@Trento

LcilabAlassxblau


Kata *:) Gräschen *:)

Gräschen, wenn bei der Spiegelung nichts rauskommt, ist es doch auch gut, hm? Willst du unbedingt was Körperliches haben, weil man das besser behandeln kann? Also eine Gastritis kann psychische Hintergründe haben, das macht sie nicht besser und nicht schlechter als eine, die durch Tabletten- oder Alkoholmisbrauch bedingt ist ... Dass einem auch von einem Schluck Wasser übel wird, kenne ich auch. Ist nervig, wenn ich nachts aufwache, Durst habe, was trinke und dann wegen Übelkeit nicht mehr schlafen kann :-|.

Ich habe von meiner Hausärztin Nux vomica Homaccord bekommen gegen den Übelkeitsmist, wirkt aber erst nach einiger Zeit, sollte man kurmäßig einnehmen (homöopathische Tropfen). Außerdem hat sie mir Basenpulver empfohlen, da die meisten Menschen (du sicher auch, wegen der Süßigkeiten ;-)) übersäuert sind. Ist ein Pulver, das man in Wasser aufgelöst vür dem Essen (1 x täglich) einnimmt.

Ich drücke dir mal die Daumen für heute Nachmittag!

@:)

Kdaftxa


Aja das kenne ich auch beides. Aja, die Magenspiegelung. Du schaffst das schon. Danach hast du zumindest klarheit.

Ich auch Daumendrück.

G~ras--Halxm


danke euch! :-) :-)

Lila, das Problem ist: Ich hab jetzt seit 2 Jahren psychosomatische Übelkeit. Sie kommt nicht von der Emetophobie, die hab ich ja schon seit ich denken kann und wurde auch oft damit konfrontiert, aber übel war mir deswegen nie.

Zudem: So schlimm wie jetzt war es in den ganzen 2 Jahren nicht - dabei geht es mir jetzt besser als in den gesamten 2 Jahren.

Deshalb weiss ich nicht, woher die Übelkeit kommen könnte. Und so wie es jetzt ist bzw. in den letzten Tagen war, gehe ich nicht aus dem Haus. Auf keinen Fall.

Ktaxta


Du willst die Darmspiegelung streicken ??? ??Das ist nicht so gut. Wenn du gehst hast du nachher gewissheit und klarheit. Sonst geht es ja so weiter.

Gbras-xHalm


:-o ???

ich hab keine Darm- sondern eine Magenspiegelung, und die werde ich auch durchziehen. :-)

Egal wies mir geht. Sonst hab ich ja keine Klarheit. Bin sowieso froh dass ich heute nen Termin gekriegt hab. :)^

KTatxa


Ach so. Exgüse |-o Magespiegelung hab ich eigentlch gemeint. Nochmal |-o.Viel Glück

Um welche Zeit?Denke dann an dich.

G>rats->Halxm


danke! :-) @:)

um 15 Uhr. :-)

ich hoffe, die Betäubung ist nicht sooo heftig, damit ich nachher auch wieder nach Hause kann.

KFa=ta


Meine Mutter hatte erst gerade eine. Sie ging heim ich habe sie einfach geholt. Musst du weit vom Spital nachhause?

G_ras:-Halxm


ist kein Spital, sondern eine normale Praxis. :-)

nee....das sind...*überleg* ca. 6 Tramstationen.

KiaGt[a


Dann gehts noch. Wenn du jetzt hier wohnen würdest würde ich dich abholen.

Ich an dich denk und Daumen Drück

p)eace>fu)lxl


hi grasi dir ma viel glück wünsche !!!!

Giras-Haxlm


danke euch! :-)

war eine nette Ärztin, hat sich auch Zeit genommen. Naja, vorweg: Ich hab nichts. Biopsien brauchen noch ne Weile.

Sie meinte aber, ich hätte wohl das Virus, das grad im Umlauf ist (das ist aber ein ziemlich heftiges, hab ich das Gefühl).

Ich hab zuerst so ein Mittel gespritzt gekriegt, das so ähnlich ist wie Morphium, auf jeden Fall gibt man das, wenn der Patient die Spiegelung miterleben will. Da ich das aber nicht wollte, hab ich dann Dormicum gekriegt. Naja, ich war aber trotzdem während der ganzen Spiegelung halbwach...erinnere mich nur noch an Wortfetzen..."gut einatmen" und "es ist gleich vorbei". Also schlimm wars nicht.

Danach hab ich dann aber noch ne Stunde geschlafen. :-

hab jetzt Pantozol 40 gekriegt, von dem weiss ich ja auch, dass ich es vertrage, hatte das ja schon mal.

Zudem hab ich jetzt wieder Paspertin gekriegt, denn das Motilium nützt nichts mehr.

Wenn es nicht besser würde, meinte die Ärztin, soll ich mit meiner behandelnden Ärztin abklären, ob die Medikamente der Grund sein könnten...

das wär ja scheisse!! :-( Da hab ich endlich ne Kombination, die super hilft, und dann sowas. :°(

aber anders kann ich mir das auch nicht erklären, psychisch gehts mir im Moment so viel besser.. :- ???

s9anaji


Hallo gras-halm

Danke dir für di eBlumen. ich hoffe ich darf dir hier reinschreiben...stört vllt.

ich hab auch schon Magenspiegelungen gehabt. Bei mir war es aber was organisches. Das hat sie ja bei dir ausgeschlossen. Ist schon seltsam.

Ich wünsche dir aber das es dir bald besser geht ! Vielleicht liegt es ja an den Medikamenten...wär aber blöd , wenn die dir sonst helfen.. :-/

Gnraos-aHalm


danke, Sanji!! :-) @:)

mmmh ich finde es auch seltsam, da ich die Medikamente alle schon mehr als 2 Monate habe - ausser eben das Trimipramin. Werde das halt mal weglassen.

Keatxa


Weisst du schon was? Ist es gut gegangen?

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH