@Trento

p9ea1cefulxl


hi grasi

wie lange musst du den noch in die tagesklinik ???

Gfras[-HAalm


das ist mir selber überlassen - max. 3 Monate.

[[http://homepage.ntlworld.com/gary.m.thomas/opt_ill1.htm]]

GTrasD-Haxlm


ich hab jetzt so viele Traubenzucker gegessen, dass mir jetzt schlecht ist.

ich hab in der Apotheke auf Freitag oder Montag ein hochpotentisches homöopathisches Mittel gegen Dornwarzen bestellt.

LZilablapssblaxu


Dann drücke ich die Daumen, dass das Mittel wirkt :)^. Bin da zuversichtlich, du schriebst ja schon einmal, dass du auf homöopath. Mittel gut ansprichst :-). Wie heißt eigenlich das homöopath. Mittel gegen Übelkeit, das dir hilft? Ich schlage mich bis jetzt ohne Medikamente durch, aber manchmal muss ich dann zu Hause bleiben wegen Übelkeit :-|. Für diese Notfälle hätte ich gern mal etwas Sanftes. Gern auch PN, wenn du Angst vor "Rüffeln" hast ;-).

Geras`-HGalm


naja, es hilft mässig - das ist aber auch das erste Mal dass ich was homöopathisches ausprobiert hab, meinst du nicht, dass du mich verwechselst?

Das waren Globuli von Similasan, gegen Reiseübelkeit, aber man kann sie auch bei normaler Übelkeit verwenden. Allerdings ist die Potenz sehr niedrig, ich hab jeweils die halbe Flasche geschluckt, weil die Globuli so gut schmeckten ;-D

vielleicht solltest du was nehmen, was eine höhere Potenz hat.

Ansonsten hilft einigen bei Übelkeit sehr gut Ingwertee, da gibts gutes Pulver zum kaufen. mir wurde allerdings noch schlechter davon, weil ich es so eklig fand.

GYras-fHalxm


beruflich siehts jetzt übrigens so aus:

an erster Stelle: MTA

zweite Stelle: Pharma-Assistentin (Thera hat mir abgeraten, wegen Medikamentenabusus zu dem ich eh schon neige)

Später: Matur nachholen, Studium, entweder Psychologie oder Medizin.

Später: In einer psychotherapeutischen oder psychiatrischen Klinik arbeiten.

Auf freiwilliger Basis bei der Dargebotenen Hand arbeiten.

Eventuell Psychotherapeutin sein.

S3u:se1230x2


@ grasi:

was ist MTA?

hab mich ja auch für psychologie beworben, ich glaub ich krieg keinen platz, na ma gucken...

wie gehts dir sonst?

LZila*blass|bla7u


Wegen der Globuli: erst mal danke (nein, keine Verwechslung).

Berufliche Pläne: Liest sich gut. Meine Tante ist MTA, war im KH sehr beliebt, alle Kinder wollten sich nur von ihr pieksen (Blut abnehmen) lassen ;-D Man kann auch in einem privaten Labor arbeiten (macht sie jetzt halbtags, seit die Kinder aus dem Haus sind). Für dich wäre das eine interessante Vorstufe zu deinem eigentlichen Berufswunsch, denke ich.

Lailabla|ssxblau


suse *:)

Mich einmisch: MTA = medizinisch-technische Assitsentin

LgilLablaassblaRu


%-| Assistentin

...

GBrasv-sHaxlm


mir gehts recht gut. :-)

Medizinisch-Technische Assistentin.

also wenn ich das nicht verwechsle - ich möchte einfach in einer Praxis arbeiten und dort halt die Termine festlegen, Blut entnehmen, vielleicht ein bisschen Labor, röntgen etc.

L5ilab]la5ssbxlau


Das wäre dann aber eher Arzthelferin ...

L)ielablaDssblxau


Röntgen macht meines Wissen die MTRA (m-t Röntgen-A.)

svorcerNesxs


Hallo zusammen *:)

Wegen der homöopathischen Mittel möcht ich euch eben mal auf diesen [[http://www.med1.de/Forum/Cafe/164621/1/ Faden]] hinweisen, weil ich dort etwas dazu geschrieben habe. Also, was man beachten sollte, wenn man homöopathische Mittel einnimmt :-)

Wünsche euch einen schönen Tag :-D

*:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH