfalldienste und Telefonseelsorgen da, wenn sie nur blöde Kommentare bringen wenn man ihnen sagt, dass man Medis genommen hat, besoffen ist, sich geschnitten hat und sterben will ??? ??

C`y,ndexrel


liebe grasi

dir noch mal viel kraft wünsche ...und gute besserung!

:°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

du bist eine kompetente erwachsene frau!x:) lass es mal durchsickern. @:)

Ghras^-Hal3m


danke, Cynderel...

Den Satz hab ich schon oft von dir gelesen. :-)

nur trifft er in meinem Fall nicht zu. Ich benehme mich wie ein kleines Kind, das merk ich doch selber....und kompetent...was ist das?? %-|

G+ras-H/alxm


es ist so ungerecht. Andere kämpfen um ihr Leben, WOLLEN leben...sind aber totkrank...

ich wäre gesund, stattdessen ballere ich mich mit Medikamenten zu und will am liebsten sterben.

Geile Verteilung....wirklich. Beweist einmal mehr, dass es keinen Gott gibt. Obwohl, irgendwelche Gottesanhänger sagen dann ja, dass das eine "Prüfung" ist von Gott.

Das sagen sie sogar den Leuten, die jahrelang missbraucht wurden. Alles nur eine "Prüfung". Oh ja. Toll. Ich könnte kotzen..

C$y6n:derxel


ich weiß genau

das du kompetent bist -du hast schon so vielen leuten hier fragen beantwortet -da habe ich mit den ohren geschlackert..also wenn du mich fragst : du bist wirklich kompetent...wenn man nicht in allen bereichen kompetent ist -ich glaube das ist niemand. schmälere dein können nicht grasi -nimm dich an!!!! du bist wirklich eine blitzgescheite.

G2ras}-Haxlm


das ist so lieb von dir....nur..ich kann irgendwie nicht. :°(

GarasQ-{Halxm


ich nehme jetzt ein heisses Bad. Wirkt vielleicht lösend auf die Harnröhre...

zudem bin ich dann, falls ich tatsächlich ins KKH müsste, auch schon sauber....

was für ein Mist alles. :°(

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH