@Trento

GYrabs-(Ha_lm


bezog sich auf die Dauer, bis eine neue Seite kommt... ;-)

LHil@ablasds_blabu


Aber das

agneögwörugshur

heißt nicht wirklich was, oder ???

Gyras-DHalxm


nee.. ;-)

oder such dir was aus! 8-)

G]r&asa-Hal=m


ich hab mir grad vorgenommen:

Morgen gönn ich mir was - ich geh zum Frisör, und zwar zu dem, bei dem ich die letzten beiden Male war - der ist zwar teuer, aber guuuut! An meine Haare lass ich nur noch Profis ran.

Ich mach neue Stufen.

Vielleicht noch eine Kur, mal schauen.

und ich hab gemerkt, dass mir von Motilium Lingual schlecht wird - ich scheine die nicht zu vertragen, die sollten ja das Gegenteil bewirken... :-

G?ras-HIalm


Mein Pult schimmelt! :-o

wie ist das möglich?

Es ist ein Holzpult mit so ganz kleinen Rillen...

dann sind das aber blöde Rillen! :-(

aber das Pult war doch nie nass?

hö? :-

versteh ich nicht.. :-

naja, hab ihn jetzt mal abgekratzt, war nur ganz klein und grün.

Macht das was, dass ich das mit dem Finger abgekratzt hab? Nee, oder? :- ???

Lei+laubla%ssblau


Macht das was, dass ich das mit dem Finger abgekratzt hab?

Du hättest ihm acuh erst einmal gut zureden können ;-)

ich hab gemerkt, dass mir von Motilium Lingual schlecht wird

Dann weißt du ja, was du zu tun hast ...

Morgen gönn ich mir was - ich geh zum Frisör

Frisör mach ich auch immer gern, jedenfalls dann, wenn ich weiß, dass es gut wird :-D.

GWras-Hxalm


Dann weißt du ja, was du zu tun hast ...

nee? aber du sagst es mir sicher gleich?

Lzilaab|lassbnlau


Nicht mehr nehmen, ist doch klar!!

Man ist sowieso nur so abhängig von den Mittelchen, wie man sich macht. Hast du ja selbst mal gemerkt, als du die Tabletten in die Jackentasche gesteckt hast: Du hast sie gar nicht gebraucht!

Ich habe früher immer Gelusil Tabletten genommen, stündlich 2, und das den ganzen Tag (Höchstdosis). Geholfen haben sie kaum. Irgendwann wurde es mir zu blöd, ich wollte sehen, sie es mir ohne geht. Toll war's nicht, aber viel schlechter auch nicht. das ging mir dann mir zwei Sorten Magentropfen auch noch so, eine Zeit lang hatte ich die immer im Schrank, irgendwann waren sie abgelaufen, da habe ich sie weggeschmissen und inzwischen nehme ich nix mehr. Ich glaube, bei psychosomatischer Übelkeit (das ist es bei mir auch) hilft einfach gar nichts, so lange die Ursachen bestehen. Frag deine Therapeutin mal nach Entspannungübungen, oder kennst du welche? Die man auch draußen oder im Bus unauffällig machen kann?

GJrmas-,Halxm


Schmerzen helfen, aber das ist wohl kaum gut.

Die Übelkeit war in der Klinik und in der Zeit danach sehr sehr viel besser, aber seit vorletzter Woche ist sie aus unerfindlichen Gründen wieder fast permanent und das ist scheisse, gepaart mit meiner Emetophobie! :-(

ich versuchs ja möglichst ohne Tabletten, die stehen ja auch in der Tabelle, aber ich krieg so schnell Panik und Angst!

und fortwerfen kann ich sie nicht, dann hab ich noch mehr Angst.

L&i!lacbldassbxlau


Und was ist mit Entspannungsmethoden?

G3ras-zHalxm


ich hab doch schon das Jacobson....

ich hab mal versucht zu meditieren, bin dabei aber ständig abgedriftet...

auch beim Aufsuchen meines Ortes, was ich schon sooo lange nicht mehr gemacht habe, sind meine Gedanken immer abgeschweift...

G)r/as1-H;axlm


oh mann, ich bin noch hellwach... %-|

G9raKs-Haxlm


oh mann, ich bin noch hellwach... :-(

Liilablabssblaxu


Und? Klappt das nicht mit dem Jacobson? Hab mal in einem Verlag gearbeitet, der Bücher über die "Muskelralaxation nach Jacobson" verlegt hat ... aber nie reingeschaut |-o

L{ilabrlas3sblaxu


Gute Nacht,

Gräschen *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH