@Trento

S9usec12e02


geld, toll, ich könnte geld gebrauchen.... krieg aber nichts, hab ja keine großeltern mehr, und die die noch leben sind nass, totally bescheuert!

na sonst krieg ich immer was, aber abi ist doch schon nen einschneidendes erlebnis...werd off, meine katze braucht unterhaltung :-)

(die spielt gerad mit nem tampon *fg*)

K$atxa


Ach Graseli...Wein doch vielleciht löst sich dann der Druck ein wenig in dir.

Hallo Schokeli

G1ras-HQalxm


nass? hä?

ich überlege grad, wann meine Eltern das letzte Mal stolz auf mich waren.

Leider fällt mir da gar kein Zeitpunkt ein. Es war ja nie gut genug.

ausser damals in der 1. Oberstufe, wo ich das 5.37 hatte...aber danach hiess es sofort "das kannst du noch besser machen"...

naja und sonst gibts da nix.

wie schön. %-|

Saus"e12x02


na bei uns ist das auch net besser, keine gefühle oder eben alles komisch... meine eltern leben nebeneinander her, manchmal ists gut, aber mein vater ist viel weg wegem seinem kack fussball oder seiner höllenmaschine von motorrad...

ich schenk meiner mutter auch viel, von herz mit liebe und so und sie weiß es auch zu schätzen.

aber dann kommen wieder phasen, wo ich glaube, gott, sie kennt mich kein bisschen... *dich drück*

G5ras]-Haslm


tu ich doch schon die ganze Zeit... :°(

Squse>120x2


nass= bescheuert :-)

ja stolz, puh, sie haben sich für mich geschämt, als ich in der klinik war, wegen meinem svv und borderline und sie denken das war ne pubertäre phase... jetzt ist alles wieder in ordnung, ja ja....

p{eacef5ull


weiss auch nicht.

halt eben einfach dass ich mich lösen soll.

--> also so ungefähr das was ich auch meinte :-/

..

..

ich empfinde aber Hass. Sie empfindet das ja auch

--> genau dies meine ich.. du hasst sie relativ stark für sachen die sie dir angetan hat.. etc etc.. nun dies ist aber etwas über das du wechkommen musst.. du kannst ja deine mutter nicht dein leben lang hassen.. den damit definierst du dich ja nur über deine mutter und nicht über dich selber.. hmm wie soll ich dies nun sagen.. also alles was dir passiert oder nicht passiert setzt du dann mal in relation zu ihr.. das heisst du kannst dein leben ja gar nicht selber wenden oder beeinflussen weil ja alles vorgegeben ist da es ja so kommen muss weil deine mutter dies oder das gemacht hat oder gerade macht.. :-/ .. damit bist du im prinzip nicht verantwortlich für dein leben sondern sie.. :-/ .. hmmm aber dem ist nur zum teil so.. und je weniger du sie hassen tust und je weniger du sie oben an dich stellst.. und je weniger du dir überlegst was sie wohl nun wieder sagen würde wenn sie wissen würde was du grad so machst desto eher denke ich kannst du dir dein leben selber gestalten.. und desto weniger druck hast du.. grasi du hast heute geburtstag ;-) .. nimm dies zum anlass und sage dir.. ich GRASI kann mein eigenes leben gestalten.. ich GRASI werde meine zukunft selber auswälen.. ich GRASI pfeiffe auf die meinung meiner mutter.. denn ich GRASI werde jetzt mein leben in meine eigenen häne nehmen

..

K atxa


Knudle dich mal und ein Kraftschub schick.

G!ras-KHaxlm


ich bin zu blöd, um mein Leben in die Hand zu nehmen.

Zu dumm.

sie ist aber leider wichtig, sonst sehe ich mein Mausi ja nie mehr... :°(

ich MUSS mich ihr anpassen, den Ausstellungen...

und ich hänge halt trotzdem an ihr, ich kann das noch nicht ändern, bzw. es funktioniert nicht so wie ich will! Wir hatten doch früher eine so gute Beziehung..und dann lässt sie mich einfach fallen und kommt mit all dem Scheiss... :°(

K]at\a


ich bin zu blöd, um mein Leben in die Hand zu nehmen.

Zu dumm.

Sicher nicht. Willst du es wohl nicht wagen so über dich zu sprechen.......

Du bist nicht zu blöd und auch nicht zu dumm.

sonst sehe ich mein Mausi ja nie mehr..

Kannst du Mausi nicht zu dir nehmen ??? Sie kann dir nicht verbieten sie nicht mehr zu sehen.

sie ist aber leider wichtig,und ich hänge halt trotzdem an ihr

Das ist klar.

pUe;acnefulxl


ich bin zu blöd, um mein Leben in die Hand zu nehmen.

Zu dumm.

--> grasi auch dumme leute können ihr leben in die eigene hand nehmen

..

..

sie ist aber leider wichtig, sonst sehe ich mein Mausi ja nie mehr...

ich MUSS mich ihr anpassen, den Ausstellungen...

--> ich habe nicht gesagt dass du sie nicht als wichtig anschauen solltest.. ich habe auch nicht gesagt dass du sie nicht mehr sehen solltest.. ich habe aber gesagt dass du dich nicht mehr über sie definieren solltest.. und vorallem aufhören solltest sie zu hassen.. weil dann kommst du meiner meinung nach nicht den kleinsten schritt vorwärts.. weil bei jedem kleinsten problem dein standard satz kommt.. meine mutter ist schuld an diesem oder jenem ich hasse sie.. und problem ist gelöst indem es nicht gelöst werden muss :-/

..

..

und ich hänge halt trotzdem an ihr, ich kann das noch nicht ändern, bzw. es funktioniert nicht so wie ich will! Wir hatten doch früher eine so gute Beziehung.. und dann lässt sie mich einfach fallen und kommt mit all dem Scheiss...

--> genau dies meine ich du musst sie nicht wech haben.. du musst sie auch nicht weg schmeissen.. aber du musst deine gefühle zu ihr ändern..

--> mit all dem scheiss.. mach einen deal mit deinem paps sag ihm dass du nur mit ihm verhandeln willst (geld, job etc etc.).. es macht keinen sinn es bei deiner mutti zu versuchen wenn sie nicht aufhören kann dir vorwürfe zu machen

G`ras-AHalxm


nein, das wäre Quälerei. mein Mausi lebt seit 7 Jahren zuhause, und hat Freilauf mit Wiese und Wald drumherum, und zudem sind hier keine Haustiere erlaubt, und ich würde ihm das nie antun.

Mein Vater hat angerufen. Hat Glückwünsche auch seitens meiner Mutter übermittelt.

kann mich nicht drüber freuen, irgendwie...

GaraXs-Haxlm


grasi auch dumme leute können ihr leben in die eigene hand nehmen

dankeschön.

weil bei jedem kleinsten problem dein standard satz kommt.. meine mutter ist schuld an diesem oder jenem ich hasse sie.. und problem ist gelöst indem es nicht gelöst werden muss

so?? sag ich das?? bei jedem Problem "ah, das ist wegen meiner Mutter"?? sorry, aber das sehe ich nicht so. ich weiss sehr wohl, dass 99% meiner Probleme wegen mir selber sind.

verhandeln tu ich ohnehin nur mit meinem Vater. Meine Mutter hat da gar nix zu sagen. Zudem kommt von ihr ja kein Geld, sie hat nämlich keins. Das kommt vom Vater.

p5eacMefuxll


bischt grad auf 100 gekommen :-/

grasi auch dumme leute können ihr leben in die eigene hand nehmen

dankeschön.

--> du weisst dass das leben in die eigene hand nehmen nichts mit dummheit oder intelligentz zu tun hat.. (dies wollte ich damit ausdrücken ;-) .. )

..

..

so?? sag ich das?? bei jedem Problem "ah, das ist wegen meiner Mutter"?? sorry, aber das sehe ich nicht so. ich weiss sehr wohl, dass 99% meiner Probleme wegen mir selber sind.

--> ist mir auch klar dass nicht alle deine probleme wegen deiner mutti kommen ich habe es versucht zu versinbildlichen.. ich meine die denkweise :-/ .. und zwar die "ich hasse......"

..

..

verhandeln tu ich ohnehin nur mit meinem Vater. Meine Mutter hat da gar nix zu sagen. Zudem kommt von ihr ja kein Geld, sie hat nämlich keins. Das kommt vom Vater.

--> das finde ich wirklich gut.. denn hier liegt doch eigentlich sehr viel sprengstoff

..

..

hmm also muss jetzt nochmals nachfragen vielleicht habe ich auch nix verstanden.. warum genau hasst du deine mutter ???

Gir3as-pHalxm


warum? :-o

wegen all den Sachen, die sie mir gesagt hat!

Weil sie mich eingesperrt hat!

Weil sie immer nur an mir rumgemeckert hat!

Weil sie mich getreten und mal geschlagen hat!

Weil sie mir nichts zutraut.

Weil sie mich beleidigt (hat).

Weil sie mich nicht mich sein lässt.

Weil sie mir immer das Gefühl gab, falsch zu sein.

Weil sie mir nicht geglaubt hat, als ich sagte, dass es mir schlecht geht. Weil sie sich kein einziges Mal nach mir erkundigt hat, in den ersten 4 Wochen der Klinik. Ist doch egal, die Tochter ist in der Geschlossenen, wegen akuter Selbstmordgefahr, aber wieso sollte man da fragen, wie es ihr geht ??? ??? ??? ??? ??? ??? ??

etc.

sie hat es sich immer mehr verscherzt...immer mehr und mehr..mittlerweile bin ich bei Hass angekommen.

War mein Herz zu Beginn noch gebrochen, bricht es zwar jetzt immer noch, aber der Hass wächst mehr und mehr, und sie fördert ihn ja auch mit aller Kraft.

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH