@Trento

G#rasz-Halxm


ich mix mir jetzt mal einen Eistee - hab heute bisher nur Kaffee getrunken - dafür aber etwa 3/4 Liter. :-

G2ras-Hxalm


Diese verdammte verkackte Kirchenglocken! >:(

ich höre sie von allen Seiten! :-(

G(ras-Haxlm


scheisse, da ist eine Biene in meinem Zimmer! :°( :-(

was mach ich denn jetzt? :-(

ich hab keine Fliegenklatsche, womit ich sie rausjagen könnte, und Haarspray ist mir zu gefährlich...

GYrasU-Hzalxm


aaaaaaah phu ich konnte es verjagen! :-D

c{lair lde lune


:)^

Erzähl mir mal ein bisschen was über deine Tagesklinik. Wie es Dir gefällt und so. Das hast Du bestimmt schon tausendmal in den Thread geschrieben, aber ich kann nicht alles nachlesen... :-/ :-

Interessiert mich nämlich. :-)

G<ra,s-Hkalm


[[http://www.med1.de/Forum/Psychologie/166442/]]

da steht ein Teil.

Ansonsten: Gefallen tuts mir ganz gut, die Leute sind nett. Aber Lust, in der Freizeit was mit ihnen zu unternehmen, hab ich jedoch keine.

Und ich weiss auch nicht, ob mir die Klinik ausser Struktur noch was bringt. :-)

höre grad Rammstein: Mein Herz brennt - und nachher Spieluhr. :-)

L:ilabalassblSau


Mal kurz

hallo sag *:)

G7ras-HDalxm


huhu, Lila! @:)

c|l_a.ir des lxune


Den Faden hatte ich vorhin zufällig gelesen... ;-)

Wie lange kannst Du die Tagesklinik machen? Bei uns sind die Tagespatientin in der Regel so 14 - 21 Tage da. Und was machst Du danach, wenn ich fragen darf? Wie läuft es in der Therapie? Kommst du noch mit Deiner Therapeutin zurecht? Und was war mit der Hypnose? Du wolltest dich doch mal informieren, oder?

Sorry fürs Löcher in den Bauch fragen... :-|

c8lasir sde lune


Hallo Lila!

:-D *:)

G{ras0-0H%alxm


ich kann da 3 Monate bleiben, man kann auch länger bleiben, aber das bezahlt die Kasse normalerweise nicht.

Therapie: Alles ok, meine Thera ist sehr lieb x:)

Hypnose wird noch eine Weile dauern, sie unterstützt das jetzt nicht, sagt, ich solle zuerst stabil werden und mit meinem jetztigen Leben zurecht kommen - sie hat wohl recht. Aber es bleibt für mich weiterhin ein Thema. Sobald es mir besser geht, sprich ich stabil bin, werde ich mich auf die Suche machen.

Was ich danach mache, steht noch in den Sternen - also zuerst suche ich mal ein Praktikum, damit ich überhaupt in dieser Pension hier bleiben kann.

Danach werde ich wohl nächstes Jahr eine Lehre als MTA oder Pharma-Assistentin beginnnen, falls ich einen Ausbildungsplatz finde. %-|

LRilabloassbxlau


Ich melde mich morgen (oder heute Abend spät, mal sehen) wieder, jetzt kommt dann mein Lieblingskrimi ;-D. Ich gucke ganz selten fern, aber heute habe ich einfach Lust ... unterhaltet euch noch gut!

*:)

GUr*as-:Haxlm


Stubbe - von Fall zu Fall?

oder was?

L}ilabzlassbKlqaxu


Stubbe

genau. Aber es ist eine Wiederholung ... und ein ziemlich beängstigendes Thema (Mobbing). Tja, muss ich meine Wäsche eben ohne Unterhaltung zusammenlegen :-(

c*laidr dxe l une


Na das klingt doch alles gut. Viel geordneter als noch vor wenigen Wochen. Ich bin auch sehr froh das Du jetzt einen geregelten Tagesablauf hast. :-)

Was macht eigentlich das Fitnessstudio? Gehst Du noch hin?

Hast Du in der Tagesklinik Leute kennengelernt mit denen Du Dich auch mal in der Freizeit treffen kannst? Am Telefon nach Deinem ersten Tag hast Du gesagt du seist die jüngste - vielleicht kennst Du mittlerweile welche die mit in deinem Alter sind? (gut, Du kommst ja eh mit älteren besser klar...) Und was macht ihr in der DBT-Gruppe??

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH