@Trento

LHilaLblaYssbxlau


Graseli

schläft wohl :-

Na dann, gute Nacht, Große @:)

K\äNthxe


dann werd ich ihr morgen erzählen, wei der Film noch so war

Jetzt fängt er grad an - mir ein bißchen Verspätung... :-)

Gxrasm-Halxm


ich war gestern schon im Bett...

ich hab verdammt Kopfweh. :°(

K.ätxhe


ich war gestern schon im Bett...

Hast, glaub ich, nix verpasst - sooo besonders war der Film auch wieder nicht. Dafür aber ziemlich eklig ;-D

.

Mir tut heut auch die Rübe weh (zum Glück selten bei mir) - das ist bestimmt die Hitze. :-| Hab schon einen ASS 500 genommen :- aber ich glaub, das war ein Fehler - davon schwitzt man ja noch mehr... %-|

Ich wünsch dir einen schönen Tag !!! @:) :-) *:)

G\r0asM-YHalxm


danke, Lotta! :-)

naja, Tag war nicht schön, gar nicht.

ich wollte jetzt eigentlich duschen. Wie ich ja erzählt habe, gibts ein Problem mit der Heizung. Deswegen war heute einer hier, um das zu reparieren. Ratet was passiert ist: Sie ist jetzt ganz kaputt --->kein warmes Wasser. um 21 Uhr kommt nochmal jemand. Ich bin mir jedoch sicher, dass der das auch nicht hinkriegt --->kein warmes Wasser morgen ---->kalt duschen--->frieren. Und am Morgen ist es ja noch frisch.

krieg ich Miete zurück?? Was ist das hier für eine Bruchbude?

naja ansonsten..zuerst hatten wir soziale Kompetenz, das hat mich nur noch aufgeregt, die Psychologin hat einen nie ausreden lassen (die anderen fanden das alle ok, da sich sonst die Diskussion in die Länge gezoge hätte) - ich hasse das, wenn ich unbedingt was dazu sagen will, was auch helfen könnte, und dann nicht darf.

Danach - Bewegungstherapie. Was machten wir? Wir arbeiteten mit "Diskinesie". Es gibt laut Therapeutin 3 davon: Die nahe Diskinesie, die mittlere Diskinesie, und die periphere Diskinesie. Auf gut deutsch: Man fährt mit den Händen an seinem Körper rum, mal dicht, mal mittel entfernt, und mal weit entfernt.

Das tut man dann 100 Jahre lang.

Irgendwann hab ich dann gefragt, was das bringen soll.

Sie meinte dann "vielleicht finden sie noch eine Antwort"

aaaaaaaaargh ich hasse so Zeugs, wo man evtl. eine Antwort finden KÖNNTE und wenn man keine findet, dann fühlt man sich blöd.

irgendwann wurde es mir zu blöd und dann hab ich mich halt hingelegt und gelangweilt und mich verdammt unwohl gefühlt in meinem blöden Körper...

die Pro mente Sana hab ich einmal erreicht, aber da war die Juristin besetzt. Dann hab ichs noch 5mal versucht - immer besetzt.

dann halt nicht. Ich kann während den Therapien nicht ständig rausgehen - und die haben nur von 9-12 die Telefone besetzt... %-|

Am Nachmittag war mir soooo übel.. :-( Hatten dann Maltherapie. Hab mich darauf gefreut, wieder Portraits mit Schattierungen zu malen, mit Bleistift. Fange an - und merke: Ich zittere wie Espenlauf mit der Hand. Sowieso voll zittrig am ganzen Körper, mit der Hand brachte ich jedoch keinen vernünftigen Strich zustande.

Dann hab ich halt mit der Sprühflasche rote Farbe auf ein Blatt gesprüht, das läuft dann so runter und sieht aus wie Blut. :-)

Die DBT-Gruppe war auch blöd..wir sind jetzt nur noch 4...ich bin praktisch die einzige die mitmacht...

ich weiss nicht, ob ich da noch hingehen will.

hab heute auch überhaupt nichts begriffen, es ging um Achtsamkeit. Ich verstehe immer noch nicht, was das bringen soll. Hab dann endlange mit denen diskutiert, bin dabei aber auf keinen grünen Zweig gekommen.

Im Kreuzworträtsel war ich heute auch ne Niete.

kurz und gut: Ein toller Tag. %-| %-|

Lcilabl)ashsblau


Mein Tag war auch besch...eiden. Konnte mich auf nix konzentrieren, Word machte nicht, was ich wollte, die Arbeit blieb liegen (da liegt sie immer noch), später beakm ich noch Kopfweh (hab ich immer noch) und jetzt muss ich trotzdem arbeiten, obwohl ich lieber schlafen möchte.

Das hilft dir natürlich jetzt auch nicht, aber manchmal ist es ja tröstlich, wenn man hört/liest, dass andere auch gerade eine Pechsträhne haben ...

Gräschen, lass dich im Forum nicht mehr ärgern, sie sind es alle miteinander nicht wert, dass man sich ihretzwegen aufregt ;-).

Schlaf gut, Gräschen-Groß *:)

KMäthxe


Grasi :-)

Guck mal ins Psycho-Forum - unser Jans hat jetzt eine Freundin !!! :-D

Kräthxe


Gut Nacht, Grasi - träum was Schönes :-)

*:)

SCatinxe


Guten Morgen, Grasi! *:)

Hatte gestern auch nen Tag, der mich geschafft hat... %-| Zwei Klausuren hab ich geschrieben und dann noch nen Literaturbericht (5 Seiten zuende geschrieben.... Hab ihn grade noch fertig gebracht, ausgedruckt und dann ging die Stunde schon los... Danach bin ich heim und hab mich auf die Couch geschmissen, weil mir alle Glieder weh getan haben... Heut tut mir immer noch der Nacken weh, weil ich gestern und vorgestern so verkrampft gelernt und geschrieben hab... Naja, wenigstens sind die Klausuren einigermassen gut gelaufen... Trotz der Tatsache, dass ich höchstens 4 Stunden drauf gelernt hab... :-/ Bin eben ein Minimalist in der Hinsicht...

Ich find das gut, dass du mit den Leuten aus den Therapiegruppen diskutierst... Das kann dich nur weiter bringen. :)^ Kann halt net jeden Tag ergiebig sein. Heute läufts besser... Und die Heizung bringen die bestimmt auch wieder in Ordnung... Hast Glück, dass es im Sommer passiert ist... In meiner ehemaligen WG ging im Spätherbst mal die Heizung ne ganze Woche nicht... :-o Musste mir dann nen Heizlüfter borgen für meine beiden Zimmer und dicke Wollpullis und Socken tragen...

So, jetzt hör ich aber auf zu labern... :-/

Wünsch dir nen schönen Tag! @:)

Siuse,120x2


huhu grasi! @:)

GFrasQ-Ha3lm


Heizung geht wieder. :-)

Tag war soso lala. Mir war nur soooo übel wie schon lange nicht mehr, konnte nicht mal mehr richtig atmen.. :-(

wieso wird das immer schlimmer?? :-( :°(

ansonsten wars nicht schlecht. Es ist nur schrecklich heiss. Wollte mein Dornwarzenmittel holen - es ist immer noch nicht da!!! Es ist am Zoll steckengeblieben!!! >:( >:( blöder Zoll...

jetzt hat die Apotheke es nochmal bestellt und schickt es mir dann per Post, weil ich ja schon 4mal vorbeigegangen bin oder sogar mehr, und es nie da war.

ich bin natürlich nicht wütend auf die Apotheke, die kann ja nichts dafür, aber der blöde Zoll!!! >:(

und dann lief ich zur Tramhaltestelle und spürte was altbekanntes: Ein leichtes Klebenbleiben auf der Strasse. Ratet, was das war: Ein halbfrischer Kaugummi. 3 m neben dem Mülleimer.

Wenn ich jemals jemanden auf frischer Tat ertappe, polier ich dem verbal die Fresse.

Über soviel Dummheit und Frechheit kann ich einfach nur den Kopf schütteln. Arme, arme Leute. So dumm dass es wehtut.

Gbrars-xHalm


und jetzt renn ich in die Bibliothek...keine Lust zu bezahlen...

LkilabIl=assb-lxau


*:)

Bin gerade schlecht gelaunt (blöde Arbeit %-|). Komme vielleicht später nochmal vorbei.

GSras-Haxlm


grad gesehen...das ist das, was ich machen will....das schaff ich nie...

Berufe und Ausbildungen

Beruf: Medizinische/r Praxisassistent/in (Grundbildung/Grundberuf)

Tätigkeiten

Medizinische Praxisassistenten und -assistentinnen übernehmen eine Vielzahl von Funktionen in Arztpraxen. Sie betreuen Patient/innen, organisieren und verwalten die Administration, führen Labor- und Röntgenuntersuchungen durch und assistieren Arzt oder Ärztin bei Eingriffen.

Medizinische Praxisassistenten üben eine sehr vielfältige Tätigkeit aus. Als Sprechstundenassistenz nehmen sie Anrufe entgegen und vereinbaren Termine. Mit Fingerspitzengefühl und Fachwissen müssen sie die dringenden Fälle erkennen und entsprechend reagieren können. Sie empfangen die Patient/innen, betreuen, beruhigen und überwachen sie in Notfällen, informieren sie über das weitere Vorgehen und bereiten sie für die Behandlung vor. Die benötigten Instrumente und Apparate für die Untersuchung legen sie bereit und sterilisieren sie. Bei Bedarf assistieren sie Arzt oder Ärztin bei operativen Eingriffen.

Auf ärztliche Anordnung legen Medizinische Praxisassistentinnen Verbände an, verabreichen Injektionen und machen Blutentnahmen. Selbständig führen sie verschiedene Tests durch, beispielsweise Atem- oder Hauttests, Blutdruckmessungen, Aufzeichnungen der Herztätigkeit (EKG) usw.

Ein weiterer wichtiger Arbeitsbereich der medizinischen Praxisassistenten ist das Labor. Dort führen sie verschiedene Untersuchungen mit Blut, Urin und anderem körpereigenem Material durch. Sie zählen und differenzieren Blutzellen, suchen nach Pilzsporen, identifizieren Bakterien, bewerten Testresultate und vieles mehr. Zur Analyse der Proben stehen ihnen Mikroskope, verschiedene Chemikalien und Apparaturen zur Verfügung.

Ausserdem sind die Praxisassistentinnen ausgebildet für den fachgerechten Umgang mit Röntgenapparaten und beherrschen die Techniken für den Strahlenschutz. Sie machen die verordneten Aufnahmen selbständig und entwickeln diese.

Verantwortlich sind medizinische Praxisassistenten auch für die Administration der Praxis. Sie verwalten die Krankengeschichten mit allen Patienten- und Versicherungsdaten, führen Korrespondenz, schreiben Berichte und wickeln den Zahlungsverkehr ab. Auch das Bestellen und Verwalten von Material und Medikamenten fällt in ihre Zuständigkeit.

Bei allen Aufgaben in der Praxis ist äusserst exaktes und sauberes Arbeiten erforderlich. Medizinische Praxisassistentinnen müssen auch in hektischen Situationen Ruhe und Übersicht bewahren, konzentriert arbeiten und mit kranken Menschen sicher und verständnisvoll umgehen können.

Lbil@abla3ssblxau


Hab's jetzt nur überflogen, klingt aber total interessant! Warum solltest du das nicht schaffen? Lernst du alles in der Ausbildung!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH