@Trento

CXr|azylexni


noch immer? kacke..hoffentlich wirds bald besser @:)

MYakplxe


Hallo Hälmchen,

hast Du schon mal darüber nachgedacht, ob Dein Reizmagen mit Deiner Diät zusammenhängen könnte?

Für meine Begriffe (und was von Dir so zu lesen ist) ißt Du zu unregelmäßig.

Vielleicht solltest Du mal einen Ernährungsberater aufsuchen. Der kennt bestimmt noch ein paar Tricks, wie man am besten Diät hält und gleichzeitig den Magen schont.

Auch Deinen Vitamin- und Mineralstoffhaushalt solltest Du mal unter die Lupe nehmen. Wer fastet, vernachlässigt solche Punkte häufig, und der Körper nimmt das schnell übel. Mit dem Trinken von Mineralwasser alleine ist es nicht getan. Zink und Selen (beides wichtig für das Abwehrsystem) bekommt man dabei so gut wie gar nicht mit.

Wie ich so mitbekomme, machst Du Dir regelmäßig Aufzeichnungen über das, was Du täglich ißt. Wenn Du zum Arzt oder Ernähungsberater gehst, solltest Du diese Aufzeichnungen mitnehmen. Das könnte sehr hilfreich sein.

Ansonsten wünsche ich Dir gute Besserung.

Liebe Grüße

K1atxa


Halo zusammen *:)

Wie geht es euch allen?

KgatMa


Hallo Grashalm

Wie geht es dir bist du fit?

PN.

Grrasf-Halm


Kata, PN zurück. :-)

bin immer noch zuhause, nachdem ich wieder die halbe Nacht überm Waschbecken gehangen hab...(immer kurz davor...)

maple:

ich hab keinen Reizdarm, meine Verdauung ist ok. Wenn ich was habe, dann ist es vermutlich eher Reizmagen. :- Jedoch glaube ich da nicht so richtig dran, denn es gibt keinen Grund, wieso das jetzt wieder so schlimm ist. :-

ich hatte in der Klinik viel mehr Ruhe vor dem Scheiss, und auch in den Wochen danach, obwohls mir nicht so gut ging, war es viel besser. Und jetzt ist es wieder jeden Tag. :-(

Ernährungsberaterin - das kostet doch was?

ich finde gar nicht, dass ich mich so schlecht ernähre...wenigstens ess ich mehr als ein Stück Brot mit dünn Butter.... %-| wie so gewisse andere Leute.

Ich hab in den anderthalb Jahren, wo ich noch zuhause gewohnt hab, sehr wenig gegessen und immer nur Kekse, Tiefkühlprodukte und Sandwich mit ner laaaaaangen Liste von Inhaltsstoffen, etliche E-Stoffe, Konservierungsmittel etc.

Vielen Dank für das Gute Besserung-Wünschen! @:) :-x

M0apxle


>> ich hab keinen Reizdarm, meine Verdauung ist ok.

Vor Reizdarm schrieb ich auch nichts. ;-)

Ob eine Ernährungsberatung beu euch von der Kasse bezahlt wird, weiß ich auch nicht. Aber sicher findest Du entsprechende Literatur.

In der Klinik ging es Deinem Magen besser?

Dort hattest Du sicher auch einen geregelten Tagesablauf mit mindestens drei Malzeiten täglich. Stimmt's?

Und wenn Du heute nicht mehr verträgst, was Du jahrelang vertragen hast, so muß das nichts heißen. Gerade Mangelerscheinungen zeigen sich u.U. erst nach langer Zeit. Und auch Allergien (z.B. gegen dem ganzen "E""E"-Scheiß)) kommen nur ganz selten über Nacht.

Wichtig ist m.E., daß Du Deine Ernährungsgewohnheiten offenlegst, wenn Du einen Arzt konsultierst.

LG

MDapVle


hihi

der Malzeit spendiere ich noch ein H ... den Rest korrigiert ihr selbst

G'ras8-Haxlm


Vor Reizdarm schrieb ich auch nichts.

:-o |-o |-o ich hab sogar zweimal nachgeguckt und beidesmal ReizDARM gelesen... :-o |-o |-o

In der Klinik ging es Deinem Magen besser?

Dort hattest Du sicher auch einen geregelten Tagesablauf mit mindestens drei Malzeiten täglich. Stimmt's?

ja...

Aber in der Zeit nach der Klinik, wo ich mich total unregelmässig und von Donuts und Berlinern und Törtchen und Schokocroissants ernährt habe, gings mir auch besser.

naja, ich meld mich mal an für ne Magenspiegelung, und mal sehen, was da bei rauskommt.

bin so müde und träume eine Scheisse nach der anderen...

und schlecht ist mir auch schon wieder. :°(

G!ras-dHalxm


komischer MD-Infekt...

ich hab keine Bauchschmerzen.

Auch keine Stuhlveränderungen.

Aber mir ist schlecht. Und zwar sehr.

Anders als in den bisherigen 2 Jahren.

L%ilabllassxblau


Ich glaube nicht, dass das ein Infekt ist. Dir ist das einfach im Moment alles zu viel, denke ich. Und das schlägt auf den Magen. Gute Besserung, Gräschen @:)

G|ras-]Halm


danke, Lila!! :-) @:)

aber was denn? :-o

es ist ja gar nicht zuviel? :-o

hab jetzt tonnenweise Couscous gegessen.. :- in der Hoffnung dass es drin bleibt...

blöderweise hab ich jetzt nix mehr im Haus. Gar nichts. D.h. ich kann nichts anderes essen. :-

L!ilafblassCblxau


Du hast zurzeit keine Therapie; Ängste sind nicht immer bewusst! Ich kann ja auch nur vermuten, wo deine Übelkeit herkommt :-.

G%ras-DHalxm


woher?

mmmh jetzt ist es etwas besser, komisch ich hab doch so viel gegessen, eigentlich dachte ich, dann würde es eher schlimmer werden...

ich werd versuchen, morgen mal einkaufen zu gehen. :-

Cfraz<ylenxi


couscous hab ich damals in marokko gegessen..schmeckt nicht übel..aber wenn einem schlecht ist, dann kann einen wohl kein essen reizen

Gxr as-Hxalm


das komische ist ja, dass ich eigentlich schon Hunger hatte,.. :-

naja, wenigstens ists dringeblieben. Hab zwar immer noch Kopfweh, aber ansonsten gehts mir momentan schon viel besser. :-)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH