@Trento

C"ynderxel


das würde mir sicher auch sehr leicht fallen.. ;-D :=o

also...ich denke ..wenn man so ne menschenangst hat..dann kann man sich noch so anstrengen..man ist einfach erst mal zugeknöpft..aber meist..legt sich das nach ein - zwei tagen..

also ..ich hatte ja ne dicke narkose..und trotzdem..hab ich gew....

|-o

ich bin auch wieder wech..

schönen abend euch allen!

G3roas-Hxalm


war übelst Trigger, der Film. Wie beim letzten Mal auch.

Mir gehts nicht gut. :-( also körperlich. Keine Ahnung warum- :-|

c?laRirX de lxune


Was genau hat dich getriggert?

GDra(s9-Haxlm


die ganze Handlung, die SV-Szenen, die Drogen-Szenen, alles...keine Ahnung. War schon letztes Mal so....der Film hat zwar ein Happy-End, wenn auch nicht wirklich...also so gemischt. Kein Kitsch-alles-ist-wieder-gut-Happy-End, aber auch kein alle-sind-tot-Ende.

c$lai]r de xlune


Bald bekommst Du Hilfe... :)*

G]ras-xHalm


ich brauche aber keine Hilfe. %-|

ich will nur, dass mir mal nicht dauernd schlecht ist.

Ich meine, hier kann ich mich notfalls ins Bad setzen. In der Klinik geht das nicht- kann ja wohl kaum ewig das Badezimmer blockieren, da es nur eins gibt. %-|

c+lair d:e l=une


Deswegen sollte man an den Symptomen arbeiten. Du hast selbst gesagt, dass es in der anderen Klinik besser wurde mit der Übelkeit. :)^

hmerr xkoch


hmmm ... ich denk schon, dass du hilfe brauchst. obs die da gibt, das hingegen weiss ich nicht. obs die überhaupt gibt, auch nicht. kenn mich da gar nicht aus.

aber hilfe braucht doch jeder irgendwie ...

GWrasL-`Hxalm


Du hast selbst gesagt, dass es in der anderen Klinik besser wurde mit der Übelkeit.

ja, hauptsächlichweil ich enldich von meiner Mutter wegkam und nicht mehr 13 Stunden pro Tag unterwegs war....

ich weiss nicht, woran ich arbeiten soll. Ich habe kein THema!!

chlairF de@ mlunxe


Lass das doch nicht dein Problem sein. Die Therapiestunde wird einzigst und allein vom Therapeuten geleitet... :-)

G}ras-PH2alxm


nicht unbedingt....ich meine, was soll ich sagen wenn sie sagt "warum sind Sie hier?"

"och ja, mir ist schlecht."

deshalb gehe ich auch auf ne Borderline-Station... :)^

h?err kxoch


du bist ja nicht da, weils dir schlecht geht ...

c6lairG dFe lIunxe


"warum sind Sie hier?"

- psychosomatische Beschwerden seit vielen Jahren

- Sozialphobie

- Kotzphobie

- Selbstverletzung

- Probleme mit Freundschaften (Angst vorm verlassen werden)

- Drepressionen

- Hoffnungslosigkeit

h2err- rk%och


bzw. ist.

cxlai/r dDe luxne


du bist ja nicht da, weils dir schlecht geht ...

???

Sondern? Aus Spaß?? :-/ :-

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH