@Trento

C*hxe


Puh...

grad nachgelesen, was Drausi schrieb...

:°_ :°_

H.erb%stwixnd


grad nachgelesen, was Drausi schrieb..

Habe es auch gelesen. :°(

F(reddy-|PrinceO.ofx.M.1


dass ich nie mit Männern umgehen konnte. Schon im Kindesalter mit den Mitschülern nicht. Ich hatte nie männliche Freunde. Ich habe selbst im Internet damit Probleme. Keine Ahnung warum. Bin irgendwie total verkrampft und unter Spannung und weiss nicht was schreiben etc...

das hört sich aber nach großer unsicherheit und verlegenheit an. vielleicht warst du früher so sensibel, dass du dich nie getraut hast mit mitschülern zu spielen? mangelndes selbstbewusstsein? weißt du denn, ob du damals schon eins mangelndes selbstwertgefühl hattest? :-/

hattest du denn früher ein gutes verhältnis zu deiner mutter? also so etwas, was man als klassisches mutter-tochter-verhältnis ansieht?

Die vielen ***

brauchst du nicht zu beantworten, wenn ich dir zu nahe trete: wurdest du denn schon mal von einem mann bedrängt?

die Tatsache, dass ich am liebsten geschlechtslos wäre und mir am liebsten gewisse Körperteile entfernen lassen würde. Ich laufe auch immer nur in Schlabberklamotten rum. Ich will nicht, dass mich jemand sieht... (und JA, mir ist klar dass Männer nicht draussen rumlaufen und jede Frau gierig anstarren... das weiss ich selber..)

auch das musst du nicht beantworten, wenn es dir zu weit geht: verspürst du generell sexuelle gefühle oder denkst du, dass du eher asexuell bist?

ich habe auch so das gefühl, dass du dich von deinem körper emotional entfernt hast, weil du ihn ja verbergen bzw umändern willst.

würdest du deinen körper auch hassen, wenn du physisch ganz gesund wärest (also ohne übelkeit etc.)?

Gdras-Hxalm


hattest du denn früher ein gutes verhältnis zu deiner mutter? also so etwas, was man als klassisches mutter-tochter-verhältnis ansieht?

Nein. Wir hatten eine extrem enge Beziehung. Symbiose, wie es meine THera bezeichnete..bis ich anfing, meinen eigenen Charakter zu entwickeln...als ich nicht so wurde, wie sie es gern gehabt hätte (perfekt), hat sie mich fallengelassen....

brauchst du nicht zu beantworten, wenn ich dir zu nahe trete: wurdest du denn schon mal von einem mann bedrängt?

nicht dass ich wüsste...ausser in der Werkstatt, aber die Träume hatte ich ja schon vorher. Und da wurde ich auch nur umarmt und gestreichelt. *bäh*

Nein, als asexuell würde ich mich nicht bezeichnen. Ich habe auch so meine Träume...ich wünsche mir auch körperliche Nähe in sexueller Hinsicht. Ich bin auch nicht homosexuell....in den Gedanken...blende ich halt die Stellen aus, die mir nicht gefallen bzw. die mich ekeln....

und ja, ich würde meinen Körper auch hassen, wenn mir nicht schlecht wäre....

das war seit Beginn der Pubertät so. Hab mich immer geschämt, bin in Schlabberklamotten rumgelaufen...zuhause kann ich auch nicht in engen Sachen rumlaufen. das geht gar nicht. Draussen mag es manchmal gehen ,aber zuhause, vor meiner Familie?? Oh Gott, nie im Leben!! Warum, weiss ich nicht. Ich kann das einfahc nicht.

FKreddy-PriQnce.ofx.M.1


Nein. Wir hatten eine extrem enge Beziehung. Symbiose, wie es meine THera bezeichnete.. bis ich anfing, meinen eigenen Charakter zu entwickeln... als ich nicht so wurde, wie sie es gern gehabt hätte (perfekt), hat sie mich fallengelassen...

vielleicht war die nähe ja so groß, dass du vorher schon kaum raum hattest einen eigenen, stabilen charakter zu entwickeln und dich so nur an deine mutter gehalten hast. als sie sich dann von dir entfernt hat, standest du plötzlich ohne festen charakter da?

wann begann sie sich denn von dir zu entfernen? in der kindheit? in der pubertät?

nicht dass ich wüsste... ausser in der Werkstatt, aber die Träume hatte ich ja schon vorher. Und da wurde ich auch nur umarmt und gestreichelt. *bäh*

vielleicht stellt es eine "seelische vergewaltigung" dar? hattest du denn in deiner kindheit sonst keine anderen "probleme" mit mitmenschen (außer der engen beziehung mit deiner mutter)?

Nein, als asexuell würde ich mich nicht bezeichnen. Ich habe auch so meine Träume... ich wünsche mir auch körperliche Nähe in sexueller Hinsicht. Ich bin auch nicht homosexuell... in den Gedanken... blende ich halt die Stellen aus, die mir nicht gefallen bzw. die mich ekeln...

sind das denn fantasien mit anderen männern oder eher objekte, dinge etc., die dich anmachen? --> zb. ein fetisch

und ja, ich würde meinen Körper auch hassen, wenn mir nicht schlecht wäre...

das war seit Beginn der Pubertät so. Hab mich immer geschämt, bin in Schlabberklamotten rumgelaufen... zuhause kann ich auch nicht in engen Sachen rumlaufen. das geht gar nicht. Draussen mag es manchmal gehen, aber zuhause, vor meiner Familie?? Oh Gott, nie im Leben!! Warum, weiss ich nicht. Ich kann das einfach nicht

findest du dich hässlich? hast du von anderen leuten schon mal gemerkt, dass sie dich hässlich finden oder haben sie es dir vielleicht sogar gesagt?

du schriebst mal, dass du früher in der schule beliebt warst und einige freundinnen hattest. warst du damals mit dir zufrieden bzw fandest du dich "ok"?

Draussen mag es manchmal gehen, aber zuhause, vor meiner Familie

das halte ich für sehr wichtig! du verhüllst dich vielleicht vor deiner familie, weil du das gefühl hast, dass sie mit dir nicht zufreiden sind und dich nicht so akzeptieren, wie du bist?

G7rans-H%alxm


wann begann sie sich denn von dir zu entfernen? in der kindheit? in der pubertät?

das weiss ich nicht. Ich begann halt auch, mich selber zu entfernen, als ich merkte, dass meine Eltern nicht so perfekt waren, wie ich es immer gedacht hatte....

hattest du denn in deiner kindheit sonst keine anderen "probleme" mit mitmenschen (außer der engen beziehung mit deiner mutter)?

doch. ich war extrem schüchtern. Im Kindergarten habe ich nie mit den anderen gespielt...habe mich allein irgendwo hingesetzt. Im 2. Kindergarten hatte ich immer extremes Heimweh, daran erinnere ich mich noch gut....die Kindergärtnerin meinte zu meinen Eltern, ich sei verhaltensgestört...

sind das denn fantasien mit anderen männern oder eher objekte, dinge etc., die dich anmachen? --> zb. ein fetisch

nee, halt einfach normal mit Männern. Sex halt. ;-) Nix mit Objekten etc...

findest du dich hässlich? hast du von anderen leuten schon mal gemerkt, dass sie dich hässlich finden oder haben sie es dir vielleicht sogar gesagt?

natürlich finde ich mich hässlich. Ja, mir wurde auch mehrfach gesagt, dass ich hässlich sei....v.a. im Konfirmationsunterricht. Dort sagte man z.B. über mich, ich sei sicher mal mit dem Gesicht in ne Mauer geprallt und sähe deswegen jetzt so entstellt aus.

Als ich 15 war, hatten wir dann eine Woche Konfirmationslager. Ich wurde die ganze Woche übelst gemobbt. War nie allein. "Du stinkst", "du bist hässlich" "geh weg", "lass uns in Ruhe", und so weiter...der Pfarrer hat zugeschaut und nichts gemacht.

du schriebst mal, dass du früher in der schule beliebt warst und einige freundinnen hattest. warst du damals mit dir zufrieden bzw fandest du dich "ok"?

naja, beliebt...sagen wirs so, ich hatte niemanden, der mich mobbte - von den Mädchen. Die Jungs - die fanden mich immer alle doof. Ich weiss nicht, wie ich damals zu mir stand. Hübsch fand ich mich nicht...und ich merkte ja, dass meine beste Freundin überall beliebter war und besser ankam....

du verhüllst dich vielleicht vor deiner familie, weil du das gefühl hast, dass sie mit dir nicht zufreiden sind und dich nicht so akzeptieren, wie du bist?

keine Ahnung..kann schon sein...denn das sind sie nämlich nicht...

GOrasp-Halxm


mir ist so schlecht...ich habe Kopfschmerzen...bin immun gegen Schmerzmittel. Der Zahn ist auch schlimmer geworden.. :-(

C\hbe


und sähe deswegen jetzt so entstellt aus.

So ein Blödsinn, das ist unvorstellbar!

Du bist hübsch! Also kannst Du damals auch nicht entstellt ausgesehen haben!

Da haben sie Dich ärgern wollen und das auch geschafft. Na ja, als Kind und allein gegen alle... da hat man ja noch keine starke Persönlichkeit, kein Selbstbewußtsein daß man da drüberstehen könnte, da ist einem das Urteil der anderen wichtig fürs Selbstbild...

muß jetzt ins Bett, mir fallen die Augen zu... zzz

Gmra&s-LHalm


ich war damals so 14, 15...kein Kind mehr..umso mehr hat es getroffen...

Gute Nacht.

EZhema5liger N<utzerx (#!66063)


Durch dein leiden kriegst du mitgefühl, grasi... Findest du die geeigneten leute, denen du vertrauen kannst, die an die gesunden seiten in dir glauben, dann wird es möglich sein, das gequälte in den hintergrund verschwinden zu lassen...

Gar=asX-Halxm


ich habe hier seit 3 Jahren Leute, die für mich da sind....ist es besser geworden deswegen?? Nein..und ich glaube auch nicht mehr daran...

E/hemaligekr %Nutz$er 2(#660x63)


Ja, weil du dich über dein leiden definierst... das sollte dir mal ein psychiater sagen!!

G=ren;dexl


Daß Du hübsch bist haben Dir ja schon viele gesagt - mich eingeschlossen. ;-)

einfach ad acta zu legen, obwohl es immer noch aktuell ist - und das ist es! - das wird nicht funktionieren...

Glaub ich auch nicht. Und es geht in diesen Therapien, soweit ich weiß, ja auch nicht einfach nur ums reden. Ein guter Therapeut zeichnet sich u.a. dadurch aus, daß er Dir die richtigen Fragen stellt. Und es kann gut sein, daß das z.B. noch keiner getan hat. Z.T. schon, aber nicht vollständig. Und deshalb spricht der Umstand, daß Du "alles schonmal erzählt hast" für mich nicht gegen eine nochmalige Gesprächstherapie bzw. Kombi oder Hypnose. Es gibt keinen Grund dafür, daß es Dir nicht helfen sollte - es muß nur vernünftig gemacht werden.

Und im übrigen, Du meinst immer, Du hättest "keinen Grund" für Deine jetzigen Probleme. Mal abgesehen davon, das noch mehr dahinter stecken kann, ist das was Du bisher geschrieben hast, dafür völlig ausreichend ... Du hast schon einiges erlebt.

F?reddyf-Prin ce.Tof.%Mx.1


doch. ich war extrem schüchtern. Im Kindergarten habe ich nie mit den anderen gespielt... habe mich allein irgendwo hingesetzt. Im 2. Kindergarten hatte ich immer extremes Heimweh, daran erinnere ich mich noch gut... die Kindergärtnerin meinte zu meinen Eltern, ich sei verhaltensgestört...

das kann natürlich sein, dass du von anfang schüchtern warst, es also vererbt bekommen hast. dazu müsste man wissen, ob dein vater oder deine mutter früher auch schüchtern waren.

kannst du dich denn daran erinner ob als kind mit dir oft gespielt wurde, oder musstest du oft mit dir alleine spielen? hattest du denn als kind oft kontakt mit anderen kindern? also haben deine eltern dich vielleicht mal mit anderen kindern in kontakt gebracht?

das weiss ich nicht. Ich begann halt auch, mich selber zu entfernen, als ich merkte, dass meine Eltern nicht so perfekt waren, wie ich es immer gedacht hatte...

sahst du denn deine eltern als eine art vorbild? in welcher weise waren sie denn nicht perfekt? vor einer weile kamen wir doch schon mal zu dem punkt, dass du perfektionistin bist ;-)

nee, halt einfach normal mit Männern. Sex halt. Nix mit Objekten etc...

das ist doch schön @:)

natürlich finde ich mich hässlich. Ja, mir wurde auch mehrfach gesagt, dass ich hässlich sei... v.a. im Konfirmationsunterricht. Dort sagte man z.B. über mich, ich sei sicher mal mit dem Gesicht in ne Mauer geprallt und sähe deswegen jetzt so entstellt aus.

Als ich 15 war, hatten wir dann eine Woche Konfirmationslager. Ich wurde die ganze Woche übelst gemobbt. War nie allein. "Du stinkst", "du bist hässlich" "geh weg", "lass uns in Ruhe", und so weiter... der Pfarrer hat zugeschaut und nichts gemacht.

das tut mir leid :°_ @:) ich kann mir sehr gut vorstellen, dass solche erlebenisse einen sehr prägen bzw traumatisieren. vielleicht solltest du deshalb an deinem selbstbewusstsein arbeiten. du darfst solche worte nicht zu nah an dich heranlassen, denn dann übernimmst es irgendwann selbst - und findest dich hässlich. :-(

naja, beliebt... sagen wirs so, ich hatte niemanden, der mich mobbte - von den Mädchen. Die Jungs - die fanden mich immer alle doof. Ich weiss nicht, wie ich damals zu mir stand. Hübsch fand ich mich nicht... und ich merkte ja, dass meine beste Freundin überall beliebter war und besser ankam...

hmm...sieh es mal so... es zählt eher das innere als das äußere. ist zwar ein blöder spruch, stimmt aber. was will man mit nem geilen body, wenn man ne hohle birne ist?

FHrepddy-[Prince".of.iM.x1


Daß Du hübsch bist haben Dir ja schon viele gesagt

wenn dir das schon andere sagen, dann nimm das lob doch an ;-) die wenigstens sehen wirklich super spitze aus....viele haben ihre makel -selbst die stars....niemand ist perfekt, auch wenn es so scheint... ;-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH