@Trento

GZra#s-PHxalm


oh gott, bin ich müde...

ich hätte fast verschlafen, aber zum Glück hab ich 2 Wecker...

hab ne halbe Stunde überm Waschbecken gehangen. Hoffentlich fängt das nicht schon wieder an.

blöde Albträume.. :°(

S[useH12x02


he grasi, wie siehts jetzt bei dir aus!?

Nrach:twe?sexn


Gräschen

wie gehts? *:) @:)

NoachtwLesexn


Gräschen

die ganze Zeit durchgeschlafen?

*:) @:)

N6ac[htwxesen


mist. hab gedacht das erste wurde nicht angenommen. %-|

Ngacnhtwebsexn


mh. wie das jetzt aussieht... sorry ...

S#chpokxo


Hälmchen

ist doch in der Tagesklinik?! Ist nicht donnerstags immer die DBT-Gruppe, die so lang geht? :-/

G$rWas-Halxm


doch, ganz recht, war Gruppe. :-

war so lala. :-

überhaupt war der Tag...komisch.

sorry wenn ich jetzt komisch schreibe, ich hab ein neues (selbstgekauftes) Medikament eingenommen (Diphenhydramin), das schlaffördernd wirken soll (es ist ein frei verkäufliches Schlafmittel) und jetzt fühl ich mich total benebelt und komisch.

Naja auf jeden Fall hatten wir dann am Morgen "Soziale Kompetenz" und da wollte die Leiterin, dass ich was spiele - mir gings jedoch psychisch und physisch nicht gut und ich hab abgeblockt und gesagt, dass sie mich nicht zwingen kann etc...hab wie wild meinen Handrücken mit dem Igelball bearbeitet (Schmerz hilft) und nachher bin ich raus, weil mir so schlecht war...dann hab ich geschlafen...hab auch geträumt dass ich autofahren kann und es ganz leicht ist...

Kunsttherapie war gut, das Gesicht sah ziemlich gut aus im Gegensatz zu früher, da ich jetzt mit Schattierungen arbeite. :-) Die Gruppe war so lala. :-

und ich...hab einen Schokoriegel gegessen und 7 Ovosport und 90 g !!!!!!!!!!!!¨Milka Schokolade.

na ganz toll, ich werd immer fetter wenn ich so weitermache.

Nachtwesen, am Sonntag bin ich in der Klinik, Besuch auf der du weisst schon welcher Station (wo ich früher war), wir besuchen ne Betreuerin.

Und am Freitag nachmittag gehe ich nach Hause, und am Sonntag morgen fahre ich dann wieder nach Zürich, dann ist die Stressparade vorbei.

Naelqa


Hi Grasi! *:) @:)

Diphenhydramin

Das ist auch einer der Bestandteile von meinen Tabletten gegen Übelkeit :-/, also Diphenhydraminhydrochlorid... Aber mittlerweile macht mich des nit mehr sonderlich müde... :-/

GbrasK-Hazlxm


man sollte das nicht zu oft nehmen.

wurde mir gesagt.

Hast du nicht Vomex?

N]ela


Nein, das hilft mir nicht, unter 150 mg geht da nichts... Und dann bin ich total benebelt... :-/ Wie soll ich mich da noch auf irgendwelche Arbeit konzentrieren?

GNras-sHal"m


weiss ich nicht. :-(

Vomex hatte ich noch nie. Weiss nicht obs das hier gibt. Hab auch gehört, dass es sehr müde macht...

das ist der Vorteil an dem, was ich auch noch habe - da ist Koffein drin, man wird da nicht müde von, aber es ist halt nicht gut für den Magen...

wie gehts jetzt eigentlich mit der HP-Behandlung weiter?

N$elxa


Gar nicht... Eigentlich müsste der weg sein... :-/ Die Übelkeit ist im Moment wohl doch nur psychisch bedingt... :-/ Kein Wunder... Wenn ich mein Körper wäre, wäre mir auch schlecht... :-/

Gnras--Halxm


wieso müsste der jetzt weg sein? Du konntest doch die Antibiose gar nicht machen, weil du das Medikament gar nicht vertragen hast? :- ??? oder hab ich das falsch im Kopf? :-

ich verstehe die Logik meiner Übelkeit nicht. Jetzt geht es mir so gut wie jeden Tag gut - und trotzdem ist mir oft schlecht. %-|

N!e?la


Ja, ich habe das zweite Ab nicht vertragen... Also habe ich nur eins bekommen, das allerdings dann zwei Wochen lang (mit einer Unterbrechung von einer Woche) und den Säureblocker, den durchgängig die 2 Wochen lang und darüber hinaus auch noch, jetzt noch bei Bedarf. Es gibt noch ein Ersatzschema, aber da kriegt mich keiner zu... :-/

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH