@Trento

GJras-6Halxm


lieber nicht, das sind die, die die Wohngemeinschaft hier stiften. 8-)

C^razyxleni


achso, dann isses heikel..uiiii

GPras"-H$alm


;-D

Ich seh grad ein Flugzeug am Himmel..bzw. ich seh nur den Kondensstreifen... :-)

Gyraps-H5alxm


was macht man gegen Bauchweh? ??? *leid*

c+lair| de luxne


Wärmflasche oder was vergleichbares (ich geh davon aus, dass Du keine Wärmflasche hast), Kamillentee oder Fencheltee

GJras*-HaUlxm


ist mittlerweile schon besser. Fencheltee find ich zum kotzen,, mag ich nicht.

c5lair 3de lunxe


Dann musst Du dir überlegen was schlimmer ist: Fencheltee oder Magenweh

[das reimt sich :-D]

G/raEs-Haxlm


;-D :)^

nee, ist ja jetzt weg. Hab noch ein 0.2% Joghurt gegessen mit 5Korn-Flocken...

wenn ich jetzt in der Stadt wäre, hätte ich nen Fressanfall mit lauter Süssigkeiten...Donuts, Schokocroissants, Berliner...

cAlairo de luxne


...aber da Du nicht in der Stadt bist...

:-x

Glras-Hsalm


genau, zum Glück. :-)

sEorcerxess


Hallo Gräschen *:)

Hoffe, deinem Bauch gehts was besser :-)

Hast du mal Fenchel-Anis-Kümmel-Tee probiert? Der ist wegen des Anis sehr lecker, find ich. Einer der Tees, die ich immer trinken könnte, während ich Früchtetee schnell leid werde, zumal die meisten immer mit Hibiscus und Hagebutte versetzt sind und deshalb ziemlich gleich schmecken :-

Ich wünsche dir eine gute Nacht, schlaf schön und träum zauberhaft :-D

*:)

G(ras-xHalm


Hallo Zauberin! @:)

Fenchel-Anis-Kümmel

das sind genau die 3 Zutaten, die ich alle nicht mag. *schüttel*

du, darf ich dich was fragen? Ich hab ja jetzt ein homöopathisches Mittel gegen Dornwarzen. Ich muss davon nur 3 Tropfen einnehmen und im Mund behalten.

jetzt bin ich verwirrt - die sagten, ich dürfe Iberogast dazu nicht nehmen, weil das die Wirkung aufhebt. Koffein auch, oder? Was ist mit Teein? Und was sonst noch?

hmmm...bin ambivalent..ich brauch eigentlich das Iberogast momentan ab und zu.. :-

s/orce;ress


Klar darfst du fragen :-)

Also, die Wirkung von homöopathischen Mittel wird durch einige Stoffe aufgehoben. Dazu gehören: Koffein, sowohl im Kaffee als auch im Tee (also fällt schwarzer Tee und grüner Tee weg) oder auch in der Cola (nicht mal entkoffeinierte Getränke sind erlaubt, das sie noch zuviel Koffein enthalten), Pfefferminz, Kampfer, Menthol, Eukalyptus, und auch manche Aromaöle, egal ob Duftlampe, Erkältungsbäder oder sonstwie, weshalb man die also während der Therapie mit homöopathischen Mittel weglassen sollte. Hinzu kommt noch Antibiotika und auch Narkosemittel. Selbst die Betäubungsspritze beim Zahnarzt zum Beispiel, hebt die Wirkung auf.

Mehr fällt mir gerade nicht ein. Das sind dann sicherlich so die wichtigsten Dinge. Iberogst ist doch so ein pflanzliches Mittel, nicht wahr? Da werden wohl auch ätherische Öle oder Stoffe verwandt, die sich mit dem homöopathischen Mittel nicht vertragen.

Da wirst du wohl wirklich schauen müssen, was bei dir zurzeit Vorrang hat. Da gilt halt abwägen.

Und was den Fencheltee angeht, wenn du wirklich alles nicht magst, dann vielleicht Kamillentee. Der könnte auch helfen :-)

GPras!-HaOlm


dankeschön und gute Nacht! Schlaf gut! @:) *:)

hmmm, das Wochenende ist sehr schnell vorübergegangen...

ich nehm morgen nochmal 20mg Paroxetin und dann am Dienstag, wenn ich frei habe, nehme ich...hmm...10 oder 15, weiss noch nicht.

L;ila%blnassblxau


Gute Nacht,

Gräschen *:)

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Psychologie oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH